Allgemeines 21.721 Themen, 143.296 Beiträge

PC-Crash nach RAM-Erweiterung

Oskar Alsheimer / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
der Versuch meinen 100 Pentium von 16 auf 48 MB Arbeitsspeicher zu erweitern, ist gründlich mißglückt.
Ich kann die RAM`s stecken wie ich will, mein PC piepst beim Start nur noch und der Bildschirm bleibt schwarz. Habe ich die Kontakte ruiniert? Das Einstecken der RAM`s gestaltete sich nämlich alles andere als einfach im engen Mini-Tower. Was kann ich tun? Muß ich den PC zur Reparatur geben?
Diese Nachricht schreibe ich auf meinem alten 486er, den ich Gott sei Dank noch nicht weggeworfen habe. (Oskar Alsheimer)

Antwort:
als erstes im Handbuch des Boards nachlesen welche Module auf welchen Steckplätzen platziert werden können. Alte Boars von Gigabyte z. B. verlangen bei voller bestückung mit RAM auf der zweiten Bank Snngle Sided RAM - Module.
Ebenso ist es möglich, daß ein Modul defekt ist, dies kann durch zyklischen Tausch der Module ermittelt werden.
oder das Board ist wirklich beim RAM-Einbauen beschädigt worden, dann ist ein neues Board fällig.
(Peter Würl)

Antwort:
Vielen Dank für die prompte Antwort.
Ich denke, ich habe die Module richtig gesteckt, da ich nach dem Handbuch vorgegangen bin. Auch habe ich die Module zyklisch getauscht. Das Ergebnis war immer gleich.
Also habe ich mein Board ruiniert. Bedauerlich.
Mfg
Oskar
(Oskar Alsheimer)

Antwort:
Hmmm... so ein Mainboard kann eigentlich was ab...
schon mal die Ram´s getauscht???
(tfhenss )

Antwort:
Hai,
Deine Problembeschreibung hört sich klar nach einem veralteten BIOS an,
was keine 48 MB vertragen kann. Ich nehme mal an, daß Du kein Marken-
gerät erworben hast? Egal, erkundige Dich bei Deinem Hersteller nach
einem vernünftigen BIOS. Falls es das nicht gibt, bleibt nur der Mother-
boardtausch. Bis dahin würde ich aber auch noch andere Dinge versuchen.
So long,
Andreas
(Andreas)

bei Antwort benachrichtigen
Peter Würl Oskar Alsheimer

„PC-Crash nach RAM-Erweiterung“

Optionen

als erstes im Handbuch des Boards nachlesen welche Module auf welchen Steckplätzen platziert werden können. Alte Boars von Gigabyte z. B. verlangen bei voller bestückung mit RAM auf der zweiten Bank Snngle Sided RAM - Module.
Ebenso ist es möglich, daß ein Modul defekt ist, dies kann durch zyklischen Tausch der Module ermittelt werden.
oder das Board ist wirklich beim RAM-Einbauen beschädigt worden, dann ist ein neues Board fällig.
(Peter Würl)

bei Antwort benachrichtigen
Oskar Alsheimer Peter Würl

„PC-Crash nach RAM-Erweiterung“

Optionen

Vielen Dank für die prompte Antwort.
Ich denke, ich habe die Module richtig gesteckt, da ich nach dem Handbuch vorgegangen bin. Auch habe ich die Module zyklisch getauscht. Das Ergebnis war immer gleich.
Also habe ich mein Board ruiniert. Bedauerlich.
Mfg
Oskar
(Oskar Alsheimer)

bei Antwort benachrichtigen
tfhenss Oskar Alsheimer

„PC-Crash nach RAM-Erweiterung“

Optionen

Hmmm... so ein Mainboard kann eigentlich was ab...
schon mal die Ram´s getauscht???
(tfhenss )

bei Antwort benachrichtigen
Andreas Oskar Alsheimer

„PC-Crash nach RAM-Erweiterung“

Optionen

Hai,
Deine Problembeschreibung hört sich klar nach einem veralteten BIOS an,
was keine 48 MB vertragen kann. Ich nehme mal an, daß Du kein Marken-
gerät erworben hast? Egal, erkundige Dich bei Deinem Hersteller nach
einem vernünftigen BIOS. Falls es das nicht gibt, bleibt nur der Mother-
boardtausch. Bis dahin würde ich aber auch noch andere Dinge versuchen.
So long,
Andreas
(Andreas)

bei Antwort benachrichtigen