Archiv Windows XP 25.915 Themen, 128.566 Beiträge

News: Aktuelle Falschmeldung

XP Servicepack nicht im April

Redaktion / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Aktuell kursieren Meldungen, dass das Servicepack 3 für Windows XP 3 noch in diesem Monat veröffentlicht werden soll. Microsoft hat jetzt klargestellt, dass diese Nachricht falsch ist.

Das Servicepack 3 für XP soll zwar wie geplant im ersten Halbjahr 2008 erscheinen, einen konkreten Termin gibt es allerdings noch nicht. Wer sein Windows XP System mit den bisherigen Patches frisch gehalten hat, braucht sich wegen dem Servicepack 3 ohnehin nicht verrückt zu machen.

Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit ohnehin nur alle Einzelpatches seit Servicepack 2 zusammenfassen und ansonsten keine Neuerungen bringen.

trilliput Redaktion

„XP Servicepack nicht im April“

Optionen
Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit ohnehin nur alle Einzelpatches seit Servicepack 2 zusammenfassen und ansonsten keine Neuerungen bringen.

Ist das aus der MS-Meldung abgeleitet, oder Michael Nickles meint mal wieder?

Was ist denn mit der bereits gegebenen Performancesteigerung im Zusammenhang mit dem Release Candidate?
Wird die dann in er Final wieder abgestellt?
Olaf19 trilliput

„ Ist das aus der MS-Meldung abgeleitet, oder Michael Nickles meint mal wieder?...“

Optionen
> Ist das aus der MS-Meldung abgeleitet, oder Michael Nickles meint mal wieder?

Hi Trilliput, das war bereits bei der Vorankündigung des SP3 im vergangenen Jahr zu lesen - leider habe ich keinen Link mehr dazu. Könnte die Performancesteigerung nicht auch mit einem der im SP3 enthaltenen Einzelupdates zusammenhängen?

Abgesehen davon: Wenn das SP3 erstmal raus ist und alle es eingespielt haben, geht eh erstmal wieder das große Gejammer los "boah, das neue Service Pack bremst meine Kiste total aus". Das hatten wir schon bei SP2, bei SP1 und bei Vista sowieso. Das ist eben die Krux für Microsoft: Auf der einen Seite sichert man sich die Marktführerschaft bei den Betriebssystemen dadurch, dass man zu allem kompatibel ist, was irgendwie nach x86-Architektur riecht - auf der anderen Seite läuft es dann bei jedem anders...

CU
Olaf

P.S. @hanttiin1, wo befindet sich denn in der Taskleiste eine Adressleiste? Vor allem, was hat das mit alternativen Browsern zu tun?
hanttiin1 Redaktion

„XP Servicepack nicht im April“

Optionen

Doch nicht Neuerung aber Überraschung, die Adressleiste in der Taskleiste wird deinstalliert und man kann sie nicht mehr aktivieren. Auf Druck der alternat. Browser, unverschämt so etwas, die Adressleiste hat ja nichts angestellt, außer dass sie praktisch war, an ja.

i.mer hanttiin1

„Doch nicht Neuerung aber Überraschung, die Adressleiste in der Taskleiste wird...“

Optionen

Was für eine Adressleiste, wo gab es sowas?

hanttiin1 i.mer

„Was für eine Adressleiste, wo gab es sowas?“

Optionen

@Olaf,

you prognosticates: Abgesehen davon: Wenn das SP3 erst mal raus ist und alle es eingespielt haben, geht eh erst mal wieder das große Gejammer los "boah, das neue Service Pack bremst meine Kiste total aus

dazu:

Nach dem Einspielen vom SP3 die übliche Routine: Cleaner, dann Registry defrag, dann defrag der HDD und die Startzeit ist nach dem SP3 kürzer als vorher, die Defragmentierung der Registry ergab 9% wobei ich das vorher mit TuneUp kontrolliert habe also da wurde keine Defragm. empfohlen.

P.S. @hanttiin1, wo befindet sich denn in der Taskleiste eine Adressleiste? Vor allem, was hat das mit alternativen Browsern zu tun?

