Allgemeines 21.879 Themen, 146.556 Beiträge

Erscheinen die neuen CELERONS mit 100 MHZ überhaupt noch als SLO

Holger / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Danke (Holger )

Antwort:
Intel bietet den Celeron als 433, 400, 366, 333 und 300A MHz sowohl als
„PPGA (Plastic Pin Grid Array) package" (=370 Pin Sockel) als auch als
„S.E.P.P. („Single Edge Processor Package = kompaktibel zu S.E.C. / PIII) an.
Bereits der neue 466 MHz (66MHz) wird nur noch als „PPGA." verkauft werden.
Da man jedoch mit einem 370er PIN Board in die von INTEL gestellte Sackgasse läuft,
wäre es sehr zu überlegen, ob man beim Einsatz eines 370 PIN-Celeron nicht
eine „Adapterlösung" bevorzugen sollte (oder gleich zur „Konkurrenz" wechselt).
(UweW)

bei Antwort benachrichtigen
UweW Holger

„Erscheinen die neuen CELERONS mit 100 MHZ überhaupt noch als SLO“

Optionen

Intel bietet den Celeron als 433, 400, 366, 333 und 300A MHz sowohl als
„PPGA (Plastic Pin Grid Array) package" (=370 Pin Sockel) als auch als
„S.E.P.P. („Single Edge Processor Package = kompaktibel zu S.E.C. / PIII) an.
Bereits der neue 466 MHz (66MHz) wird nur noch als „PPGA." verkauft werden.
Da man jedoch mit einem 370er PIN Board in die von INTEL gestellte Sackgasse läuft,
wäre es sehr zu überlegen, ob man beim Einsatz eines 370 PIN-Celeron nicht
eine „Adapterlösung" bevorzugen sollte (oder gleich zur „Konkurrenz" wechselt).
(UweW)

bei Antwort benachrichtigen