Allgemeines 21.817 Themen, 144.851 Beiträge

AMD400 auf DFI-Board übertakten?

stefan / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe versucht meinen 400'er Amd auf 450Mhz zu takten und erhalte
nur die Meldung: Windows-Schutzfehler in configmg. Normal getaktet
läuft er sehr stabil. Bin für jeden Tip dankbar :-)
(Stefan)

Antwort:
wenn du windows nicht stabil zum starten kriegst ist es normalerweise ein zu tiefe corevoltage die probleme macht (der 400@450 braucht so etwa 2.45 volt). wenn die kiste später abstürzt ist es die temperatur d.h. corevoltage zu hoch oder zu schwach gekühlt. der 400er ist ein wenig empfindlicher als der 350/333/300er auf zu hohe temp.
häppi overclocking
rACErX
ps. 400@500 wer hats geschaft ? ich versuchs mal dieses weekend.. scheiss wetter..
(rACErX )

Antwort:
Tach,
hab ebenfalls ein DFI YP5BV3+MVP3+ RevB Board und einen 400ter. Dieser läuft stabil bei 100 x 4,5 = 450 MHZ. Du mußt nur die Spannung auf 2,5 Volt setzen dann müßte es gehen. Habe zusätzlich das Bios noch mit TweakBios angepasst für besste Performance. unter Norten Systeminfo hab ich jetzt 171. Zur Not mail ich dir mal meine Bios Einstellungen. Sonstige Komponenten sind Viper550, Dawi2974PCI, Sounblaster16, Hauphauge WinTv, Realtek 8029, 192MB PC-100, FritzCard.
Achja wenn ich stabil meine heißt das über 2,5 Tage dauerbetrieb mit dieversen Spielen und Anwendungen ohne einen hänger oder Absturz.
Als Betriebssystem läuft Win98 mit den üblichen Tuningmaßnahmen.
So nun viel Spaß beim probieren.
Gruß von
Michae
(Michael)

Antwort:
Vielen Dank - Nu läuft mit 450 Takten.
Michael, wäre schön, wenn Du mir die Bios-Einstellungen mal schickst.
Nach Norton schaft mein Rechner nur 142 Punkte.
(An Michael rACErX)

Antwort:
hallo zusammmen,
wie angekündet rennt der 400 nun auf 500. leider musste ich die corevoltage auf 2.75 erhöhen...d.h. extreme kühlung (60er lüfter auf kühlkörper und 80er in der nähe) werde mich bis ende woche entscheiden ob es sich lohnt. bei 450 kann ich einen spuerleisen lüfter draufknallen und hab eine flüsterrechner. ich glaub das ist mir mehr wert als die zugegebenermassen geile performance bei 500mhz...
greetingx rACErX
(rACErX@500mhz )

Antwort:
Habe schon mehrmals mit meinen Chaintech-Board eine AMD-CPU (300,333,400) zu übertakten. Aber bei höheren Multiplikator erscheint im BIOS immer die korrekte Taktfrequenz. Haben die AMD's Übertaktungsschutz? Ist das Problem durch ein BIOS-Update zu lösen?
Stephan
(Stephan )

Antwort:
Schick mir doch mal die genaue Typenbezeichnung Deines Mainboards.
Einen übertaktungsschutz gibt es bei AMD glaube ich nicht.
Versuche doch mal die Spannung ein wenig höher einzustellen.
(An Stephan)

Antwort:
Hallo Michael,
der Prozi läuft jetzt zwar richtig stabil mit 450Mhz, ich komme aber
unter Norton nicht über 152Punkte.
Schickst Du mir mal Deine Bios-Daten.
Schon mal Danke!!!
Gruß
Stefan
(An Michael)

