Allgemeines 21.720 Themen, 143.293 Beiträge

Iomega Zip Drive - Death Click UUAAAh !

flori / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
gestern hat der Death Click auch mein Iomega Zip Drive erwischt, das Drive
und die fünf Medien sind jetzt alle hin !!!! Klasse was ! Wer hat denn sonst noch Probleme mit Iomega zip drives ?
Ich überlege mir ein Syquest Sparq zu kaufen, hat irgendwer Erfahrung damit ?
Wer weiteres über den Deathclick lesen will : c't 20/98 S.29 +c/t 4/98 S.17 und die coole Webpage www.thirdeyesp.com/isage/iomega/
Ciao
Flori (Flori)

Antwort:
Das ist gar nicht so neu - ich kenne das Problem schon
seit gut 2 Jahren.
Man sollte ein kleines Stück Tesafilm auf die Metallscheibe
der Unterseite pappen und dann den Shutter zurückziehen und
den Rand der Zip-Disk kontrollieren.
Trotzdem - finde ich´s albern, wegen so einem Fehler gleich
10 Web-Sites zu erstellen. ALLE Pc- Komponenten können ja
irgendwann einen Schaden erleiden.
TF
(TFHenss )

Antwort:
Hi, Flori
also zum ZIP-Drive muß ich schreiben, daß ich
seit 1 1/2 Jahren selbst eins habe, mit 15 Discs
arbeite und absolut keine Probleme damit hab'.
Syquest Sparq: Ein Bekannter hat eins am Laptop
hängen: Es ist trotz Parallelport superschnell,
produziert aber häufig Lesefehler und hat eine
umständliche Einschubtechnik.
Ich war auch schon drauf und dran, es mir zu kaufen,
bei den Wahnsinnspreisen für die Medien, so warte ich
aber lieber noch ein Weilchen.
Servus,
Sepp
(Josef Erl)

bei Antwort benachrichtigen
tfhenss flori

„Iomega Zip Drive - Death Click UUAAAh !“

Optionen

Das ist gar nicht so neu - ich kenne das Problem schon
seit gut 2 Jahren.
Man sollte ein kleines Stück Tesafilm auf die Metallscheibe
der Unterseite pappen und dann den Shutter zurückziehen und
den Rand der Zip-Disk kontrollieren.
Trotzdem - finde ich´s albern, wegen so einem Fehler gleich
10 Web-Sites zu erstellen. ALLE Pc- Komponenten können ja
irgendwann einen Schaden erleiden.
TF
(TFHenss )

bei Antwort benachrichtigen
Josef Erl flori

„Iomega Zip Drive - Death Click UUAAAh !“

Optionen

Hi, Flori
also zum ZIP-Drive muß ich schreiben, daß ich
seit 1 1/2 Jahren selbst eins habe, mit 15 Discs
arbeite und absolut keine Probleme damit hab'.
Syquest Sparq: Ein Bekannter hat eins am Laptop
hängen: Es ist trotz Parallelport superschnell,
produziert aber häufig Lesefehler und hat eine
umständliche Einschubtechnik.
Ich war auch schon drauf und dran, es mir zu kaufen,
bei den Wahnsinnspreisen für die Medien, so warte ich
aber lieber noch ein Weilchen.
Servus,
Sepp
(Josef Erl)

bei Antwort benachrichtigen