Allgemeines 21.844 Themen, 145.487 Beiträge

Soll es SCSI sein?

chris / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute!
Vielleicht gibt mir jemand ein paar Tips. Ich habe einen P150 mit einer 1,7GB IDE Platte. Da die natürlich einfach nur winzig ist möchte ich mir gerne eine neue, größere kaufen. Wieviel bringt es wenn ich statt einer weiteren EIDE Platte mir einen SCSI-Adapter und eine passende Platte kaufe? Und welcher Adapter soll es dann sein (scsi, wide, u2w ???), und was darf sowas kosten? Habe auch noch einen EIDE-Brenner den ich natürlich weiter benutzen werde und einen Billig-Scanner, den ich auch evtl. durch ein SCSI Gerät ersetzen möchte.
Vielen Dank für Eure Bemühungen im Voraus. (Chris)

Antwort:
SCSI ist normalerweise immer IDE vorzuziehen.
Kosten für SCSI : z.b. IBM DDRS 4.5 GB UW ca. DM 450,- und UW SCSI -
controller mit Symbioschip ( billiger als Adaptec und mindestens genausogut ) ca. DM 200,- .
Kosten für IDE : z.b. IBM 10.1 GB DM 250,- bis DM 300,- .
MFG
joe 1
(joe 1 )

Antwort:
SCSI ist absolut Schwachsinn wenn du ein ide Brenner hast außerdem
bringt nur U2W richtige Vorteile. Kauf dir lieber eine 9,5 GB Seagate oder IBM Platte zumal die die hälfte billiger sind
(SEBI )

Antwort:
hi,
an Deiner Stelle würde ich Die IDE PLatte ganz Rausschmeißen und mir stattdessen eine angemessene U/UW SCSI Platte kaufen, die ist auf jedenfall in Puncto Geschwindigkeit jeder IDE Platte vorzuziehen, allerdings auch dementsprechend Teurer, lass Dich aber bitte nicht von irgendwelchen "Geschwindigkeitsfanatikern" dazu verleiten Dir nur U2W Zeugs zu Kaufen, ich würde sagen U2W ist für einen normalen Home PC viel zu Überdimensioniert und sollte nur in Servern usw.. eingesetzt werden, alles andere isr rausgeschmissenes Geld da es eh noch keine Platte am Markt gibt die die Geschwindigkeit von UW SCSI voll ausnuzen kann udn außerdem der U2W Kram verdammt Teuer ist (wenn man auch auf die nötige Qualität achtet.
als Controller empfehlen kann ich Dir die Adaptec 2940 Serie (U/UW; Kosten: U ca. 400,- UW ca. 500,- als Kit [mit Kabeln, EZ SCSI, Treibern usw..]od. den Symbios 8751SP als UW.(Kostet: 220,-als Kit)
als HD die IBM DDRS (UW ) als 4,5GB (Kostet: 370,-)
Kleiner Tip am Rande; Schau mal bei Vobis.de und "Anzeigen" ---> "Kleinanzeigen" ---> "SCSI" da findet man so manches Schnäppchen.
MfG
Alexander Neng
(Alexander Neng)

Antwort:
Gemessen am Mehrpreis bringt SCSI nichts, und schon gar nicht, wenn du schon einen IDE-Brenner hast.
Kauf dir einfach eine billige 8 GB IDE Platte, mach die zum Master und deine alte zum Slave.
Wenn du einen SCSi-Scanner kaufst, ist meistens ein einfacher SCSI-Adapter dabei, der für den Scanner ausreicht.
Außerdem machen viele Scanner an modernen SCSI-Controllern Ärger.
SCSI-Festplatten lohnen sich einfach nicht, viel zu teuer.
Gruß
collins
(collins )

Antwort:
Okay, aber ein reines SCSI - System ist nun mal das optimale, auch im
Bezug auf die CD-Brenner, sind SCSI - Brenner immer vorzuziehen.
MFG
(joe 1 )

bei Antwort benachrichtigen
Sebi chris

„Soll es SCSI sein?“

Optionen

SCSI ist absolut Schwachsinn wenn du ein ide Brenner hast außerdem
bringt nur U2W richtige Vorteile. Kauf dir lieber eine 9,5 GB Seagate oder IBM Platte zumal die die hälfte billiger sind
(SEBI )

bei Antwort benachrichtigen
Joe 1 chris

„Soll es SCSI sein?“

Optionen

SCSI ist normalerweise immer IDE vorzuziehen.
Kosten für SCSI : z.b. IBM DDRS 4.5 GB UW ca. DM 450,- und UW SCSI -
controller mit Symbioschip ( billiger als Adaptec und mindestens genausogut ) ca. DM 200,- .
Kosten für IDE : z.b. IBM 10.1 GB DM 250,- bis DM 300,- .
MFG
joe 1
(joe 1 )

bei Antwort benachrichtigen
Alexander Neng chris

„Soll es SCSI sein?“

Optionen

hi,
an Deiner Stelle würde ich Die IDE PLatte ganz Rausschmeißen und mir stattdessen eine angemessene U/UW SCSI Platte kaufen, die ist auf jedenfall in Puncto Geschwindigkeit jeder IDE Platte vorzuziehen, allerdings auch dementsprechend Teurer, lass Dich aber bitte nicht von irgendwelchen "Geschwindigkeitsfanatikern" dazu verleiten Dir nur U2W Zeugs zu Kaufen, ich würde sagen U2W ist für einen normalen Home PC viel zu Überdimensioniert und sollte nur in Servern usw.. eingesetzt werden, alles andere isr rausgeschmissenes Geld da es eh noch keine Platte am Markt gibt die die Geschwindigkeit von UW SCSI voll ausnuzen kann udn außerdem der U2W Kram verdammt Teuer ist (wenn man auch auf die nötige Qualität achtet.
als Controller empfehlen kann ich Dir die Adaptec 2940 Serie (U/UW; Kosten: U ca. 400,- UW ca. 500,- als Kit [mit Kabeln, EZ SCSI, Treibern usw..]od. den Symbios 8751SP als UW.(Kostet: 220,-als Kit)
als HD die IBM DDRS (UW ) als 4,5GB (Kostet: 370,-)
Kleiner Tip am Rande; Schau mal bei Vobis.de und "Anzeigen" ---> "Kleinanzeigen" ---> "SCSI" da findet man so manches Schnäppchen.
MfG
Alexander Neng
(Alexander Neng)

bei Antwort benachrichtigen
collins chris

„Soll es SCSI sein?“

Optionen

Gemessen am Mehrpreis bringt SCSI nichts, und schon gar nicht, wenn du schon einen IDE-Brenner hast.
Kauf dir einfach eine billige 8 GB IDE Platte, mach die zum Master und deine alte zum Slave.
Wenn du einen SCSi-Scanner kaufst, ist meistens ein einfacher SCSI-Adapter dabei, der für den Scanner ausreicht.
Außerdem machen viele Scanner an modernen SCSI-Controllern Ärger.
SCSI-Festplatten lohnen sich einfach nicht, viel zu teuer.
Gruß
collins
(collins )

bei Antwort benachrichtigen
Joe 1 collins

„Soll es SCSI sein?“

Optionen

Okay, aber ein reines SCSI - System ist nun mal das optimale, auch im
Bezug auf die CD-Brenner, sind SCSI - Brenner immer vorzuziehen.
MFG
(joe 1 )

bei Antwort benachrichtigen