Allgemeines 21.876 Themen, 146.519 Beiträge

PQ Magic 4.0

Maxxx / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo da
Kann ich mit PQ Magic 4.0 auch Platten die größer
als 8GB (8GB Grenze) Formatieren. Habe das Problem
mit meiner 10 GB Platte will aber ein neues Board
holen. Bios Update habe ich schon (2.8) für GA 586 HX2
Unterstützt der PCI Promis U-DMA Controler HDD´s über 10GB
????????
Danke ;-)
(Maxxx )

Antwort:
Partition Magic 4.0 formatiert, partitioniert, verschiebt alles was durch den Rechner als Festplattenkapazität erkannt wird. Egal ob SCSI oder EIDE.
(Christian Buddeweg)

Antwort:
Danke
Ich habe PQ 3 und meine 10GB Platte wird auch erkannt nur PQ
3 partitioniert nur bis 8GB auf fat (rest könnte ich z.B.Hpfs oder
so machen) will aber alles in Fat haben. Macht PQ 4 alles trotzdem
in FAt???
(MAXXX )

Antwort:
Da ist die Frage im ersten Anlauf etwas falsch gestellt worden. Du verlangst etwas, das technisch nicht geht.
FAT 16 läßt zu 65536 Zuordnungseinheiten zu 32768 Bytes je Zuordnungseinheiten. Das entspricht 2 GB ohne den rechnerischen Nachweis anzutreten.
FAT 32 läßt entsprechend mehr zu, so daß schlußendlich 8 GB verwaltet werden können. MEHR GEHT NCHT AN EINEM STÜCK (für WIN). Dir bleibt also nur der Weg über mindestens zwei Partitions oder ein anderes Betriebssystem. Ich meine eine Riesenpartition macht eigentlich nur Sinn, wenn Videoschnitt angesagt ist und die Software der Schnittkarte das auch unterstützt. Andernfalls wird die Festplatte doch mehr oder weniger mit "Kleinkram" gefüllt und trotz aller Verzeichnisorganisation dann recht unübersichtlich.
(Christian Buddeweg)

Antwort:
Ich habe breits Partitionen. Und zwar von C bis J und egal ob
ich Fat 32 oder 16 Fahre Immmer nur 8GB. mitlerweile hat sich
das Problem aber schon geklärt trotzdem vielen Dank an dich!! ;-)
(Maxxx )

bei Antwort benachrichtigen
Christian Buddeweg Maxxx

„PQ Magic 4.0“

Optionen

Partition Magic 4.0 formatiert, partitioniert, verschiebt alles was durch den Rechner als Festplattenkapazität erkannt wird. Egal ob SCSI oder EIDE.
(Christian Buddeweg)

bei Antwort benachrichtigen
Maxxx Christian Buddeweg

„PQ Magic 4.0“

Optionen

Danke
Ich habe PQ 3 und meine 10GB Platte wird auch erkannt nur PQ
3 partitioniert nur bis 8GB auf fat (rest könnte ich z.B.Hpfs oder
so machen) will aber alles in Fat haben. Macht PQ 4 alles trotzdem
in FAt???
(MAXXX )

bei Antwort benachrichtigen
Christian Buddeweg Maxxx

„PQ Magic 4.0“

Optionen

Da ist die Frage im ersten Anlauf etwas falsch gestellt worden. Du verlangst etwas, das technisch nicht geht.
FAT 16 läßt zu 65536 Zuordnungseinheiten zu 32768 Bytes je Zuordnungseinheiten. Das entspricht 2 GB ohne den rechnerischen Nachweis anzutreten.
FAT 32 läßt entsprechend mehr zu, so daß schlußendlich 8 GB verwaltet werden können. MEHR GEHT NCHT AN EINEM STÜCK (für WIN). Dir bleibt also nur der Weg über mindestens zwei Partitions oder ein anderes Betriebssystem. Ich meine eine Riesenpartition macht eigentlich nur Sinn, wenn Videoschnitt angesagt ist und die Software der Schnittkarte das auch unterstützt. Andernfalls wird die Festplatte doch mehr oder weniger mit "Kleinkram" gefüllt und trotz aller Verzeichnisorganisation dann recht unübersichtlich.
(Christian Buddeweg)

bei Antwort benachrichtigen
Maxxx Christian Buddeweg

„PQ Magic 4.0“

Optionen

Ich habe breits Partitionen. Und zwar von C bis J und egal ob
ich Fat 32 oder 16 Fahre Immmer nur 8GB. mitlerweile hat sich
das Problem aber schon geklärt trotzdem vielen Dank an dich!! ;-)
(Maxxx )

bei Antwort benachrichtigen