Allgemeines 21.908 Themen, 147.075 Beiträge

Welcher Bootmanager ist zu empfehlen

Oliver / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leute,
zur Zeit bin ich unter anderem auf der Suche nach einem guten Bootmanager.
Er sollte folgende Bedingungen erfüllen:
- Nach Moeglichkeit alles booten (Zumindest DOS, sämtliche Windows, Linux, Solaris..... schön wäre BeOS und die sonstigen wichtigen UNIXe....)
- Freeware oder sehr günstig (wie könnte es auch ander sein)
- Schön wäre ebenfallls, wenn er keine eigene Partition bräuchte, doch das ist nicht ausschlaggebend
Mir sind zwar schon eineige bekannt (OS/2, NT, LILO, Bootmanager++) aber würde denoch gerne Erfahrungen zu diesen hören.
Besten Dank im voraus
Adios
Oliver (Oliver)

Antwort:
mit BM++ habe ich echt nur sehr schlechte erfahrung, trotz der ausführlichen anleitung. suche selbst noch ein gutes tool. cu and good luk
(isa)

Antwort:
Ich fand vor wenigen Tagen XOSL unter http://studio201.com/ubm/
Grafisch gut gemacht, mit Mausunterstützung usw.
Bei mir lufen damit Win 95, Win 98 und Linux
(Jürgen)

Antwort:
Der System Commander für 99 Mark ist sehr gut.
(Stinky)

Antwort:
Versuch mal diese Adresse: http://www.vgasoft.de/produkte/xfdisk.html
Den Bootmanager, den du dort findest, kann ich empfhlen, bei mir läuft damit zur Zeit Win 95/98/NT.
CU
Dennis
P.S.: Ist übrigens Freeware. :-)
(Dennis)

bei Antwort benachrichtigen
Isa Oliver „Welcher Bootmanager ist zu empfehlen“
Optionen

mit BM++ habe ich echt nur sehr schlechte erfahrung, trotz der ausführlichen anleitung. suche selbst noch ein gutes tool. cu and good luk
(isa)

bei Antwort benachrichtigen
Jürgen Oliver „Welcher Bootmanager ist zu empfehlen“
Optionen

Ich fand vor wenigen Tagen XOSL unter http://studio201.com/ubm/
Grafisch gut gemacht, mit Mausunterstützung usw.
Bei mir lufen damit Win 95, Win 98 und Linux
(Jürgen)

bei Antwort benachrichtigen
Stinky Oliver „Welcher Bootmanager ist zu empfehlen“
Optionen

Der System Commander für 99 Mark ist sehr gut.
(Stinky)

bei Antwort benachrichtigen
Dennis Oliver „Welcher Bootmanager ist zu empfehlen“
Optionen

Versuch mal diese Adresse: http://www.vgasoft.de/produkte/xfdisk.html
Den Bootmanager, den du dort findest, kann ich empfhlen, bei mir läuft damit zur Zeit Win 95/98/NT.
CU
Dennis
P.S.: Ist übrigens Freeware. :-)
(Dennis)

bei Antwort benachrichtigen