Allgemeines 21.841 Themen, 145.383 Beiträge

HP LJ5L an CanoScan FB 320P, Warum funktioniert das nicht???????

kurti / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Bei Anwendung der mitgelieferten Software ist der Drucker (über diese
Software) nicht mehr anzusprechen. "Die Parallele Schnittstelle ist
von einem anderen Gerät benutzt".
Aus Anderen Anwendungen ist der Drucker noch voll funktionsfähig,
obwohl der Scanner dazwischen hängt.
Für einen Guten Rat wäre ich dankbar.
(Kurti )

Antwort:
Nun ja, es gibt wohl kaum einen Parallelportscanner, der wirklich alles hält, was er verspricht. Daher laufen Drucker und Scanner auch nur mit Glück wirklich einwandfrei, wenn man diese nach Handbuch installiert. Die Probleme, die auftreten, wenn der Drucker direkt am Scanner sitzt, können ganz unterschiedlich aussehen. Mal arbeitet eines der Geräte gar nicht und mal treten gelegentlich Probleme auf. Ob es am Scanner liegt findest Du am besten heraus, wenn Du diesen einfach einmal ganz wegläßt, nur den Drucker anschließt und auch die Scannersoftware entfernst. Funktioniert jetzt alles einwandfrei?
Die einfachste Möglichkeit das Problem zu lösen, ist eine zweite LPT-Schnittstelle. Mitunter soll auch ein BIOS-Update oder ein neuer Treiber geholfen haben, jedoch sind beides nur Glücksspiele. Durch das Trennen der beiden Geräte hat man wirklich die Sicherheit, daß weder seitens der Hardware noch durch die Software eines der Geräte an der falschen Stelle dazwischenfunkt.
(Steffen)

bei Antwort benachrichtigen
Steffen kurti

„HP LJ5L an CanoScan FB 320P, Warum funktioniert das nicht???????“

Optionen

Nun ja, es gibt wohl kaum einen Parallelportscanner, der wirklich alles hält, was er verspricht. Daher laufen Drucker und Scanner auch nur mit Glück wirklich einwandfrei, wenn man diese nach Handbuch installiert. Die Probleme, die auftreten, wenn der Drucker direkt am Scanner sitzt, können ganz unterschiedlich aussehen. Mal arbeitet eines der Geräte gar nicht und mal treten gelegentlich Probleme auf. Ob es am Scanner liegt findest Du am besten heraus, wenn Du diesen einfach einmal ganz wegläßt, nur den Drucker anschließt und auch die Scannersoftware entfernst. Funktioniert jetzt alles einwandfrei?
Die einfachste Möglichkeit das Problem zu lösen, ist eine zweite LPT-Schnittstelle. Mitunter soll auch ein BIOS-Update oder ein neuer Treiber geholfen haben, jedoch sind beides nur Glücksspiele. Durch das Trennen der beiden Geräte hat man wirklich die Sicherheit, daß weder seitens der Hardware noch durch die Software eines der Geräte an der falschen Stelle dazwischenfunkt.
(Steffen)

bei Antwort benachrichtigen