Allgemeines 21.816 Themen, 144.833 Beiträge

Was für einen Farbdrucker kaufen ?

angelika / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,
ich möchte mir einen Tintenstrahl-Drucker zulegen; bis max. 500 DM. Er soll (natürlich) gute Auflösung und ein exzellentes Druckbild bieten; spez. für Scanner-Bilder, CD-Inlays, etc.
Habe gehört, daß der Epson Photo700 empfehlenswert ist. Hat jemand Erfahrung mit dem Teil, oder gibt es gute Alternativen (z.B. von HP oder Lexmark) ?
Gibt es Vor/Nachteile bez. der verwendeten Technologien der einzelnen Hersteller, z.B. "HP-RET", Epson-"micro-dot", und wie sie alle heißen mögen ?
Wie sieht es mit Folgekosten ((Nachfüll-)Tinte, etc.) aus ?
Vielen Dank im voraus für die Infos. :-)
A. (Angelika )

Antwort:
Kauf Dir einen Epson - sehr gut ist schon der 740 er.
Der Vorteil sind die Folgekosten - die Epsons haber einen permanent- Druckkopf.Die Tanks sind nur für die Tinte da - Ich verwende seit 2 Jahren Refills auf einem Epson 600 und 850 mit den besten Ergebnissen.Eine Din A4 Seite mit Fotoqalität ist weit unter 10 Pfg ,
Textausdruck unter 1 Pfg.....
(Detlev )

Antwort:
bin auch begeisterte epson benützer (früher stylus color / heute photo 700) solide qualität. druckkosten na ja. der photo 700 hält sich aber besser als der alte, der war teuer... das farbmanagement ist beim 700er super (nahezu proof qualität bei win98 mit farbprofilen für scanner und monitor)
greetingx rACErX
(rACErX )

Antwort:
Ich besitze einen Photo 700 und muß sagen das ich sehr zufrieden bin
Ich werde jetzt aber auf einen 750 Photo umsteigen , weil seine Qualität im Foto & Text drück besser sind .
Ich drucke ca 40 - 80 Fotos im A4 format aus.( Monat. 1000 Fotos)
Das einzige Manko beim 700 (eigentlich bei FAST allen Epson-Drucker ist der Text-Druck (360 dpi Papier empf.)
Reffile würde ich nur ein system verwenden. (neue Tintentanks mit Schläuchen nach drausen , mit zusätzlichen Tank ext. (38 ml))
so genug geschrieben
Hoffe ich konnte dir helfen ...
cu
(Der einsahme)

Antwort:
hallo Angelika,
ich kann mich eigentlich nur anschließen.Ich benutze selber den
Epson Stylus Photo 700 und bin sehr zufrieden.
Der Epson Stylus Photo 700 ist günstig,schnell,zuverlässig,
lässt sich sehr leicht installieren,sieht gut aus,
ist auch relativ leise und man bekommt beim Kauf auch noch gute
Software (für Bildbearbeitung,speziell für Fotos) mit dazu.
mfg
Ceto
PS.:ich würde ihn mir wieder kaufen
(Lars )

Antwort:
Den HP DeskJet 720c (hab ich) finde ich ziemlich geil. Auch auf Normalpapier sieht man bei schwarzem Text erst auf den zweiten bis dritten Blick, daß es ein Tintenstrahler ist. Die Farben kommen kommen sehr gut rüber, und alles mit scharfen Kanten auf dem Ausdruck (handelsübliches Kopierpapier). Kommt natürlich wie immer darauf an, was Du mit dem Teil machen willst. Allerdings kostet das Ding zur Zeit ca. 560,- Märker. Im Economy-Mode ist der Ausdruck sehr, sehr schnell und ist für normale Briefe völlig ok. Und ausgesprochen leise ist er auch. Patronen kosten so um die 60,- DM (schwarz) bzw. 75,- DM (Farbe).
(Thorsten)

