Allgemeines 21.842 Themen, 145.434 Beiträge

BITTE HELFT MIR, ES IST SEHR DRINGEND.

Anonymer Poster / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Bitte, bitte, bitte helft mir!!!

BITTE NICHT ERSCHRICKEN WEIL DER TEXT SO LANG IST, ABER ES IST SEHR DRINGEND. Es ist zum k..., ich habe ein riesiges Problem. Wenn ich nämlich meinen AVM-FRITZ-Card-PCI-Controller und meinen SCSI-Controller-Symbios-Logic versuche zu installieren, stürzt mein Rechner beim nächsten Booten einfach ab. Er lädt Windows98 nicht hoch, sondern bleibt einfach kurz davor stehen, nur der Abgesicherte Modus funktioniert. Ich habe beide Komponenten schon ausgebaut, meine Festplatte anschließend formatiert, und sofort als erstes beide PCI-Controller voneinander getrennt versucht zu installieren. Doch immer wieder nach mehreren unterschiedlichen Versuchen dasselbe, mein PC stürzte ab. Ich weiß einfach nicht woran das liegt, im PC-TUNING 99 habe ich auch nichts besonderes gefunden, ich habe doch sonst nichts besonderes (außer den SCSI-Brenner von WAITEC) in meinem PC an Hardware drin. Wenn es an den Interrupts liegt, wieso??? Ich habe doch genügend frei, wenn ich mir bisher nur 3 Zusatzteile (Brenner, FRITZ Card PCI & SCSI Controller) für meinen PC gekauft habe. Wenn doch, wie stelle ich sie manuell ein, wo kann ich IRQ's frei machen bzw. wo werden keine benötigt, wenn es überhaupt an den Interrupts liegt. Behindert vielleicht irgendeine Einstellung im BIOS oder woanders meine Komponenten. Bitte helft mir, auch wenn es nur die einfachsten Kniffe sind, oder auch die blödesten Ideen, ich brauche dringend Hilfe. Ich würde mich zusätzlich freuen wenn ihr mir eure Antwort mailen würdet.

Ich habe einen P2 400, 64 MB SD-RAM, ein KA-6130 Mainboard, VIA Bus Master PCI IDE Controller, Generic IDE Disk Type 27 (4,3 GB Festplatte), WAITEC-WT624-SCSI-Brenner, Samsung CD-ROM SCR-3231, Symbios-Logic 8100 PCI SCSI Adapter, AVM Fritz Card PCI, Diamond Viper 770 (RIVA TNT2), ESS 1938 PCI Audio Drive (OnBoard-Soundkarte), Logitech MouseMan-Maus, Keyboard (Tastatur) und Diskettenlaufwerk.

Bitte helft mir, ich weiß einfach nicht mehr weiter. Tausend Dank im voraus.

Hannes K.
(Anonymer Poster)

Antwort:
Hallo,,
Allgemein solltest du keine Busmaster Treiber unter W98(SE) verwenden.
Dein Problem deutet auf einen IRQ Konflikt hin.
Wenn du mit rechts auf Arbeitsplatz klickst dann Eigenschaften/Gerätemanager dann 2mal auf "Computer" klicken -->
siehst du die Belegung der IRQs.
Ändern kannst du sie (vor allem in deinem Fall -->wenn der Rechner nicht mehr hochfährt) im Bios -->dort gibt es ein Menu (PnP-Setup)
darin findest du Optionen : Slot 1 IRQ...,Slot 2 IRQ...,
dann guckst du in welchem PCI Slot (vom AGP an gezählt) die komponenten sitzen+ vergibst direkt IRQs.
Den ersten Slot unter dem AGP solltest du freilassen (weil der hängt mit dem AGP zusammen).
SCSI controllern,Grafikkarten solltest du hohe IRQs geben (ab IRQ10).
und den 9er *wenns geht* freilassen.
Einer Netzwerkkarte kannst du auch einen niedrigen IRQ geben : Das klappt meist...
greets SURFy
(SURFy)

Antwort:
Hallo,
versuche mal im BIOS die Funktion "PnP OS" auf "disable" umzustellen.
Danach werden die IRQ´s vom BIOS verwaltet. Das reicht meistens (nicht immer!) schon aus. Einen Versuch ist´s wert.
Gruß
RS
(Anonymer Poster)

bei Antwort benachrichtigen
SURFy Anonymer Poster

„BITTE HELFT MIR, ES IST SEHR DRINGEND.“

Optionen

Hallo,,
Allgemein solltest du keine Busmaster Treiber unter W98(SE) verwenden.
Dein Problem deutet auf einen IRQ Konflikt hin.
Wenn du mit rechts auf Arbeitsplatz klickst dann Eigenschaften/Gerätemanager dann 2mal auf "Computer" klicken -->
siehst du die Belegung der IRQs.
Ändern kannst du sie (vor allem in deinem Fall -->wenn der Rechner nicht mehr hochfährt) im Bios -->dort gibt es ein Menu (PnP-Setup)
darin findest du Optionen : Slot 1 IRQ...,Slot 2 IRQ...,
dann guckst du in welchem PCI Slot (vom AGP an gezählt) die komponenten sitzen+ vergibst direkt IRQs.
Den ersten Slot unter dem AGP solltest du freilassen (weil der hängt mit dem AGP zusammen).
SCSI controllern,Grafikkarten solltest du hohe IRQs geben (ab IRQ10).
und den 9er *wenns geht* freilassen.
Einer Netzwerkkarte kannst du auch einen niedrigen IRQ geben : Das klappt meist...
greets SURFy
(SURFy)

bei Antwort benachrichtigen
Anonymer Poster

Nachtrag zu: „BITTE HELFT MIR, ES IST SEHR DRINGEND.“

Optionen

Hallo,
versuche mal im BIOS die Funktion "PnP OS" auf "disable" umzustellen.
Danach werden die IRQ´s vom BIOS verwaltet. Das reicht meistens (nicht immer!) schon aus. Einen Versuch ist´s wert.
Gruß
RS
(Anonymer Poster)

bei Antwort benachrichtigen