Allgemeines 21.835 Themen, 145.330 Beiträge

3.1 auf 95 umbröseln und cd-rom einbauen

frank / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Es ist zwar ein älteres Problem,aber mir stellt es sich im Moment:
kann mir einer Tips geben wie ich auf einem Rechner,der W3.1 inst.
hat,ein Cd rom -Laufwerk einbaue und w95 installiere ??
Theoretisch müßte doch das cd-rom Laufwerk vor der W95 Instellation
eingebaut werden.Wer kann einem technischen Leihen da weiterhelfen?
Vielen Dank im voraus
frank (Frank)

Antwort:
Hallo Frank,
Du solltest zuerst das CD-ROM-LW einbauen und dann Win95 installieren (oder gleich Win98, wenn der Rechner gut gerüstet ist). Wenn Du nur eine Festplatte im Rechner hast, würde ich das CD-ROM-LW als Master jumpern und am zweiten IDE-Port anschließen. Ist aber geschmackssache. Danach nur noch die Treiber installieren und dann Win95 installieren. Am besten alles wichtige vorher sichern und Win3.1 löschen. Win95 installiert man am besten auf ein nacktes System, was nur DOS mit installiertem CD-ROM beinhaltet. Wenn noch Fragen sind, mail mir ruhig an
frank74abt@aol.com
Grüße und viel Erfolg
Dagobert ;o)
(Dagobert)

Antwort:
"Dagobert" hat recht, erst das Laufwerk einbauen. Aus meiner Erfahrung kommt es auf das Win95 an. Ob Update oder Vollversion.
Das Update(DM etwa 160)kann nicht "nackt" installiert werden, sondern
muß über Win 3.11 installiert werden. Erst bei der Version WIN95B- V ist es möglich mit Startdiskette zu arbeiten. Das einfache
WIN95 läßt auch nur eine Festplatte von 2,1 Gigabyt zu(Kein Fat 32)
hier müssen mehrere Laufwerke eingerichtet werden.(Beisp.: C;D usw.)
Falls noch Fragen sind: mailen.Grüße
(Joachim )

Antwort:
Aus eigener leidvoller Erfahrung...
Bei einem Update von 3.11 auf 95 bleibt IMMER irgendwelcher alter
16 Bit Treibermüll im System zurück...
die einzige Chance ist eine Installation auf ne leere Platte...
ansonsten ist das eher selbstmord auf Raten :-)
(Matthias )

Antwort:
Hi Joachim
kleiner Widerspruch,WIN95 Update lässt sich auch auf eine nackte Platte installieren.Bei Aufforderung brauchst Du nur die erste WIN3.11
Diskette.
Gruss
dietmar
(dietmar)

bei Antwort benachrichtigen
Dagobert frank

„3.1 auf 95 umbröseln und cd-rom einbauen“

Optionen

Hallo Frank,
Du solltest zuerst das CD-ROM-LW einbauen und dann Win95 installieren (oder gleich Win98, wenn der Rechner gut gerüstet ist). Wenn Du nur eine Festplatte im Rechner hast, würde ich das CD-ROM-LW als Master jumpern und am zweiten IDE-Port anschließen. Ist aber geschmackssache. Danach nur noch die Treiber installieren und dann Win95 installieren. Am besten alles wichtige vorher sichern und Win3.1 löschen. Win95 installiert man am besten auf ein nacktes System, was nur DOS mit installiertem CD-ROM beinhaltet. Wenn noch Fragen sind, mail mir ruhig an
frank74abt@aol.com
Grüße und viel Erfolg
Dagobert ;o)
(Dagobert)

bei Antwort benachrichtigen
Joachim Dagobert

„3.1 auf 95 umbröseln und cd-rom einbauen“

Optionen

"Dagobert" hat recht, erst das Laufwerk einbauen. Aus meiner Erfahrung kommt es auf das Win95 an. Ob Update oder Vollversion.
Das Update(DM etwa 160)kann nicht "nackt" installiert werden, sondern
muß über Win 3.11 installiert werden. Erst bei der Version WIN95B- V ist es möglich mit Startdiskette zu arbeiten. Das einfache
WIN95 läßt auch nur eine Festplatte von 2,1 Gigabyt zu(Kein Fat 32)
hier müssen mehrere Laufwerke eingerichtet werden.(Beisp.: C;D usw.)
Falls noch Fragen sind: mailen.Grüße
(Joachim )

bei Antwort benachrichtigen
Dietmar Joachim

„3.1 auf 95 umbröseln und cd-rom einbauen“

Optionen

Hi Joachim
kleiner Widerspruch,WIN95 Update lässt sich auch auf eine nackte Platte installieren.Bei Aufforderung brauchst Du nur die erste WIN3.11
Diskette.
Gruss
dietmar
(dietmar)

bei Antwort benachrichtigen
Matthias frank

„3.1 auf 95 umbröseln und cd-rom einbauen“

Optionen

Aus eigener leidvoller Erfahrung...
Bei einem Update von 3.11 auf 95 bleibt IMMER irgendwelcher alter
16 Bit Treibermüll im System zurück...
die einzige Chance ist eine Installation auf ne leere Platte...
ansonsten ist das eher selbstmord auf Raten :-)
(Matthias )

bei Antwort benachrichtigen