Allgemeines 21.817 Themen, 144.851 Beiträge

Hiiilfe: Billig-ISA-SCSI Karte (vom Scanner) für CD-Brenner sch

Tom / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute
ich habe wiedermal ein Problem. Ich will mir möglichst preiswert
einen CD-Brenner zulegen. Meine IDE-Anschlüsse sind voll besetzt,
daher muß es wohl ein SCSI-Brenner werden. Weil meine PCI-Steckplätze
auch voll sind, habe ich jetzt ein Problem.
Bei meinem Scanner (Mustek 12000SP war eine (Noname) ISA-SCSI-Karte
dabei, kann ich den Brenner daran anklemmen, oder ist die Karte zu langsam.
Weil die Karte nur einen externen Ausgang hat, müßte ich mir ein
Kabel ins Innere vom Recher legen, geht sowas problemlos, oder
gibt´s da auch Probleme ?
Weiß vielleicht auch noch jemand was von den
"richtigen" ISA-SCSI-Karten zu halten ist ?
Schaffen die das Problemlos ?
Besten Dank im vorraus
Tom (Tom)

Antwort:
Hi Tom,
also für deine SCSI-Karte kann ich dir keine exakte Antwort geben. Allgemein sind SCSI-Controller auch im ISA-Bus schnell genug zum Brennen. Die Adaptec AHA-154x sind ISA und können bis zu 6 MB/sek Daten schaufeln. In einem PCI-System kommt aber der ISA-Bus nach dem PCI-Bus dran. Daher ist diese Geschwindigkeit unter Umständen deutlich geringer. Aber selbst wenn mit 4facher Geschwindigkeit gebrannt wird, so benötigt der Brenner nur eine gesicherte Datenübertragungsrate von 600kB/sek. Das sollte jeder ISA/SCSI-Controller auch in einem PCI-System garantieren. Ein großer Puffer im Brenner sollte das auch noch absichern.
Ein anderes Problem kann sich durch die SCSI-Treiber ergeben. Es muß die Brennersoftware mit dem SCSI-Controller zusammenarbeiten. Bei Adaptec ist das normalerweise garantiert, schließlich ist diese Firma der Erfinder der ASPI-Treiber. Bei deinem Controller würde ich das erst überprüfen, bevor du einen Brenner angeschaffst. Sollte dein Controller als Exote gelten, so besteht immernoch die Möglichkeit einen anderen ISA/SCSI-Controllers einzubauen, der extern mit deinem Scanner und intern mit dem Brenner zusammenarbeiten kann.
Wie bei den meisten Aufrüstungen wird dir kein Hersteller eine Funktionsfähigkeit mit jeder Hardwarekonfiguration garantieren. Es hat sich bei mir bewährt unter allen Bekannten/Freunden usw. eine Bastelsitzung anzusetzen und dabei durch quertauschen aus dem Hardwarevorrat festzustellen welche Hardware mit welcher Software in welcher Konfiguration den nun wirklich läuft.
In diesem Sinne viel erfolg bei "Jugend forscht" ;-))
Peter
(Peter Paiska)

bei Antwort benachrichtigen
Peter Paiska Tom

„Hiiilfe: Billig-ISA-SCSI Karte (vom Scanner) für CD-Brenner sch“

Optionen

Hi Tom,
also für deine SCSI-Karte kann ich dir keine exakte Antwort geben. Allgemein sind SCSI-Controller auch im ISA-Bus schnell genug zum Brennen. Die Adaptec AHA-154x sind ISA und können bis zu 6 MB/sek Daten schaufeln. In einem PCI-System kommt aber der ISA-Bus nach dem PCI-Bus dran. Daher ist diese Geschwindigkeit unter Umständen deutlich geringer. Aber selbst wenn mit 4facher Geschwindigkeit gebrannt wird, so benötigt der Brenner nur eine gesicherte Datenübertragungsrate von 600kB/sek. Das sollte jeder ISA/SCSI-Controller auch in einem PCI-System garantieren. Ein großer Puffer im Brenner sollte das auch noch absichern.
Ein anderes Problem kann sich durch die SCSI-Treiber ergeben. Es muß die Brennersoftware mit dem SCSI-Controller zusammenarbeiten. Bei Adaptec ist das normalerweise garantiert, schließlich ist diese Firma der Erfinder der ASPI-Treiber. Bei deinem Controller würde ich das erst überprüfen, bevor du einen Brenner angeschaffst. Sollte dein Controller als Exote gelten, so besteht immernoch die Möglichkeit einen anderen ISA/SCSI-Controllers einzubauen, der extern mit deinem Scanner und intern mit dem Brenner zusammenarbeiten kann.
Wie bei den meisten Aufrüstungen wird dir kein Hersteller eine Funktionsfähigkeit mit jeder Hardwarekonfiguration garantieren. Es hat sich bei mir bewährt unter allen Bekannten/Freunden usw. eine Bastelsitzung anzusetzen und dabei durch quertauschen aus dem Hardwarevorrat festzustellen welche Hardware mit welcher Software in welcher Konfiguration den nun wirklich läuft.
In diesem Sinne viel erfolg bei "Jugend forscht" ;-))
Peter
(Peter Paiska)

bei Antwort benachrichtigen