Allgemeines 21.844 Themen, 145.487 Beiträge

Neuer PC-Wann und welche Komponenten?

(Anonym) / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich möchte mir sobald wie möglich einen neuen PC kaufen, da mein P200 zwar lange gute Dienste geleistet hat, aber jetzt nun doch nicht mehr ausreicht.
Ich habe mir folgendes System vorgestellt:
- CPU Intel P3-500
- 128 MB RAM 100MHz
- ASUS P3B-F
- HD IBM DJNA352500 25GB
- DVD-CD Toshiba M1212
- 3DFX V3-3000 AGP
- SB Live 1024
Was meint Ihr dazu? Oder wäre eine TNT2 besser als die V3? Kosten ja momentan ziemlich das gleiche!
Vor allem ist die Frage: Jetzt kaufen oder noch bis nach Weihnachten warten? Bitte um Infos von den Profis hier! ;)
Thanx! ((Anonym))

Antwort:
Warte bis Januar/Feb,bis sich die Flaute im Geschäft bemerkbar macht
(MichaS (Anonym))

Antwort:
hi, ich würde auch noch warten.
außerdem ist das p3b kaum eine investition in die zukunft. diese boards sind noch mit alten chipsätzen bestückt. wenn du also intel kaufen willst, solltest du warten. anfang nächsten jahres wird sich das ändern. wenn du dann wenige wochen zuvor alte technologie gekauft hast, wirst du dich ärgern. die beste figur macht derzeit ohnehin AMDs athlon.
AnnO
(AnnO (Anonym))

Antwort:
3 Dinge sprechen gegen den P3
1. Teurer: 850 DM gegen Athlon 500 mit MSI 6167: 760 DM
2. 10% langsamer
3. is ein intel Ich würde die TNT2 nehmen, da 32bit einfach wunderschön sind.
Gruß
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Warten bis nach Weihnachten, ist doch logisch.
Und warum es jetzt ein Athlon (K7) sein muß und kein Pentium:
a) technische Überlegenheit
i) 4x so großer 1st Level Cache wie PIII
ii) Modernere Pipeline und Prozessor Architektur
iii) Schnellere Fließkomma-Einheit
b) Paranoia: Keine Seriennummer !!!
c) Zugriff auf Multiplikatoren und übertaktbar ohne Ende
d) billiger !
Die TNT2-Karte empfehle ich, weil sie als OpenGL-Karte zB auch bei CAD eine gute Figur macht.
gruß, Jay
(jaypeck)

Antwort:
Naja, Zugriff auf den Multiplikator erhälst Du beim Athlon auch nicht wirklich .......
Ohne "DIP-Karte" oder Löten geht da gar nix! Das Löten ist nur was für Profis und
die DIP-Karte kostet nochmal 70$ extra!
Greez
Blue
(BlueSky (Anonym))

Antwort:
Ich würde mir 'nen Athlon zulegen.
Ansonsten ist deine Auswahl ganz vernünftig, bis auf die Festplatte.
Kauf Dir eine Seagate der neuen Generation 7200U/min Ultra-DMA/66 z.B. die ST328040A Barracuda ATA die liegt in allen Tests vorn und meistens die Empfehlung der Tester. Alternative: Maxtor92732U8 Diamond Max Plus 6800. Sind beide laut PC-Professionell (und anderer Magazine)die schnellsten IDE-Platten. Kosten beide ca.500-550 Mark und die Kapazität liegt bei 28,5 bzw. 27.2 GByte. Die Seagate-Platten sollen bei Comtech am günstigsten sein.
Grüße Netzer
(netzer)

Antwort:
Diesen PC werde ich mir nach Weihnachten kaufen:
Asus K7M
Athlon 500
Voodoo 3 3000 AGP
128MB PC-133 SD
LiteOn 40x CD
SBLive! Value 1024
Fetter Big Tower mit 300W
IBM DNJA 15GB 2MB Cache 7200U/min. U-66
Logitech Gaming Mouse USB
Vielleicht kann man den Athlon mit 133Mhz Bustakt auf 665Mhz übertakten.
(M@R!0)

Antwort:
waaaas 70 $ kostet die ???
Das würde sich ja richtig lohnen, welche zu verscherbeln.
Klar, wer nicht löten kann sollte es lassen. Aber es ist immerhin möglich.
Gruß, Jay
(jaypeck)

Antwort:
HEI was isch dän jetzte wieder los gopferdammi nonä male was SOLL DENN DAS ?????
ALESSIO BENAGLI
((Anonym))

Antwort:
Hi, Ich kaufe mir Mitte januar einen PC:
AThlon 750
GeForce DDR
128 MB SD
Ausus K7M
SB Live! Value
Gehäuse
usw.
ich hatte mir so gedacht, dass ich da so ca. auf 300 DM komme (Festplatte, Tastatur, Mouse, Ethernet, ... habe ich schon)
cu @ NN III (Großnetzwerk in Bremen . . .)
(Chriscross (Anonym))

Antwort:
ich würd nicht auf die säcke mit ihren AMD schrott höhren!
ich würd warten bis der coppermine fertig ist und dann zuschlagen!
da ich dir die geforce oder eine tnt 2 ans herz lege wegen 32 bit und Opengl stärke wüdr da der AMD athlon eh nicht in frage kommen da diese karten nur mit spezialen treiber laufen und du nur probleme mit ihm hast!!! unterstützung der hersteller!!!
(k

bei Antwort benachrichtigen
MichaS (Anonym) (Anonym)

