Allgemeines 21.817 Themen, 144.842 Beiträge

Arbeitsspeicher mit W´95

Axel / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute!
Wieviel Arbeitsspeicher kann W´95 vertragen ohne sich auszubremsen?
64MB,128MB....?
Oder ist an dieser Ausbremsgeschichte gar nichts dran?
(Habe einen runtergetakteten P233 auf dem ASUS P55T2P4 was ja nur bis 200MHz geht)
Danke im voraus
AXEL!!! (Axel)

Antwort:
hallo !!!
die verwaltung des speichers ist vom chip
auf dem board abhängig
pentium board hx chip kann mehr als 64mb verwalten aber
nur wenn das board 512 kb cache hat
was ist für ein chip auf dem board ???
viel spaß
(frank)

Antwort:
Gude !
Bei Win95 macht mehr als 64MB Arbeitspeicher kein Sinn.
Das ASUS P55T2P4 hat zwar 512kb Burst Pipeline-Cache aber im fehlt
noch das Tagram.Dieser kleine Baustein ist Nachrüstbar aber schwer
zu bekommen.Dann erst wird auch der Speicher über 64MB gecachet.
Kostet ca.30 DM-
Ciao Luh
(Luh)

Antwort:
Hallo Frank und Luh!
Habe laut Handbuch einen 430HX-PCI-Chipsatz Onboard.
Desweiteren habe ich nur zwei Cachechips und
keinen Steckplatz zum nachrüsten!
Beim Hochfahren des PC´s werden mir
512k Cache Memory angezeigt.
Wie muß ich das jetzt verstehen???
READ YA
Axel!!!
(Axel)

Antwort:
hast du noch ein altes 486 board ? dann nimm mal einen cache bausteinen raus (15ns oder weniger) und schon hast du 512 mb cacheabele area...wenn du mit bildbearbeitungsapp.(3d, video, photo usw) arbeitest sind 128mb konfortabel, sonst genügen 64mb.
noch was... mit revision 3.1(t2p4) hast du von haus aus unterstützung bis 233 mhz. mein k6-2 400 lief bis 500mhz (für den 333@415 hatte ich den bf2 nachgelötet)
greetingx racerX
(racerX )

Antwort:
hallo !!!
was ist denn ein tag ram ???
sicherlich der cache oder ???
mit einem 430hx und 512cache kannst du mehr als 64mb
ohne sorgen einbauen
viel spaß
(frank)

Antwort:
Hallo Frank !
Tagram oder Cache,
is mir jetzt auch egal.Ich hab einfach mal
mehr eingebaut.Wird schon klappen!
Dank Dir fuer Deine Hilfe!
Schoenen Tag noch
Axel!!!
(Axel)

Antwort:
Um mehr als 64MB zu cachen braucht man bei HX Board's meist ein zusätliches Tag-RAM. Das wird in einen 28-poligen Sockel gesteckt (Bei T2P4 oberhalb Prozessor), entsprechend jumpern, ok.
Es gibt aber auch Coast Module die auf HX-Board's mehr als 64MB cachen können!
Alle anderen Intel-Pentium ChipSet's können nicht mehr als 64MB cachen!!
cu
(JB )

Antwort:
Hi,
nur der Vollständigkeit halber,
das TAGRam ist die Tabelle in der sich das Board merkt welche Speicheradressen den nun im Cache (die eigentlichen Daten) befindet und nicht aus dem langsamen Hauptspeicher laden muß. Die "breite" des TAGRam erlaubt eine bestimmte Adressgröße des Hauptspeichers da abzulegen. Wird der Speicher über diese Grenze aufgerüstet kann halt der Cache diese Adressen nicht mehr abspeichern weil sie zu groß sind. Der HX-Chipsatz kann mehr als 64MB cachen wenn das TAGRam passt. Der FX-Chipsatz ist da schon mit 64MB selber am Ende.
Und zu deinem MMX233. Es gibt meines wissens kein Mainboard für den Pentum Sockel 7 das 3,5x Jumper hat. Mit der Einstellung 1,5x (P 100MHz) wird aber der MMX intern auf die 233MHz hochgesetzt. Habs an meinem Tyan Tomcat IIID mit zwei Prozessoren so am laufen. Es kann höchstens sein das dein BIOS die Geschwindigkeit falsch anzeigt. Aber du kannst ja mal nach einer neueren Version im Web schauen.
Viel Erfolg
Peter
(Peter Paiska)

Antwort:
Zum Cache schreibe ich nichts. Es wurden bereits viele Antworten geschrieben. Zum P233MMX auf einem ASUS T2P4 und Jumper-Stellungen sowie weitere Infos über dieses Board nachlesen bei Kalle: http://www.jump.net/%7Elcs/kalle/kalle.htm . MfG freim
(freim)

bei Antwort benachrichtigen