Allgemeines 21.817 Themen, 144.851 Beiträge

Hilfe: BIOS INSTALLATION FEHLGESCHLAGEN!!

maxi / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
wer kann mir helfen??
ich habe prozessoren gewchselt, dabei ist mein bios draufgegangen!!
also hab ich in mein SOYO board mit vx chipsatz eine isa grafikkarte reingesteckt, dann wollte ich über das block-bios ein neues bios installieren. aber bei ca 1/10 des fortschrittsbalken ging nichts mehr. ich habe dann 45 minuten gewartet, dann habe ich doch ausgeschalten! jetzt geht gar nichts mehr!! wie kann ich mein bios wieder vollständig löschen?? ( im handbuch steht nur was von bios-EINSTELLUNGEN löschen!)
Bitte helft mir

DANKE Maxi (maxi)

Antwort:
Fürs Bios RESETTEN gibt es normalerweise einen Jumper auf dem Mainboard.
Ich würde aber sagen das nützt Dir gar nichts..da du kein Bios mehr hast :-(
Also einzige Rettung ein funktionierendes Bios von einer Bootdiskette
aus einspielen.
Also:
- (richtiges!) Bios und passende Flash Utility besorgen
- auf eine bootfähige Diskette kopieren
- von dieser Diskette booten
- Bios nach Anleitung neu flashen
- Beten...
CU
(Matthias )

Antwort:
Also Es giebt 3 möglichkeiten:
1. Besorg dir einen neuen BIOS Chip beim Hersteller (ca 200-300 ÖS)
2. Wenn du einen Freund hast der das gleich Meinboard hat kannst das BIOS zurückschreiben(aber mit Risiko, sehr ruhige Hände von Vorteil)
Fahre den funkt. PC hoch mit Start Diskette (MS-DOS)
Starte Programm zum BIOS-schreiben
Zieh den BIOS baustein raus (der PC muß laufen, aber vorsicht )
steck deinen rein ,und beschreibe dein BIOS neu.
Herunterfahren -ausschalten
Muß so gehen aber vorsicht beim herausnehem des BIOS-Chip Kurtzschlußgefahr!!!!!!!!!!!!
3 Geh mit deinem BIOS zum Hädler und las ihn dort beschreiben
MFG und viel ervolg Der Einsahme
PS ich hab es auch so Gemacht !
(Der Einsahme)

Antwort:
WIE SOLL ER HOCHFAHREN WENN DAS BIOS HINÜBER IST ???????????
UND BETEN KANNST IN DER KIRCHE OK
zuerst überlegen und dann schreiben Göö
(Der einsahme )

Antwort:
Nicht rumblubbern wenn man sich nicht Auskennt. Es ist seher wohl möglich einen PC mit defektem Bios zu booten (kleine Einschränkung geht nicht mit allen Boards, dazu alle Steckkarten raus bis auf Grafikkarte. Nun eine Bootfähige Diskette mit allen nötigen Dateien rein und booten, jetzt kommt der Haken alle weiteren Schritte muß man aus dem Kopf wissen da keine Anzeige auf dem Monitor erfolgt. Das heißt die einzelnen Schritte blind eingeben z.B. awdflash ENTER neubios.bin ENTER warten bis Diskette nicht mehr arbeitet dann Z für yes dann N für nicht sichern dann wieder Z für yes updaten nun lange genug warten dann Reset und wenn alles gut gegangen ist meldet sich der Liebling wieder.
Diese Schritte beziehen sich z.B. auf ein DFI Board, Asus z.B. geht anders. Die nötigen Schritt muß man halt selbst wissen.
Gruß Michael
PS Beten hilft immer!!!!!
(Michael)

Antwort:
Wie soll er/sie denn auf das Diskettenlaufwerk zugreifen - ohne BIOS, Schatzi?
(Träumerle!!! )

