Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.300 Themen, 35.318 Beiträge

News: Alte Schinken für die USA

Youtube strahlt TV-Serien aus

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Google stellt auf Youtube jetzt auch komplette TV-Serien zum Angucken bereit. Los geht es mit drei Serien des US-Produzenten: CBS Raumschiff Enterprise, MacGyver und Beverly Hills 90210.

Damit die Sache Kohle bringt, werden die Folgen mit Werbeunterbrechungen ausgestattet, die Einnahmen will sich Youtube mit CBS teilen. Klappen tut das mit den Serien aktuell allerdings nur den USA, in anderen Länden ist der Abruf nicht möglich.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Redaktion

„Youtube strahlt TV-Serien aus“

Optionen

langsam werden Proxys in den USA echt interessant

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
hannes43 Synthetic_codes

„langsam werden Proxys in den USA echt interessant“

Optionen

Das wiederholen sie doch hier auch. MacGyver läuft gerade.
Naja und den Blödsinn 90210 braucht kein Schwein.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes hannes43

„Das wiederholen sie doch hier auch. MacGyver läuft gerade. Naja und den...“

Optionen

Ich denke mal dass das eher als eine art Pilotprojekt anzusehen ist.
Illegale Streamingangebote für serien und filme gibts ja bereits. Der Verkauf von Serien würde vermutlich daran scheitern dass ähnlich wie bei mp3s die Studios sich nicht einigen können, jeder sein eigenes süppchen kocht und es am ende einfach schneller geht, illegal dranzukommen. Youtube als "quasi standart" hätte da eine ernstzunehmende möglichkeit, alle serien profitabel und von einer plattform aus zu vermarkten. jetzt noch ein paar links zu DVD-Verkäufern auf die jeweilige serie gesetzt und das Geschäft für Google läuft richtig rund.

>>Gier hat ewig Bestand
115. Regel des Erwerbs

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Synthetic_codes

„Ich denke mal dass das eher als eine art Pilotprojekt anzusehen ist. Illegale...“

Optionen

Warum nicht. Die Werbung kann man zur Not "noch" vorspulen bzw vorklicken. Damit kommen die Streamer auch etwas auf der Illegalität heraus. Man braucht nicht mehr einschlägige Seite besuchen um seine Serie zu sehen, die eventuell zur Zeit nicht ausgestrahlt wird. Ich find es ist eine gute Sache. Solang es sich durch Werbung finanziert, und auf den User keinerlei kosten zukommen. Was solls!

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen