Allgemeines 21.843 Themen, 145.444 Beiträge

RAM >64 MB sinnvoll?

Hartmut / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Gerüchten zufolge soll WIN´95/´98 nur bis zu 64 MB RAM sinnvoll verwalten können. Stimmt das? Es soll einen "Kunstgriff" in der Konfiguration geben, der dieses Manko beseitigen soll!?!?
Mainboards mit Intel-TX-Chipsatz sollen laut Beschreibung 256 MB RAM verwalten können. In Wirklichkeit sollen(!) es aber auch nur 64 MB sein, die verwaltet werden!
Alles nur Gerüchte, oder gibt´s da einen Trick?
Hartmut (Hartmut)

Antwort:
Hi Hartmut
Also seit ich 128Mb hab läuft Win98 viel besser.
Also ich habe diesen Kauf nicht bereut.
aber kommt drauf an, was du so mit deinem PC machts.
mfg Simon
(Simon)

Antwort:
Der TX Chipsatz kann wirklich nur 64 MB cachen ...Bei Win 95b +c u. Win98 gibt es keinerlei Beschränkung
(SURFy)

Antwort:
Hallo,
in vielen Zeitschriften stand der Mist drin.Tatsache ist das Windows mit 64 MB RAM rennt.
Spiele und Standardanwendungen profitieren kaum von mehr als 64 MB RAM.Das ist meine Erfahrung,aber es gibt ausnahmen,wenn Du z.B Fotos Digital nachbearbeiten willst ist jedes kilobyte mehr RAM sinnvoll.....Die Anwendungen laufe dadurch auch schneller.
Abegesehen von den Aspekten für 90 DM krigst Du wohl nie wieder ein 64 MB Modul ....
Gruß Indronil
(Indronil Ghosh)

Antwort:
Ich sagte ja:
Kommt drauf an, was du machen willst
Im übrigen merkt man 128 MB schon wesentlich mehr als 64 MB
mfg Simon
(simon)

Antwort:
Was hat den Arbeitsspeicher mit Betriebsystem zutun. Intel VX und TX Chipsätze haben nur 64MB Cacheable Area. Mit LX, BX Chipsatz gibts dieses Problem nicht mehr
(B@C)

Antwort:
TX-Boards laufen auch mit mehr als 64 MB... nur halt langsamer..
(Der Pinky)

Antwort:
Nimm aber 2x64 und nicht 1x128. Ist schneller!
(ICH)

bei Antwort benachrichtigen
Simon Hartmut

„RAM >64 MB sinnvoll?“

Optionen

Hi Hartmut
Also seit ich 128Mb hab läuft Win98 viel besser.
Also ich habe diesen Kauf nicht bereut.
aber kommt drauf an, was du so mit deinem PC machts.
mfg Simon
(Simon)

bei Antwort benachrichtigen
Indronil Ghosh Simon

„RAM >64 MB sinnvoll?“

Optionen

Hallo,
in vielen Zeitschriften stand der Mist drin.Tatsache ist das Windows mit 64 MB RAM rennt.
Spiele und Standardanwendungen profitieren kaum von mehr als 64 MB RAM.Das ist meine Erfahrung,aber es gibt ausnahmen,wenn Du z.B Fotos Digital nachbearbeiten willst ist jedes kilobyte mehr RAM sinnvoll.....Die Anwendungen laufe dadurch auch schneller.
Abegesehen von den Aspekten für 90 DM krigst Du wohl nie wieder ein 64 MB Modul ....
Gruß Indronil
(Indronil Ghosh)

http://de.betterplace.org/projects/5500-lebensmittel-fur-kambodschanische-kinder
bei Antwort benachrichtigen
Simon Indronil Ghosh

„RAM >64 MB sinnvoll?“

Optionen

Ich sagte ja:
Kommt drauf an, was du machen willst
Im übrigen merkt man 128 MB schon wesentlich mehr als 64 MB
mfg Simon
(simon)

bei Antwort benachrichtigen
Ich Simon

„RAM >64 MB sinnvoll?“

Optionen

Nimm aber 2x64 und nicht 1x128. Ist schneller!
(ICH)

bei Antwort benachrichtigen
SURFy Hartmut

„RAM >64 MB sinnvoll?“

Optionen

Der TX Chipsatz kann wirklich nur 64 MB cachen ...Bei Win 95b +c u. Win98 gibt es keinerlei Beschränkung
(SURFy)

bei Antwort benachrichtigen
B@C Hartmut

„RAM >64 MB sinnvoll?“

Optionen

Was hat den Arbeitsspeicher mit Betriebsystem zutun. Intel VX und TX Chipsätze haben nur 64MB Cacheable Area. Mit LX, BX Chipsatz gibts dieses Problem nicht mehr
(B@C)

bei Antwort benachrichtigen
Der Pinky B@C

„RAM >64 MB sinnvoll?“

Optionen

TX-Boards laufen auch mit mehr als 64 MB... nur halt langsamer..
(Der Pinky)

bei Antwort benachrichtigen