Antwort:
Ich sollte wohl auch mal meine Email-Adresse angeben.
ask-me@trionet.de
Danke
(PS: An Michael)

bei Antwort benachrichtigen
racerX stefan

„AMD400 auf DFI-Board übertakten?“

Optionen

wenn du windows nicht stabil zum starten kriegst ist es normalerweise ein zu tiefe corevoltage die probleme macht (der 400@450 braucht so etwa 2.45 volt). wenn die kiste später abstürzt ist es die temperatur d.h. corevoltage zu hoch oder zu schwach gekühlt. der 400er ist ein wenig empfindlicher als der 350/333/300er auf zu hohe temp.
häppi overclocking
rACErX
ps. 400@500 wer hats geschaft ? ich versuchs mal dieses weekend.. scheiss wetter..
(rACErX )

bei Antwort benachrichtigen
michael stefan

„AMD400 auf DFI-Board übertakten?“

Optionen

Tach,
hab ebenfalls ein DFI YP5BV3+MVP3+ RevB Board und einen 400ter. Dieser läuft stabil bei 100 x 4,5 = 450 MHZ. Du mußt nur die Spannung auf 2,5 Volt setzen dann müßte es gehen. Habe zusätzlich das Bios noch mit TweakBios angepasst für besste Performance. unter Norten Systeminfo hab ich jetzt 171. Zur Not mail ich dir mal meine Bios Einstellungen. Sonstige Komponenten sind Viper550, Dawi2974PCI, Sounblaster16, Hauphauge WinTv, Realtek 8029, 192MB PC-100, FritzCard.
Achja wenn ich stabil meine heißt das über 2,5 Tage dauerbetrieb mit dieversen Spielen und Anwendungen ohne einen hänger oder Absturz.
Als Betriebssystem läuft Win98 mit den üblichen Tuningmaßnahmen.
So nun viel Spaß beim probieren.
Gruß von
Michae
(Michael)

bei Antwort benachrichtigen
An Michael rACErX michael

„AMD400 auf DFI-Board übertakten?“

Optionen

Vielen Dank - Nu läuft mit 450 Takten.
Michael, wäre schön, wenn Du mir die Bios-Einstellungen mal schickst.
Nach Norton schaft mein Rechner nur 142 Punkte.
(An Michael rACErX)

bei Antwort benachrichtigen
An Michael michael

„AMD400 auf DFI-Board übertakten?“

Optionen

Hallo Michael,
der Prozi läuft jetzt zwar richtig stabil mit 450Mhz, ich komme aber
unter Norton nicht über 152Punkte.
Schickst Du mir mal Deine Bios-Daten.
Schon mal Danke!!!
Gruß
Stefan
(An Michael)

bei Antwort benachrichtigen
rACErX@500mhz stefan

„AMD400 auf DFI-Board übertakten?“

Optionen

hallo zusammmen,
wie angekündet rennt der 400 nun auf 500. leider musste ich die corevoltage auf 2.75 erhöhen...d.h. extreme kühlung (60er lüfter auf kühlkörper und 80er in der nähe) werde mich bis ende woche entscheiden ob es sich lohnt. bei 450 kann ich einen spuerleisen lüfter draufknallen und hab eine flüsterrechner. ich glaub das ist mir mehr wert als die zugegebenermassen geile performance bei 500mhz...
greetingx rACErX
(rACErX@500mhz )

bei Antwort benachrichtigen
Stephan stefan

„AMD400 auf DFI-Board übertakten?“

Optionen

Habe schon mehrmals mit meinen Chaintech-Board eine AMD-CPU (300,333,400) zu übertakten. Aber bei höheren Multiplikator erscheint im BIOS immer die korrekte Taktfrequenz. Haben die AMD's Übertaktungsschutz? Ist das Problem durch ein BIOS-Update zu lösen?
Stephan
(Stephan )

bei Antwort benachrichtigen
An Stephan Stephan

„AMD400 auf DFI-Board übertakten?“

Optionen

Schick mir doch mal die genaue Typenbezeichnung Deines Mainboards.
Einen übertaktungsschutz gibt es bei AMD glaube ich nicht.
Versuche doch mal die Spannung ein wenig höher einzustellen.
(An Stephan)

bei Antwort benachrichtigen
PS: An Michael stefan

„AMD400 auf DFI-Board übertakten?“

Optionen

Ich sollte wohl auch mal meine Email-Adresse angeben.
ask-me@trionet.de
Danke
(PS: An Michael)

bei Antwort benachrichtigen