Allgemeines 21.862 Themen, 146.246 Beiträge

Aufrüst-Tip gesucht!

Wowbagger / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi! Wäre nett, wenn ich hier ein paar Ratschläge bekommen könnte:
Will auf ein Athlon-System aufrüsten. Geplant:
Athlon 600 MHz
Asus K7M oooder FIC SD11
2x64 Dimm @100
Annihilator GeForce mit DDR-Ram
---Frage: Asus oder FIC ? ---
Andere mainboard empfehlenswert trotz "irongate-chipsatz"?
Und welche Rolle ist dem Netzteil zuzuschreiben? 250 Watt wirklich *zwingen* notwendig?
Bitte um ein paar Tips! Thanks, Wowbagger (Wowbagger)

Antwort:
Du Brauchst einen 300W Netzteil. Mit deinem Austattung kannst du die Restliche Ratschläge ruhig Ignorieren.
(Bomberman)

Antwort:
Hi!
Also das mit dem 300W Netzteil ist Blödsinn, es laufen genug Athlon-Systeme mit 235 W stabil, wie man in diversen Foren nachlesen kann. Entscheidend ist, wieviel Leistung auf 3,3/5 V - bei mir z.B. 22/14 A max 125W - (dauernd) bereitgestellt werden kann, und da kann es halt passieren, daß selbst 300er in der Beziehung schwach sind.
Wenn Du Dein System gleich brauchst, kann ich Dir das Asus-Board nur empfehlen, stabil, schnell, FSB per Softmenue gut zu übertakten.
Wenn Du noch ein paar Tage/Wochen warten kannst, würde ich die Verfügbarkeit der Boards mit den neuen Chipsätzen von AMD bzw. VIA abwarten.
Ciao
(Paule)

Antwort:
Habe noch was vergessen:
Auf Qualität (Markenware) der RAM`s achten, Ahlonboards sind da besonders empfindlich. Das beste ist, bei einem (Stamm-)Händler vor Ort zu kaufen, trotz Dreimarkfuffzig Aufpreis gegenüber Versand, und im Falle des Nichtfunktionierens umtauschen (warum 2x64 Mb und nicht 1x128??)
(Paule)

bei Antwort benachrichtigen
Bomberman Wowbagger

„Aufrüst-Tip gesucht!“

Optionen

Du Brauchst einen 300W Netzteil. Mit deinem Austattung kannst du die Restliche Ratschläge ruhig Ignorieren.
(Bomberman)

bei Antwort benachrichtigen
Paule Bomberman

„Aufrüst-Tip gesucht!“

Optionen

Hi!
Also das mit dem 300W Netzteil ist Blödsinn, es laufen genug Athlon-Systeme mit 235 W stabil, wie man in diversen Foren nachlesen kann. Entscheidend ist, wieviel Leistung auf 3,3/5 V - bei mir z.B. 22/14 A max 125W - (dauernd) bereitgestellt werden kann, und da kann es halt passieren, daß selbst 300er in der Beziehung schwach sind.
Wenn Du Dein System gleich brauchst, kann ich Dir das Asus-Board nur empfehlen, stabil, schnell, FSB per Softmenue gut zu übertakten.
Wenn Du noch ein paar Tage/Wochen warten kannst, würde ich die Verfügbarkeit der Boards mit den neuen Chipsätzen von AMD bzw. VIA abwarten.
Ciao
(Paule)

bei Antwort benachrichtigen
Paule

Nachtrag zu: „Aufrüst-Tip gesucht!“

Optionen

Habe noch was vergessen:
Auf Qualität (Markenware) der RAM`s achten, Ahlonboards sind da besonders empfindlich. Das beste ist, bei einem (Stamm-)Händler vor Ort zu kaufen, trotz Dreimarkfuffzig Aufpreis gegenüber Versand, und im Falle des Nichtfunktionierens umtauschen (warum 2x64 Mb und nicht 1x128??)
(Paule)

bei Antwort benachrichtigen