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

Warte bis Januar/Feb,bis sich die Flaute im Geschäft bemerkbar macht
(MichaS (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
AnnO (Anonym) MichaS (Anonym)

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

hi, ich würde auch noch warten.
außerdem ist das p3b kaum eine investition in die zukunft. diese boards sind noch mit alten chipsätzen bestückt. wenn du also intel kaufen willst, solltest du warten. anfang nächsten jahres wird sich das ändern. wenn du dann wenige wochen zuvor alte technologie gekauft hast, wirst du dich ärgern. die beste figur macht derzeit ohnehin AMDs athlon.
AnnO
(AnnO (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman (Anonym)

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

3 Dinge sprechen gegen den P3
1. Teurer: 850 DM gegen Athlon 500 mit MSI 6167: 760 DM
2. 10% langsamer
3. is ein intel Ich würde die TNT2 nehmen, da 32bit einfach wunderschön sind.
Gruß
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
jaypeck (Anonym)

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

Warten bis nach Weihnachten, ist doch logisch.
Und warum es jetzt ein Athlon (K7) sein muß und kein Pentium:
a) technische Überlegenheit
i) 4x so großer 1st Level Cache wie PIII
ii) Modernere Pipeline und Prozessor Architektur
iii) Schnellere Fließkomma-Einheit
b) Paranoia: Keine Seriennummer !!!
c) Zugriff auf Multiplikatoren und übertaktbar ohne Ende
d) billiger !
Die TNT2-Karte empfehle ich, weil sie als OpenGL-Karte zB auch bei CAD eine gute Figur macht.
gruß, Jay
(jaypeck)

bei Antwort benachrichtigen
BlueSky (Anonym) jaypeck

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

Naja, Zugriff auf den Multiplikator erhälst Du beim Athlon auch nicht wirklich .......
Ohne "DIP-Karte" oder Löten geht da gar nix! Das Löten ist nur was für Profis und
die DIP-Karte kostet nochmal 70$ extra!
Greez
Blue
(BlueSky (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
jaypeck BlueSky (Anonym)

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen
waaaas 70 $ kostet die ???
Das würde sich ja richtig lohnen, welche zu verscherbeln.
Klar, wer nicht löten kann sollte es lassen. Aber es ist immerhin möglich.
Gruß, Jay
(jaypeck)
bei Antwort benachrichtigen
Netzer (Anonym)

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

Ich würde mir 'nen Athlon zulegen.
Ansonsten ist deine Auswahl ganz vernünftig, bis auf die Festplatte.
Kauf Dir eine Seagate der neuen Generation 7200U/min Ultra-DMA/66 z.B. die ST328040A Barracuda ATA die liegt in allen Tests vorn und meistens die Empfehlung der Tester. Alternative: Maxtor92732U8 Diamond Max Plus 6800. Sind beide laut PC-Professionell (und anderer Magazine)die schnellsten IDE-Platten. Kosten beide ca.500-550 Mark und die Kapazität liegt bei 28,5 bzw. 27.2 GByte. Die Seagate-Platten sollen bei Comtech am günstigsten sein.
Grüße Netzer
(netzer)

bei Antwort benachrichtigen
M@R!0 (Anonym)

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

Diesen PC werde ich mir nach Weihnachten kaufen:
Asus K7M
Athlon 500
Voodoo 3 3000 AGP
128MB PC-133 SD
LiteOn 40x CD
SBLive! Value 1024
Fetter Big Tower mit 300W
IBM DNJA 15GB 2MB Cache 7200U/min. U-66
Logitech Gaming Mouse USB
Vielleicht kann man den Athlon mit 133Mhz Bustakt auf 665Mhz übertakten.
(M@R!0)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

HEI was isch dän jetzte wieder los gopferdammi nonä male was SOLL DENN DAS ?????
ALESSIO BENAGLI
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Chriscross (Anonym) (Anonym)

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

Hi, Ich kaufe mir Mitte januar einen PC:
AThlon 750
GeForce DDR
128 MB SD
Ausus K7M
SB Live! Value
Gehäuse
usw.
ich hatte mir so gedacht, dass ich da so ca. auf 300 DM komme (Festplatte, Tastatur, Mouse, Ethernet, ... habe ich schon)
cu @ NN III (Großnetzwerk in Bremen . . .)
(Chriscross (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Killer666 (Anonym)

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

ich würd nicht auf die säcke mit ihren AMD schrott höhren!
ich würd warten bis der coppermine fertig ist und dann zuschlagen!
da ich dir die geforce oder eine tnt 2 ans herz lege wegen 32 bit und Opengl stärke wüdr da der AMD athlon eh nicht in frage kommen da diese karten nur mit spezialen treiber laufen und du nur probleme mit ihm hast!!! unterstützung der hersteller!!!
(killer666)

bei Antwort benachrichtigen
Paule Killer666

„Neuer PC-Wann und welche Komponenten?“

Optionen

so ein schrott!!
(Paule)

bei Antwort benachrichtigen