Allgemeines 21.842 Themen, 145.420 Beiträge

Drucker und Farbausgabe

Andreas / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Warum gibt mein Drucker(BJC 4200)die Farben anders wieder als auf
dem Monitor zu sehen ist?Z.B.wird rot mehr zu orange-orange mehr zu blaß Lila
Was kann man dagegen tun?Kann jemand einem Ahnungslosen helfen? (Andreas)

Antwort:
Das alte Problem der Farbmischung. Der Monitor arbeitet mit der Grundfarben RGB (Red, Green, Blue). Ideal wäre es, wenn der Drucker das auch täte, weil dann Anzeige gleich Ausdruck. Der Drucker arbeitet aber mit den drei Grundfarben CMY (Cyan, Margenta, Yellow). Wenn ein z.B ein Bitmap gedruckt wird, enthält jede Mischfarbe einen Tonwert für die Grundfarben RGB(je Farbe 0...255). Mit diesen Tonwerte wird dann die Mischfarbe der Grafik am Bildschirm angezeigt. Zum Druck muß der jeweilige Tonwert von RGB in CMY übersetzt werden, da der Drucker z. B. Grün ja nicht als Grundfarbe hat sondern aus Gelb(Yellow) und Cyan mischen muß. Erste Hilfe liefern hier die Registerkarten der Druckereigenschaften.
Start->Einstellungen->Drucker, Drucker markieren, rechter Maustklick->Eigenschaften->Grafik. Ich habe den BJC 4300 und für den 4200 sollte es so ähnlich sein. Am besten jetzt die Hilfe aufrufen und im Inhalt gibt es einen Verweis Farbanpassung, Farbabgleich, Farbauswahl, Farbmodell. Dort ist aus meiner Sicht für den Heimbereich ausreichend erläutert, wie Du zu sinnfälligen Farbausdrucken kommst.
Viel Spaß beim Probieren.
(Christin Buddeweg)

bei Antwort benachrichtigen
Christin Buddeweg Andreas

„Drucker und Farbausgabe“

Optionen

Das alte Problem der Farbmischung. Der Monitor arbeitet mit der Grundfarben RGB (Red, Green, Blue). Ideal wäre es, wenn der Drucker das auch täte, weil dann Anzeige gleich Ausdruck. Der Drucker arbeitet aber mit den drei Grundfarben CMY (Cyan, Margenta, Yellow). Wenn ein z.B ein Bitmap gedruckt wird, enthält jede Mischfarbe einen Tonwert für die Grundfarben RGB(je Farbe 0...255). Mit diesen Tonwerte wird dann die Mischfarbe der Grafik am Bildschirm angezeigt. Zum Druck muß der jeweilige Tonwert von RGB in CMY übersetzt werden, da der Drucker z. B. Grün ja nicht als Grundfarbe hat sondern aus Gelb(Yellow) und Cyan mischen muß. Erste Hilfe liefern hier die Registerkarten der Druckereigenschaften.
Start->Einstellungen->Drucker, Drucker markieren, rechter Maustklick->Eigenschaften->Grafik. Ich habe den BJC 4300 und für den 4200 sollte es so ähnlich sein. Am besten jetzt die Hilfe aufrufen und im Inhalt gibt es einen Verweis Farbanpassung, Farbabgleich, Farbauswahl, Farbmodell. Dort ist aus meiner Sicht für den Heimbereich ausreichend erläutert, wie Du zu sinnfälligen Farbausdrucken kommst.
Viel Spaß beim Probieren.
(Christin Buddeweg)

bei Antwort benachrichtigen