Allgemeines 21.843 Themen, 145.444 Beiträge

Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS

stefan / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Da lädt man die Seite 'http://www.microsoft.com/intlkb/germany/support/kb/d36/d36231.htm'
und es erscheint einfach nix! Nur die schönen Leistchen mit Service usw und immer dieses Bild rechts
oben erscheinen. Unter der Adresse sollten eigentlich die Fehlercodes für den Windows Gerätemanager
erscheinen!! NICHTS!!!! Microsoft ist doch echt zu allem zu blöd!! Im Internet sollte man sich schon
mal präsentieren können! Gerade Microsoft, die haben's doch nötig!!! Ich denke doch, dass der
Netscape Navigator 4.05 für die Anzeige der microsoft Seiten genügt!!!!
Ich scheiß auf Microsoft!!!
Ein enttäuschter, verärgerter Stefan
PS: Probiert's bitte mal aus, ich will wissen, bei wem's geklappt hat. (Stefan)

Antwort:
null problem wen du den richtigen browser nimmst :-)))))
IE 5 rulez !!!!!!
(tx)

Antwort:
opera 3.4 - kein problem; ie 4 - kein problem; ie 5 - kein problem;
WM_L8R
thomas woelfer
(thomas woelfer)

Antwort:
Mit IE 4.0 kein Problem!
(LM)

Antwort:
Hi...
Die Firmenpolitik vom Bill dürfte doch inzwischen allgemein bekannt sein. :-/
Das Motto lautet: Immer die neueste Version, und immer die von Microsoft verwenden. Alles andere hat in Redmont keine Existenzberechtigung.
...MfG, Molly Zero
P.S. an tx: "IE 5 rulez !!!!!!", lol... ;..-I
(Molly Zero)

Antwort:
Bei Netscape 4.08 unter Linux sieht man auch nur eine obere Leiste, der Rest des Bildschirms ist weiß.
Da hat Microsoft seine Homepage mal wieder gegen die Konkurrenz erstellt, damit Leute mit Windows auch einen M$-Browser brauchen.
Leute, wacht auf! Microsoft ist der Beelzebub!
(Bernhard Heger)

Antwort:
ich liebe einfach MS! jeder schimpft auf die amis, aber letztlich ist doch jeder gerne windows-user. mit linux, beos, os2 usw. habe ich einfach nciht die freiheit, mal ein gutes spiel zu zocken. problemlos eine cd zu brennen. mal locker flockig die neueste grafikkarte zu testen usw. ich muss stundenlang boards besuchen. fade beta-beta-beta-beta-programme zu rate ziehen. irgendwelche andere user nerven usw. mit windows habe ich damit keine probleme.
wenn mal linux soweit ist wie windows, dann schimpft jeder ueber transmeta-linus! schliesslich ist er dann das ersatzfeindbild fuer die intergalaktische nation.
love & peace
(green.guy)

Antwort:
Mit IE 5 keine Probleme.
(joe 1)

Antwort:
noch eine kurze anmerkung: nachdem der kram mit opera geht kann es sich hier ja wohl nicht wirklich um einen rundumschlag gegen die 'konkurrenz' handeln. ferner ist es doch recht interessant mal in den quellcode zu sehen den der navigator bekommt: da steht der inhalt der seite vollstaendig drin: offenbar kommt der navigator einfach nicht mit der etwas komplexeren table-definition klar. es liegt mir fern an dieser stelle microsoft zu verteidigen - nur die tatsache das der opera keine probleme mit der site hat laesst doch vermuten das es sich hier eher um ein problem beim netscape denn um eine absichtliche bosheit bei ms handelt...
WM_MY0.02$
thomas woelfer
(thomas woelfer)

Antwort:
Die teilweisen dusseligen Kommentare lassen wir hier mal aussen vor.
Es liegt tatsächlich ein Programmfehler bei Netscape vor. Netscape bis zur aktuellen Version 4.6 schafft eine (wie Thomas schon sagte)
komplexe table-definition nicht. Traurig aber wahr. Seid Netscape von AOL gekauft worden ist, geht es steil Bergab mit dem besten Browser aller Zeiten.
Sowas wäre früher nie passiert.
Aber man ist sich des Fehlers bewußt und arbeitet dran. Die nächste Version 4.7 soll es dann doch noch geben, wird dieses Problem
beheben.
MS hat damit ausnahmsweise mal nichts zutun. Schlicht die dusseligkeit von AOL (?) :-))))
Micky
PS.: Ich habe AOL schon immer gehaßt, das sind und bleiben Idioten die von Standarts noch nie etwas gehalten haben.
(Micky)

Antwort:
Es geht auch mit Netscape. Du mußt die Seite allerdings in den Composer laden.
Gruß
collins
(collins)

Antwort:
Danke, das hat geholfen!
(Stefan)

Antwort:
Danke an alle, die mir geholfen haben. Ok, diesmal ist Microsoft wirklich nicht schuld!!
Ich denke auch, dass es an meinem Nets

bei Antwort benachrichtigen
tx stefan

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

null problem wen du den richtigen browser nimmst :-)))))
IE 5 rulez !!!!!!
(tx)