Antwort:
So isses!
;-)
(Coolhand )

bei Antwort benachrichtigen
Matthias maxi

„Hilfe: BIOS INSTALLATION FEHLGESCHLAGEN!!“

Optionen

Fürs Bios RESETTEN gibt es normalerweise einen Jumper auf dem Mainboard.
Ich würde aber sagen das nützt Dir gar nichts..da du kein Bios mehr hast :-(
Also einzige Rettung ein funktionierendes Bios von einer Bootdiskette
aus einspielen.
Also:
- (richtiges!) Bios und passende Flash Utility besorgen
- auf eine bootfähige Diskette kopieren
- von dieser Diskette booten
- Bios nach Anleitung neu flashen
- Beten...
CU
(Matthias )

bei Antwort benachrichtigen
Der einsahme Matthias

„Hilfe: BIOS INSTALLATION FEHLGESCHLAGEN!!“

Optionen

WIE SOLL ER HOCHFAHREN WENN DAS BIOS HINÜBER IST ???????????
UND BETEN KANNST IN DER KIRCHE OK
zuerst überlegen und dann schreiben Göö
(Der einsahme )

bei Antwort benachrichtigen
michael Der einsahme

„Hilfe: BIOS INSTALLATION FEHLGESCHLAGEN!!“

Optionen

Nicht rumblubbern wenn man sich nicht Auskennt. Es ist seher wohl möglich einen PC mit defektem Bios zu booten (kleine Einschränkung geht nicht mit allen Boards, dazu alle Steckkarten raus bis auf Grafikkarte. Nun eine Bootfähige Diskette mit allen nötigen Dateien rein und booten, jetzt kommt der Haken alle weiteren Schritte muß man aus dem Kopf wissen da keine Anzeige auf dem Monitor erfolgt. Das heißt die einzelnen Schritte blind eingeben z.B. awdflash ENTER neubios.bin ENTER warten bis Diskette nicht mehr arbeitet dann Z für yes dann N für nicht sichern dann wieder Z für yes updaten nun lange genug warten dann Reset und wenn alles gut gegangen ist meldet sich der Liebling wieder.
Diese Schritte beziehen sich z.B. auf ein DFI Board, Asus z.B. geht anders. Die nötigen Schritt muß man halt selbst wissen.
Gruß Michael
PS Beten hilft immer!!!!!
(Michael)

bei Antwort benachrichtigen
Coolhand michael

„Hilfe: BIOS INSTALLATION FEHLGESCHLAGEN!!“

Optionen

So isses!
;-)
(Coolhand )

bei Antwort benachrichtigen
Träumerle!!! Matthias

„Hilfe: BIOS INSTALLATION FEHLGESCHLAGEN!!“

Optionen

Wie soll er/sie denn auf das Diskettenlaufwerk zugreifen - ohne BIOS, Schatzi?
(Träumerle!!! )

bei Antwort benachrichtigen
Der einsahme maxi

„Hilfe: BIOS INSTALLATION FEHLGESCHLAGEN!!“

Optionen

Also Es giebt 3 möglichkeiten:
1. Besorg dir einen neuen BIOS Chip beim Hersteller (ca 200-300 ÖS)
2. Wenn du einen Freund hast der das gleich Meinboard hat kannst das BIOS zurückschreiben(aber mit Risiko, sehr ruhige Hände von Vorteil)
Fahre den funkt. PC hoch mit Start Diskette (MS-DOS)
Starte Programm zum BIOS-schreiben
Zieh den BIOS baustein raus (der PC muß laufen, aber vorsicht )
steck deinen rein ,und beschreibe dein BIOS neu.
Herunterfahren -ausschalten
Muß so gehen aber vorsicht beim herausnehem des BIOS-Chip Kurtzschlußgefahr!!!!!!!!!!!!
3 Geh mit deinem BIOS zum Hädler und las ihn dort beschreiben
MFG und viel ervolg Der Einsahme
PS ich hab es auch so Gemacht !
(Der Einsahme)

bei Antwort benachrichtigen