Allgemeines 21.899 Themen, 147.020 Beiträge

Neuer PC - was für einen???

acid / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich will mir eine PC kaufen; Grafikkarte kann ich vom alten nehmen (Voodoo Banshee).
Soll ich mir meinen eigenen zusammenstellen oder einen Kompletten kaufen? Er sollte möglichst billig sein; aber kein AMD! Am besten mit einem 300A+BX-Mainboard. Wo kaufen???????? (acid)

Antwort:
Hi
1. Kauf im Fachgeschäft, in deiner Nähe, im Notfall kann Dir weitergeholfen
werden.
2. Stelle den PC nach deinen Bedürfnissen zusammen, es ist unsinig
einen teuren Powerrechner zu kaufen, wenn man nur Office Anwendungen
benutzt.
3. Verwende nur Markenprodukte, da hier der Support stimmt
4. Verzichte auf das allerneueste, weil es zu viele Fehler hat
und daß Preis-Leistungsverhältniss nicht stimmt.
5. Achte auf Erweiterungsmöglichkeiten (Board,Gehäuse ect.)
6. Überlege genau und vergleiche gut die einzelnen Komponenten
PQ
(PQ)

Antwort:
Im großen und ganzen ist das eigentlich eine blöde Frage. Wenn Du ein bioßchen warten könntest, würdest Du vielleicht sagen, daß Du keinen Intel willst. Denn der K7 hat die wesntlich bessere Technologie, als was Intel zur Zeit in seinem Roadmap schreibt. In einem Jahr sind die Intel-Rechner in jedem Aldi zu kriegen. Bleibt zu sagen, daß man abwarten sollte und seine alte Hardware mit einem K6-2 266 pushen sollte, der mit 333MHz betrieben wird und dann ein bischen warten. Ich hoffe, daß ich Dir helfen konnte.
(Detlef Barth)

Antwort:
Hi acid
du kennst mich und mich hast du nicht gefraft!!!!
wer bin ich
(olivius )

bei Antwort benachrichtigen
PQ acid „Neuer PC - was für einen???“
Optionen

Hi
1. Kauf im Fachgeschäft, in deiner Nähe, im Notfall kann Dir weitergeholfen
werden.
2. Stelle den PC nach deinen Bedürfnissen zusammen, es ist unsinig
einen teuren Powerrechner zu kaufen, wenn man nur Office Anwendungen
benutzt.
3. Verwende nur Markenprodukte, da hier der Support stimmt
4. Verzichte auf das allerneueste, weil es zu viele Fehler hat
und daß Preis-Leistungsverhältniss nicht stimmt.
5. Achte auf Erweiterungsmöglichkeiten (Board,Gehäuse ect.)
6. Überlege genau und vergleiche gut die einzelnen Komponenten
PQ
(PQ)

bei Antwort benachrichtigen
Detlef Barth acid „Neuer PC - was für einen???“
Optionen

Im großen und ganzen ist das eigentlich eine blöde Frage. Wenn Du ein bioßchen warten könntest, würdest Du vielleicht sagen, daß Du keinen Intel willst. Denn der K7 hat die wesntlich bessere Technologie, als was Intel zur Zeit in seinem Roadmap schreibt. In einem Jahr sind die Intel-Rechner in jedem Aldi zu kriegen. Bleibt zu sagen, daß man abwarten sollte und seine alte Hardware mit einem K6-2 266 pushen sollte, der mit 333MHz betrieben wird und dann ein bischen warten. Ich hoffe, daß ich Dir helfen konnte.
(Detlef Barth)

bei Antwort benachrichtigen