Allgemeines 21.879 Themen, 146.555 Beiträge

Jetzt noch schnell einen PII kaufen . . .

GERRY / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

oder doch einen PIII ?
Da der PII bald ein Auslaufmodell wird ,oder schon ist,wird er immer günstiger.Was meint Ihr:zuschlagen oder gleich den PIII kaufen ? (Gerry )

Antwort:
z. Zt. auf jeden Fall noch einen PII.
(Dr M )

Antwort:
PII : denn was ist der PIII ?
ein PII mit paar zusätzlichen Befehlen, die noch kein
Prog unterstützt.
Denk ans Board, daß du wenigstens später
auf PIII umsteigen kannst.
(stek )

Antwort:
oh gott,
nein kauf dir natürlich nen p2, stell dir vor du hättest vor ein paar jahren den kochend heissen p2 233 gekauft..
der p3 soll erst mal so in den 800er bereich kommen, dann könnte mann sich vielleicht nen alten 600er zum übertakten auf 833 kaufen, oder so...
adé
(Luther)

Antwort:
Wofür einen P2 ?
Celeron Socket370 mit ASUS-Adapter bringt gleich viel (oder sogar mehr).Der Adapter macht den Celeron sogar Multiprozessorfähig, ganz ohne Löterei. Wichtig: ordentliches Board mit vielen Einstellungsmöglichkeiten und gutem Support (ASUS P2B(-F) oder Abit BH6) und 100 MHz-RAM.
Der P2 hat seit Einführung des P3's (für die Betuchten) und der höhergetakteten Celerons ( für die Armen) keinen Sinn mehr.
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
Dr M GERRY

„Jetzt noch schnell einen PII kaufen . . .“

Optionen

z. Zt. auf jeden Fall noch einen PII.
(Dr M )

bei Antwort benachrichtigen
Stek Dr M

„Jetzt noch schnell einen PII kaufen . . .“

Optionen

PII : denn was ist der PIII ?
ein PII mit paar zusätzlichen Befehlen, die noch kein
Prog unterstützt.
Denk ans Board, daß du wenigstens später
auf PIII umsteigen kannst.
(stek )

bei Antwort benachrichtigen
Luther GERRY

„Jetzt noch schnell einen PII kaufen . . .“

Optionen

oh gott,
nein kauf dir natürlich nen p2, stell dir vor du hättest vor ein paar jahren den kochend heissen p2 233 gekauft..
der p3 soll erst mal so in den 800er bereich kommen, dann könnte mann sich vielleicht nen alten 600er zum übertakten auf 833 kaufen, oder so...
adé
(Luther)

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman GERRY

„Jetzt noch schnell einen PII kaufen . . .“

Optionen

Wofür einen P2 ?
Celeron Socket370 mit ASUS-Adapter bringt gleich viel (oder sogar mehr).Der Adapter macht den Celeron sogar Multiprozessorfähig, ganz ohne Löterei. Wichtig: ordentliches Board mit vielen Einstellungsmöglichkeiten und gutem Support (ASUS P2B(-F) oder Abit BH6) und 100 MHz-RAM.
Der P2 hat seit Einführung des P3's (für die Betuchten) und der höhergetakteten Celerons ( für die Armen) keinen Sinn mehr.
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen