Allgemeines 21.702 Themen, 142.821 Beiträge

Große Probleme mit Viper V330

Stefan Miehle / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich habe große Problem mit meiner Viper V330.
Fast bei jedem Neustart bleibt mein Bildschirm schwarz und nur der Cursor ist zu sehen.
Falls dieses Problem einmal nicht auftritt und ich ein Spiel starte, teilt sich der Bildschirm bzw. fängt an furchtbar zu flimmern.
Liegt es vielleicht an meinem SCSI-Controller????
Über ein paar nützliche Tips würde ich mich sehr freuen.
Danke
Stefan (Stefan Miehle )

Antwort:
Hatte mal so ähnliches Problem mit meiner Jazz Adrenaline Rush Karte.
Grafikkartenbios DOWN-date hat geholfen.
(Hat die Viper ein Flashbios??)
Gruss!
(Matze )

Antwort:
Hallo,
Riva-Karten wie z.B. die Viper brauchen einen freien Interrupt.
Prüfe mal das Setup, möglicherweise kein I. mehr frei oder auf ISA eingestellt.
Gruss Stephan
(Ps)

Antwort:
- keine Interruptprobleme
- neues BIOS habe ich auch schon versucht - leider erfolglos geblieben
(Miehle Stefan)

Antwort:
Fahr im abgesicherten Modus hoch, und probiere alle Treiber aus die du hast,
wenn keiner funktioniert, nimm den Treiber der Victory Erazor von Elsa
der hat bei mir auch geholfen.
Bis bald
(Helmut )

Antwort:
Ich hatte ebenfalls Probleme mit meine Viper V330.
Gelöst wurden sie duch die aktuellsten Treiber (.127) und das aktuelle Firmware- Update von der Homepage von Diamond (www.diamondmm.com).
Scheinbar bevorzugt die Viper den Interrupt 10 um korrekt zu arbeiten, denn Umstellungen des Interrups führten in der Regel zu ähnlichen Symptomen, wie Du sie beschreibst.
Ich kann nur nicht genau sagen, ob ein BIOS- Update, das ich in den letzten Tagen ebenfalls durchgeführt habe, ebenfalls zu dem jetzt stabilen Arbeiten beigetragen hat.
Bis dann
Peter
(Peter Franz)

bei Antwort benachrichtigen
Matze Stefan Miehle

„Große Probleme mit Viper V330“

Optionen

Hatte mal so ähnliches Problem mit meiner Jazz Adrenaline Rush Karte.
Grafikkartenbios DOWN-date hat geholfen.
(Hat die Viper ein Flashbios??)
Gruss!
(Matze )

bei Antwort benachrichtigen
PS Matze

„Große Probleme mit Viper V330“

Optionen

Hallo,
Riva-Karten wie z.B. die Viper brauchen einen freien Interrupt.
Prüfe mal das Setup, möglicherweise kein I. mehr frei oder auf ISA eingestellt.
Gruss Stephan
(Ps)

bei Antwort benachrichtigen
Miehle Stefan Matze

„Große Probleme mit Viper V330“

Optionen

- keine Interruptprobleme
- neues BIOS habe ich auch schon versucht - leider erfolglos geblieben
(Miehle Stefan)

bei Antwort benachrichtigen
helmut Miehle Stefan

„Große Probleme mit Viper V330“

Optionen

Fahr im abgesicherten Modus hoch, und probiere alle Treiber aus die du hast,
wenn keiner funktioniert, nimm den Treiber der Victory Erazor von Elsa
der hat bei mir auch geholfen.
Bis bald
(Helmut )

bei Antwort benachrichtigen
Peter Franz Stefan Miehle

„Große Probleme mit Viper V330“

Optionen

Ich hatte ebenfalls Probleme mit meine Viper V330.
Gelöst wurden sie duch die aktuellsten Treiber (.127) und das aktuelle Firmware- Update von der Homepage von Diamond (www.diamondmm.com).
Scheinbar bevorzugt die Viper den Interrupt 10 um korrekt zu arbeiten, denn Umstellungen des Interrups führten in der Regel zu ähnlichen Symptomen, wie Du sie beschreibst.
Ich kann nur nicht genau sagen, ob ein BIOS- Update, das ich in den letzten Tagen ebenfalls durchgeführt habe, ebenfalls zu dem jetzt stabilen Arbeiten beigetragen hat.
Bis dann
Peter
(Peter Franz)

bei Antwort benachrichtigen