Allgemeines 21.899 Themen, 147.020 Beiträge

Delwin-Virus

frank / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe einen Delwin-Virus und weiß nicht wie ich ihn losbekomme! Wer kann helfen, was soll ich machen?
Frank (Frank)

Antwort:
Hi !
Von dem Delwin-Virus gibt es mehrere Variationen. Näheres findest Du auf der Symatec-Virendatenbank unter http://www.symantec.com/avcenter/venc/vinfodb-de.html
Hier ein Auszug aus der Beschreibung des Virus:
Er ist speicherresident. Sobald Sie von einer infizierten Diskette oder Festplatte "gestartet" haben, ist der Virus in Ihrem Speicher aktiv. Dieser Virus "tarnt" oder verbirgt sich, während er aktiv ist. Um ihn zu finden, starten Sie erneut von einer schreibgeschützten, nichtinfizierten Diskette, und prüfen Sie Ihr System mit Norton AntiVirus. Dieser Virus wurde außerhalb der Forschungslabors, d. h. von einem oder mehreren Endbenutzern entdeckt. Dieser Virus enthält eine "Ladung". Die Virusladung wird zu voreingestellten Zeiten oder Ereignissen aktiviert. Dieser Virus ist ein verschlüsselter Virus. Er ist auch ein Hybridvirus. Er kann sowohl Boot-Sektoren als auch Dateien infizieren. Der Virus DelWin.1759 infiziert Dateien, die über ein Modem oder Netzwerk in das System gelangen. Der Virus DelWin.1759 infiziert Festplatten oder Disketten so, daß sie nicht mehr repariert werden können.
... das hört sich also alles gar nicht so gut an ...
Mir ist auch kein Prog. bekannt, mit dem man ihn wieder entfernen könnte.
Wahrscheinlich ist die letzte Möglichkeit (falls man der Beschreibung glauben darf bzw. falls das überhaupt noch funktioniert), von einer virusfreien Bootdiskette zu starten und die Festplatte neu zu formatieren ... ;..-(
good luck ... ;-)
(Tomic )

bei Antwort benachrichtigen
tomic frank „Delwin-Virus“
Optionen

Hi !
Von dem Delwin-Virus gibt es mehrere Variationen. Näheres findest Du auf der Symatec-Virendatenbank unter http://www.symantec.com/avcenter/venc/vinfodb-de.html
Hier ein Auszug aus der Beschreibung des Virus:
Er ist speicherresident. Sobald Sie von einer infizierten Diskette oder Festplatte "gestartet" haben, ist der Virus in Ihrem Speicher aktiv. Dieser Virus "tarnt" oder verbirgt sich, während er aktiv ist. Um ihn zu finden, starten Sie erneut von einer schreibgeschützten, nichtinfizierten Diskette, und prüfen Sie Ihr System mit Norton AntiVirus. Dieser Virus wurde außerhalb der Forschungslabors, d. h. von einem oder mehreren Endbenutzern entdeckt. Dieser Virus enthält eine "Ladung". Die Virusladung wird zu voreingestellten Zeiten oder Ereignissen aktiviert. Dieser Virus ist ein verschlüsselter Virus. Er ist auch ein Hybridvirus. Er kann sowohl Boot-Sektoren als auch Dateien infizieren. Der Virus DelWin.1759 infiziert Dateien, die über ein Modem oder Netzwerk in das System gelangen. Der Virus DelWin.1759 infiziert Festplatten oder Disketten so, daß sie nicht mehr repariert werden können.
... das hört sich also alles gar nicht so gut an ...
Mir ist auch kein Prog. bekannt, mit dem man ihn wieder entfernen könnte.
Wahrscheinlich ist die letzte Möglichkeit (falls man der Beschreibung glauben darf bzw. falls das überhaupt noch funktioniert), von einer virusfreien Bootdiskette zu starten und die Festplatte neu zu formatieren ... ;..-(
good luck ... ;-)
(Tomic )

bei Antwort benachrichtigen