Allgemeines 21.855 Themen, 145.964 Beiträge

datei nicht löschbar

spider / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

hy,
ich hab da einige unwichtige zip dateien die ich gerne löschen möchte aber mein pc weigert sich sogar den schreibschutz zu entfernen (unter win98 und dosmodus). Unter Dos taucht dann auch noch nach der eingabe von del *.* die fehlermeldung: "Erweiterter Fehler 65" auf.
bitte sagt mir wie ich diesen scheiß löschen kann ohne die platte zu formatieren.

CU spider

bei Antwort benachrichtigen
DaGoose spider

„datei nicht löschbar“

Optionen

Hi,

was sagt er denn, wenn Du die mit dem Explorer löschen willst???

Ist gar nicht so einfach, dazu was zu finden!

CU
DaGoose

bei Antwort benachrichtigen
spider DaGoose

„Hi,was sagt er denn, wenn Du die mit dem Explorer löschen willst??? Ist gar...“

Optionen

sagen tut er nichts, er macht es einfach nicht

CU spider

bei Antwort benachrichtigen
Anonym spider

„sagen tut er nichts, er macht es einfach nichtCU spider“

Optionen

Hi,

hast Du das Löschen im reinen DOS-Modus versucht? Da sollte es eigentlich möglich sein, alle Dateien zu löschen.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) spider

„datei nicht löschbar“

Optionen

Sowas kann vorkommen, wenn die Dateiname unzulässige Zeichen enthalten, gibt es auch unter win98. Unter DOS reicht ein Leerzeichen im Dateinamen, schon war es das. Versuch mal, die Dateien unter DOS einzeln umzubennen, in der Art von ren *.zip abc.zip, und dann zu löschen, oder probier es mal mit deltree (deltree *.zip). Sonst lass mal Scandisk drüber laufen, wenn die FAT defekt ist, kann das eventuell auch eine Möglichkeit sein.

bei Antwort benachrichtigen