Antwort:
Hallo, ich empfehle Dir irgendeinen der HP-Deskjets, weil:
sie obwohl sie zwar nicht ganz billig sind, aber-
- 3 Jahre Garantie geben !! (jedenfalls in der Schweiz)
- zwar laut, aber sehr haltbar sind (kenne solche, die schon 5 Jahre
laufen
- es auch nach x Jahren noch Verbrauchsmaterial gibt: Patronen !
- die schwarze und die Farb-Patrone einzeln zum nachkaufen und ihre
Tanks recht gross sind
gerry
(gerry)

bei Antwort benachrichtigen
Detlev angelika

„Was für einen Farbdrucker kaufen ?“

Optionen

Kauf Dir einen Epson - sehr gut ist schon der 740 er.
Der Vorteil sind die Folgekosten - die Epsons haber einen permanent- Druckkopf.Die Tanks sind nur für die Tinte da - Ich verwende seit 2 Jahren Refills auf einem Epson 600 und 850 mit den besten Ergebnissen.Eine Din A4 Seite mit Fotoqalität ist weit unter 10 Pfg ,
Textausdruck unter 1 Pfg.....
(Detlev )

bei Antwort benachrichtigen
racerX angelika

„Was für einen Farbdrucker kaufen ?“

Optionen

bin auch begeisterte epson benützer (früher stylus color / heute photo 700) solide qualität. druckkosten na ja. der photo 700 hält sich aber besser als der alte, der war teuer... das farbmanagement ist beim 700er super (nahezu proof qualität bei win98 mit farbprofilen für scanner und monitor)
greetingx rACErX
(rACErX )

bei Antwort benachrichtigen
Der einsahme angelika

„Was für einen Farbdrucker kaufen ?“

Optionen

Ich besitze einen Photo 700 und muß sagen das ich sehr zufrieden bin
Ich werde jetzt aber auf einen 750 Photo umsteigen , weil seine Qualität im Foto & Text drück besser sind .
Ich drucke ca 40 - 80 Fotos im A4 format aus.( Monat. 1000 Fotos)
Das einzige Manko beim 700 (eigentlich bei FAST allen Epson-Drucker ist der Text-Druck (360 dpi Papier empf.)
Reffile würde ich nur ein system verwenden. (neue Tintentanks mit Schläuchen nach drausen , mit zusätzlichen Tank ext. (38 ml))
so genug geschrieben
Hoffe ich konnte dir helfen ...
cu
(Der einsahme)

bei Antwort benachrichtigen
Lars angelika

„Was für einen Farbdrucker kaufen ?“

Optionen

hallo Angelika,
ich kann mich eigentlich nur anschließen.Ich benutze selber den
Epson Stylus Photo 700 und bin sehr zufrieden.
Der Epson Stylus Photo 700 ist günstig,schnell,zuverlässig,
lässt sich sehr leicht installieren,sieht gut aus,
ist auch relativ leise und man bekommt beim Kauf auch noch gute
Software (für Bildbearbeitung,speziell für Fotos) mit dazu.
mfg
Ceto
PS.:ich würde ihn mir wieder kaufen
(Lars )

bei Antwort benachrichtigen
Thorsten angelika

„Was für einen Farbdrucker kaufen ?“

Optionen

Den HP DeskJet 720c (hab ich) finde ich ziemlich geil. Auch auf Normalpapier sieht man bei schwarzem Text erst auf den zweiten bis dritten Blick, daß es ein Tintenstrahler ist. Die Farben kommen kommen sehr gut rüber, und alles mit scharfen Kanten auf dem Ausdruck (handelsübliches Kopierpapier). Kommt natürlich wie immer darauf an, was Du mit dem Teil machen willst. Allerdings kostet das Ding zur Zeit ca. 560,- Märker. Im Economy-Mode ist der Ausdruck sehr, sehr schnell und ist für normale Briefe völlig ok. Und ausgesprochen leise ist er auch. Patronen kosten so um die 60,- DM (schwarz) bzw. 75,- DM (Farbe).
(Thorsten)

bei Antwort benachrichtigen
GERRY angelika

„Was für einen Farbdrucker kaufen ?“

Optionen

Hallo, ich empfehle Dir irgendeinen der HP-Deskjets, weil:
sie obwohl sie zwar nicht ganz billig sind, aber-
- 3 Jahre Garantie geben !! (jedenfalls in der Schweiz)
- zwar laut, aber sehr haltbar sind (kenne solche, die schon 5 Jahre
laufen
- es auch nach x Jahren noch Verbrauchsmaterial gibt: Patronen !
- die schwarze und die Farb-Patrone einzeln zum nachkaufen und ihre
Tanks recht gross sind
gerry
(gerry)

bei Antwort benachrichtigen