Allgemeines 21.842 Themen, 145.434 Beiträge

Entfernen eines Bootmanagers nach Win2000 Installation

Luther / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

hi,
nun habe ich es aufgegeben neben meinem win98 auf der gleichen platte in einer anderen partition win2000 zu installieren.
nun habe ich aber immernoch am anfang des bootens die frage, ob ich windows oder win2000 booten möchte?
wie bekommen ich das weg, wo steht das drin?
falls ihr mir tipps zu dem fdisk mbr befehl geben wollt, tut dies bitte mit einer genauen beschreibung.
ich bin etwas ängstlich :-)
danke (Luther)

Antwort:
Hi
Gib in der DOS Eingabeaufforderung fdisk/mbr ein, obwohl ein vernünftiger bootmanager eine uninstall Routine
haben sollte. Die Partitionierung und das installieren von mehreren BS ist aber auch kein Problem, mit PM 4
sogar ohne datenverlust.
(PQ.)

Antwort:
fdisk /mbr bringt in dem fall nix, einfacher ist es, win2000 komplett zu löschen (auch der ganze Mist im Stammverzeichnis von c:), dann eine win98-Startdiskette einlagen und sys a: c: eintippen
(Dark Angel)

bei Antwort benachrichtigen
PQ. Luther

„Entfernen eines Bootmanagers nach Win2000 Installation“

Optionen

Hi
Gib in der DOS Eingabeaufforderung fdisk/mbr ein, obwohl ein vernünftiger bootmanager eine uninstall Routine
haben sollte. Die Partitionierung und das installieren von mehreren BS ist aber auch kein Problem, mit PM 4
sogar ohne datenverlust.
(PQ.)

bei Antwort benachrichtigen
Dark Angel PQ.

„Entfernen eines Bootmanagers nach Win2000 Installation“

Optionen

fdisk /mbr bringt in dem fall nix, einfacher ist es, win2000 komplett zu löschen (auch der ganze Mist im Stammverzeichnis von c:), dann eine win98-Startdiskette einlagen und sys a: c: eintippen
(Dark Angel)

bei Antwort benachrichtigen