Kontextmenü der Task, Symbolleiste und dann Adressleiste anklicken, die ist da nach SP3 einfach wegretuschiert, retuschiert deshalb, weil sie im Explorer noch da ist, also die Funktion ist im System nur darf sie in der Task nicht mehr sein, also ich schrieb in die Adressleiste Name der Anwendung und Eingabe und da war sie schneller da die Anwendung, als mit der die klickerei; für mich ist das also jetzt echt grausam. Aber hattest du z. B. Opera als Standard-Browser und du rufst eine Internetadresse über die Funktion auf, öffnete zwar der Standard-Browser aber es erschien eine Microsoftseite, ja und wegen der dämlichen Wichtigtuerei müssen die jetzt die Funktion eliminieren, recht geschieht ihnen, aber mir ist nicht geholfen dabei. Ich ging so nie ins Internet, aber das Aufrufen der Anwendungen oder Laufwerke war eine sehr schnelle Sache. Ich weiß das macht kaum einer, daher werden die meisten die Funktion auch gar nicht vermissen. .

Einer von vielen Links zu dem Thema

http://winfuture.de/magazin/Windows-XP-Service-Pack-3-Die-Neuerungen-und-Vernderungen-34838-1.html

Auszug weil Artikel etwas länger, Zitat:

Surfen über die Taskleiste künftig unmöglich
Nun zur letzten erwähnenswerten Neuerung, die eigentlich eher eine Beschränkung des Funktionsumfangs von Windows XP darstellt. Aus Microsofts Informationen zu der aktuellen Vorabversion des Service Pack 3 geht hervor, dass die Redmonder offenbar die Adressleiste, welche als Teil der Taskbar angezeigt werden kann, aus dem Verkehr ziehen wollen. In dem Dokument heißt es, dass diese Maßnahme auf wettbewerbsrechtliche Auflagen zurück zu führen ist, die bisher aber nicht näher erläutert wurden.

Warum die Adressleiste nun also verbannt werden soll, ist daher vorerst unklar. Microsofts Wortwahl lässt allerdings vermuten, dass die Entscheidung auf eine Beschwerde eines Mitbewerbers zurückzuführen ist. Wer da seine Finger im Spiel hat, geht aus den Dokumenten aber ebenso wenig hervor, wie eine Erklärung für die Frage, ob dieser Schritt bei allen Versionen von Windows XP umgesetzt werden soll, also auch in der deutschsprachigen Ausgabe.

Ende.

Wenn jemand Ahnung hat wie man das trotz SP3 wieder reinstalliert, gebe ich einen aus.
Gruß hanttiin

Olaf19 hanttiin1

„@Olaf, you prognosticates: Abgesehen davon: Wenn das SP3 erst mal raus ist und...“

Optionen

Diese Funktion kannte ich noch nicht. D.h. wenn ich heute noch XP-User wäre und SP3 einspielen würde - ich hätte ihr Verschwinden nicht einmal bemerkt :-) Und wenn ich ehrlich bin - so richtig praktisch sieht das für mich nicht aus, mich würde es stören, dass auf die Weise so viel Platz auf der Taskleiste verbraten wird. Dann würde ich lieber ein Browserfenster permanent offenlassen und bei Bedarf minimieren.

Aber gut, da hat jeder eine andere Arbeitsweise und andere Gewohnheiten.

CU
Olaf

libertè hanttiin1

„@Olaf, you prognosticates: Abgesehen davon: Wenn das SP3 erst mal raus ist und...“

Optionen

Zitiere auch richtig bzw vollständig:

>In unserem Test war die Adressleiste nach der vollkommenen Neuinstallation von einer Windows XP SP2 CD, bei der das Service Pack 3 integriert wurde, noch verfügbar, was wahrscheinlich auf die Art der Installation zurück zu führen ist. Nach Angaben von Microsoft gibt es außerdem einen Fehler in der Vorabversion des SP3, der dafür sorgt, dass der Anwender die Adressleiste über die Optionen der Taskleiste wieder einschalten kann. Dies soll jedoch bis zur Fertigstellung des Service Pack 3 noch geändert werden, so dass der Nutzer keinerlei Möglichkeit mehr hat, die Adressleiste weiterhin zu nutzen. http://winfuture.de/magazin/Windows-XP-Service-Pack-3-Die-Neuerungen-und-Vernderungen-34838-4.html


Liberté
;~(

Olaf19 libertè

„wenn, dann,“

Optionen

...sonst müsste man ja ständig ganze Romane zitieren, auch wenn man nur auf einen bestimmten Absatz hinaus will. Entscheidend ist, dass ein Zitat den Sinn der Aussage nicht entstellt.