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer stefan

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

opera 3.4 - kein problem; ie 4 - kein problem; ie 5 - kein problem;
WM_L8R
thomas woelfer
(thomas woelfer)

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
LM stefan

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

Mit IE 4.0 kein Problem!
(LM)

bei Antwort benachrichtigen
Molly Zero stefan

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

Hi...
Die Firmenpolitik vom Bill dürfte doch inzwischen allgemein bekannt sein. :-/
Das Motto lautet: Immer die neueste Version, und immer die von Microsoft verwenden. Alles andere hat in Redmont keine Existenzberechtigung.
...MfG, Molly Zero
P.S. an tx: "IE 5 rulez !!!!!!", lol... ;..-I
(Molly Zero)

bei Antwort benachrichtigen
Bernhard Heger stefan

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

Bei Netscape 4.08 unter Linux sieht man auch nur eine obere Leiste, der Rest des Bildschirms ist weiß.
Da hat Microsoft seine Homepage mal wieder gegen die Konkurrenz erstellt, damit Leute mit Windows auch einen M$-Browser brauchen.
Leute, wacht auf! Microsoft ist der Beelzebub!
(Bernhard Heger)

bei Antwort benachrichtigen
green.guy stefan

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

ich liebe einfach MS! jeder schimpft auf die amis, aber letztlich ist doch jeder gerne windows-user. mit linux, beos, os2 usw. habe ich einfach nciht die freiheit, mal ein gutes spiel zu zocken. problemlos eine cd zu brennen. mal locker flockig die neueste grafikkarte zu testen usw. ich muss stundenlang boards besuchen. fade beta-beta-beta-beta-programme zu rate ziehen. irgendwelche andere user nerven usw. mit windows habe ich damit keine probleme.
wenn mal linux soweit ist wie windows, dann schimpft jeder ueber transmeta-linus! schliesslich ist er dann das ersatzfeindbild fuer die intergalaktische nation.
love & peace
(green.guy)

bei Antwort benachrichtigen
Joe 1 stefan

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

Mit IE 5 keine Probleme.
(joe 1)

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer stefan

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

noch eine kurze anmerkung: nachdem der kram mit opera geht kann es sich hier ja wohl nicht wirklich um einen rundumschlag gegen die 'konkurrenz' handeln. ferner ist es doch recht interessant mal in den quellcode zu sehen den der navigator bekommt: da steht der inhalt der seite vollstaendig drin: offenbar kommt der navigator einfach nicht mit der etwas komplexeren table-definition klar. es liegt mir fern an dieser stelle microsoft zu verteidigen - nur die tatsache das der opera keine probleme mit der site hat laesst doch vermuten das es sich hier eher um ein problem beim netscape denn um eine absichtliche bosheit bei ms handelt...
WM_MY0.02$
thomas woelfer
(thomas woelfer)

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
Micky thomas woelfer

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

Die teilweisen dusseligen Kommentare lassen wir hier mal aussen vor.
Es liegt tatsächlich ein Programmfehler bei Netscape vor. Netscape bis zur aktuellen Version 4.6 schafft eine (wie Thomas schon sagte)
komplexe table-definition nicht. Traurig aber wahr. Seid Netscape von AOL gekauft worden ist, geht es steil Bergab mit dem besten Browser aller Zeiten.
Sowas wäre früher nie passiert.
Aber man ist sich des Fehlers bewußt und arbeitet dran. Die nächste Version 4.7 soll es dann doch noch geben, wird dieses Problem
beheben.
MS hat damit ausnahmsweise mal nichts zutun. Schlicht die dusseligkeit von AOL (?) :-))))
Micky
PS.: Ich habe AOL schon immer gehaßt, das sind und bleiben Idioten die von Standarts noch nie etwas gehalten haben.
(Micky)

...einer, der die Tür leise zumacht.
bei Antwort benachrichtigen
collins stefan

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

Es geht auch mit Netscape. Du mußt die Seite allerdings in den Composer laden.
Gruß
collins
(collins)

bei Antwort benachrichtigen
stefan collins

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

Danke, das hat geholfen!
(Stefan)

bei Antwort benachrichtigen
stefan

Nachtrag zu: „Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

Danke an alle, die mir geholfen haben. Ok, diesmal ist Microsoft wirklich nicht schuld!!
Ich denke auch, dass es an meinem Netscape Browser liegt. Danke nochmals für den guten
Tip von Collins die Seite in den Composer zu laden. Funktioniert tatsächlich!
Macht's gut
Stefan
(Stefan)

bei Antwort benachrichtigen
georg stefan

„Microsoft ist im Internet genau wie ihre Betriebssysteme: SCHEIS“

Optionen

mit ie5 kein problem - habe seite gespeichert - warum schimpfen eigentlich alle auf billy?? - wenn ihr an seiner stelle waert wuerdet ihr doch auch eure konkurenz ausschalten wollen oder?? - am arbeitsplatz ist es nicht anders - laestern, mobbing etc.
(georg)

bei Antwort benachrichtigen