Allgemeines 21.720 Themen, 143.293 Beiträge

Soundkarte blockiert PC

Jürgen / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hilfe !!
ich habe vergeblich versucht, meinen Rechner von 32 auf 128 MB RAM
aufzurüsten. Hierbei mußte ich auch meine Soundkarte ausbauen.
Da mein Board aus irgendwelchen Gründen den Speicher nicht akzeptiert,
habe ich wieder den alten Speicher eingebaut. Seidem läuft der Rechner
nur noch ohne Soundkarte. Obwohl ich also mit der urspünglichen Ausstattung
fahre und auch die Soundkarte i.O. ist (in einem anderen Rechner läuft
sie), hängt der Rechner sich mit eingebauter Soundkarte bei jedem
booten auf.
für einen Tip wäre ich dankbar
Jürgen
(Jürgen)

Antwort:
Hi,
hast Du auch eventuelle Neueinstellungen des BIOS wieder rückgängig gemacht?
Hängt der Rechner schon bei der Initialisierung der PnP-Karten, oder wann hängt er sich auf, eventuell frißt sich die Karte mit einer anderen, z.B. Netzwerk oder SCSI-Karte. Vielleicht kannst Du in den BIOS-PnP-Einstellungen mal ein paar Möglichkeiten ausprobieren, und nicht alles auf "auto" stellen.
Du kannst auch mal probieren die Soundkarte im PC zu lassen und dafür eine andere Karte zu entfernen, gibt es dann auch noch Probleme mit der Soundkarte?
Vielleicht war ja ein richtiger Anstoss dabei
Ciao
Falko
(Falko)

Antwort:
was ist denn das nun für´ne Soundcard?
Treiber?
IRQ?
DMA?
Mehr Info´s , bitte.....helfen würden wir ja gerne....
(tfhenss )

Antwort:
Hallo
ich habe leider relativ wenig Ahnung von PC, deshalb schreibe ich mal
alles auf, was ich so herausfinden konnte:
die Soundkarte ist eine TerraTec MAESTRO 16/96, IRQ 9, Port 0220h,
DMA 01, Micronics-Mainboard PCI M54Hi-02P, Phoenix Flash Bios 4.04,
Pentium 100. Neben der Soundkarte sind noch eine Grafikkarte
Diamond Stealth 64 und eine ISDN-Karte von TELES im Rechner.
Der Rechner hängt schon beim initialisieren der Karte auf, glaube ich
zumindest; die letzte Meldung die er zeigt ist "mouse initialiced".
Ansonsten habe ich nur "mechanische" Änderungen am Rechner vorgenommen,
d.h. nur RAM und Soundkarte ein-, bzw. ausgebaut. Am BIOS oder WIN95
un allem anderen habe ich nichts geändert. Also ist der PC genau
in dem Zustand in dem er war, bevor ich daran herumgeschraubt habe.
Stimmt also doch: never touch a running system !!!!!!!!
(Jürgen)

Antwort:
Hi
mit Deiner Hardware kenne ich mich nicht so aus, aber der IRQ 9 ist eigentlich ein hoher IRQ. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit diesen auf einen niedrigeren IRQ einzustellen (IRQ 5 oder 7), falls dies möglich ist. Bootet Windows noch im abgesicherten Modus, oder kommt gar nicht mehr die Meldung "Start von Winows95" nach den BIOS-Boot-Meldungen?
Ciao, Falko
(Falko)

Antwort:
danke schon mal für die Hilfe
bis Windows95 komme ich gar nicht mehr.
Auch ins BIOS komme ich nicht mehr, wenn die Soundkarte eingebaut ist. F2 nimmt er zwar noch an und bringt die Meldung "starte BIOS" (sinngemäß), aber damit hat es sich auch schon.
(Jürgen)

bei Antwort benachrichtigen
FALKO Jürgen

„Soundkarte blockiert PC“

Optionen

Hi,
hast Du auch eventuelle Neueinstellungen des BIOS wieder rückgängig gemacht?
Hängt der Rechner schon bei der Initialisierung der PnP-Karten, oder wann hängt er sich auf, eventuell frißt sich die Karte mit einer anderen, z.B. Netzwerk oder SCSI-Karte. Vielleicht kannst Du in den BIOS-PnP-Einstellungen mal ein paar Möglichkeiten ausprobieren, und nicht alles auf "auto" stellen.
Du kannst auch mal probieren die Soundkarte im PC zu lassen und dafür eine andere Karte zu entfernen, gibt es dann auch noch Probleme mit der Soundkarte?
Vielleicht war ja ein richtiger Anstoss dabei
Ciao
Falko
(Falko)

bei Antwort benachrichtigen
tfhenss Jürgen

„Soundkarte blockiert PC“

Optionen

was ist denn das nun für´ne Soundcard?
Treiber?
IRQ?
DMA?
Mehr Info´s , bitte.....helfen würden wir ja gerne....
(tfhenss )

bei Antwort benachrichtigen
Jürgen tfhenss

„Soundkarte blockiert PC“

Optionen

Hallo
ich habe leider relativ wenig Ahnung von PC, deshalb schreibe ich mal
alles auf, was ich so herausfinden konnte:
die Soundkarte ist eine TerraTec MAESTRO 16/96, IRQ 9, Port 0220h,
DMA 01, Micronics-Mainboard PCI M54Hi-02P, Phoenix Flash Bios 4.04,
Pentium 100. Neben der Soundkarte sind noch eine Grafikkarte
Diamond Stealth 64 und eine ISDN-Karte von TELES im Rechner.
Der Rechner hängt schon beim initialisieren der Karte auf, glaube ich
zumindest; die letzte Meldung die er zeigt ist "mouse initialiced".
Ansonsten habe ich nur "mechanische" Änderungen am Rechner vorgenommen,
d.h. nur RAM und Soundkarte ein-, bzw. ausgebaut. Am BIOS oder WIN95
un allem anderen habe ich nichts geändert. Also ist der PC genau
in dem Zustand in dem er war, bevor ich daran herumgeschraubt habe.
Stimmt also doch: never touch a running system !!!!!!!!
(Jürgen)

bei Antwort benachrichtigen
FALKO Jürgen

„Soundkarte blockiert PC“

Optionen

Hi
mit Deiner Hardware kenne ich mich nicht so aus, aber der IRQ 9 ist eigentlich ein hoher IRQ. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit diesen auf einen niedrigeren IRQ einzustellen (IRQ 5 oder 7), falls dies möglich ist. Bootet Windows noch im abgesicherten Modus, oder kommt gar nicht mehr die Meldung "Start von Winows95" nach den BIOS-Boot-Meldungen?
Ciao, Falko
(Falko)

bei Antwort benachrichtigen
Jürgen FALKO

„Soundkarte blockiert PC“

Optionen

danke schon mal für die Hilfe
bis Windows95 komme ich gar nicht mehr.
Auch ins BIOS komme ich nicht mehr, wenn die Soundkarte eingebaut ist. F2 nimmt er zwar noch an und bringt die Meldung "starte BIOS" (sinngemäß), aber damit hat es sich auch schon.
(Jürgen)

bei Antwort benachrichtigen