Dass es durch einen "Bug" im Release Candidate derzeit noch möglich ist, die Adressleiste auf der Taskleiste per Hand wieder einzuschalten - schön und gut. Das ändert aber doch nichts an der Tatsache, dass diese Funktion im SP3 nicht mehr vorgesehen ist und die derzeitige Lücke, die das jetzt noch ermöglicht, rechtzeitig geschlossen sein wird. Darauf hatte hanttiin hinausgewollt.

CU
Olaf

libertè Olaf19

„Zitate müssen nicht unbedingt vollständig sein...“

Optionen

...wer hat sich denn über die nicht mehr vorhandene Adressleiste beschwert? In ME gabs die auch mal, was habe ich geflucht über die Platzverschwendung, aber das ist ein anderes Thema.
wer hat den die Bergründung im Artikel gewußt und verschwiegen?


CU
Liberté
;~)

Olaf19 libertè

„verschweigen und beschweren..“

Optionen

...sondern sie hier gepostet: Die Begründung war, dass es anscheinend Beschwerden von Mitbewerbern gegeben hat, so dass die Wettbewerbshüter eingeschritten sind. Microsoft wollte weiterem Ärger aus dem Wege gehen, deswegen gibt es ab SP3 keine Adressleiste mehr.

Dein Zitat hingegen, dass es auf Grund eines Bugs in der Vorabversion unter Verkettung glücklicher Umstände doch noch mit der Adressleiste klappt, ist irrelevant. Diese Lücke wird bis zum Final Release noch geschlossen, und dann war's das mit der Adressleiste.

CU
Olaf

libertè Olaf19

„Er hat die Begründung nicht verschwiegen...“

Optionen

die Adressleiste? Na Das tweaken lässt grüßen.
und wo ist jetzt das Problem? SP3 Vorabversion macht nur Ärger? Nee, Warten wir mal ab, offiziell solls ja nur eine kumulative Fehlerbereinigung geben.. wobei ich meinen Thread, wie du weißt, nicht verweigern möchte:
http://www.nickles.de/static_cache/538406772.html


MfG
Liberté
;~)

hanttiin1 libertè

„Mitberwerber für,“

Optionen

@Libertè
wie viel ich zitiere ist an der Sache gemessen und da seht definitive fest, dass bei der derzeitigen Version des SP3 die Adressleiste in der Task nicht mehr einschaltbar ist, wem interessiert was vor Monaten war. Der Artikel aus winfuture hat das Datum 6.Oktober 2007 und mein Beitrag bezieht sich auf den vorerst letzten Stand des SP3 Release Candidate 2 - Deutsch, vom 18.12.2007. Link dazu:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=75ED934C-8423-4386-AD98-36B124A720A&displaylang=de

@Olaf19
der "Bug" war im RC1 jetzt geht die Rückstellung nicht mehr, der Bug war aber keiner im RC1 konnte man die noch über die Symbolleisten die Funktion Adresse aufrufen, also da war sie ja noch da. Jetzt kam erst die Intervention, den Link finde ich momentan nicht denke, Golem war es!

@Libertè
Platzverschwendung hin oder her, ein Betriebssystem erlaubt es unterschiedliche Gewohnheiten zu konfigurieren, der eine so, der andere anders und da gab es nichts zu verschweigen denn du bist der Entwicklung einem halben Jahr hinterher. Seid Dez. 2007 (für mich Febr 2008) gibt es die Funktion "Adresse" nicht mehr, darüberhinaus läuft die Sache mit SP3 wenn man einiges berücksichtigt siehe oben perfekt und Startzeit 10 Sek. kürzer. Dennoch ist für viele die Adressleiste ein herber Verlust auf die ich aufmerksam gemacht habe, es hieß ja, siehe oben, es gibt keine Neuerungen. Bei der Installation wird bei einigen die Fehlermeldung kommen atapi.sys kann nicht kopiert werden, wegen diversen Anwendungen, das kann man übersehen.

Hätte man mich nicht gebeten auszuufern, ich hätte den Link zu winfuture sicher nicht verbreitet schon gar nicht zitiert, stand halt bei Google sehr weit oben, aber nur wegen meiner falschen Eingabe xp sp3 statt sp3 xp und schon schaut die Welt anders aus.

Meine InstallationsLinkempfehlung, vom 20.02.2008:

http://www.heise.de/newsticker/Windows-XP-Service-Pack-3-Release-Candidate-2-via-Windows-Update-frei-verfuegbar--/meldung/103794/from/rss09

vorher lesen, wer es anders macht muß sich nicht wundern über Deep Blue.
Gruß hanttiin