Archiv Spielkonsolen 499 Themen, 2.498 Beiträge

News: Natal kommt zum Kampfpreis

Xbox: In einem Jahr wird ohne Controller gezockt

Michael Nickles / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Als Nintendo mit seiner WII-Konsole aufgrund deren neuartiger Steuerung punktete, guckten Microsoft und Sony recht dumm aus der Wäsche. Bei Xbox 360 und Playstation 3 wird noch klassisch mit "altbackenen" Kontrollern gezockt. Schon länger ist klar, dass auch Microsoft seine Xbox aufpeppen wird um "Steuerung mit Gestik" zu ermöglichen.

Im Juni 2009 stellte Microsoft sein Projekt Natal erstmals auf der E3-Unterhaltungselektronik-Messe öffentlich vor. Das ist ein "Erweiterungskasten" für die Xbox, der über eine Videokamera und ein Mikrofon verfügt. Im Gegensatz zum Steuerkonzept der WII braucht es keinerlei Controller. Natal analysiert einfach per Videokamera die Bewegungen der Spieler.

Auch sehr "rechenintensive" Dinge wie Live-Gesichts- und Spracherkennung sollen möglich sein. Hier das Natal-Demo-Video, das zur E3 erschienen ist:

Microsoft bezeichnet dieses Demo-Video als "Produktvision". Es gibt also keine Garantie, dass alles im gezeigten Umfang realisiert wird. Eine gewichtige News zu Natal kommt jetzt vom britischen Insider-Blatt MVC.

Angeblich ist durchgesickert, dass Natal im November 2010 zum Kampfpreis in den Handel kommt: die Ergänzung soll weniger als 50 Euro kosten. Auch passende Spiele sollten zeitgleich veröffentlicht werden.

Weitere Infos und Videodemos gibt es auf der offiziellen Microsoft-Seite: Projekt Natal.

Michael Nickles meint: Natal soll zur aktuellen sowie auch den kommenden Xbox-Generationen kompatibel sein. Im Hinblick auf die Demo-Videos ist recht sicher, dass die Erweiterungsbox intern einiges drauf hat, nicht nur aus einer Kamera und einem Mikrofon besteht.

Ich glaube kaum, dass die Rechenleistung für die Bewegungs- und Spracherkennung alleine von der Xbox-CPU erledigt wird. Der Preis für Natal ist gewiss ein Hammer. Gewiss wird es nach Erscheinen von Natal nicht lange dauern, bis "Hacker" einen Weg finden, das Teil auch an einem PC zu betreiben.

digitalray Michael Nickles

„Xbox: In einem Jahr wird ohne Controller gezockt“

Optionen

never ever sag ich da nur.. ;)))

microsoft kriegt das nie im leben hin..


ich hab das studiert, digital film arts mit allen 3d programmen, compositing, blue/green screen usw..

was die da machen wollen erfordert ersteinmal infrarot punkte am körper...

ohne die ist das nicht machbar mit der heutigen consumertechnik.


auch dass die kamera automatisch zwischen verschiedenen spielern unterscheidet bei den bewegungen ist fraglich.. wenn dazu nur ein anderer spieler einfach mal juhu macht und die hände bewegt ist es aus.

spracherkennung... hab jahrelang audio producer gemacht.. theoretisch kann so was beim militär möglich werden, und muss nachuntersucht werden von menschen ob es stimmt.

für konsolen spieletauglich zu machen, dass jedes wort verstanden wird und jede stimme wirklich getrennt verstanden wird.. utopie.

das haut nie hin.. NIE.. ausser sie schmeissen was auf den markt was grundfunktionen können SOLL und es aber nicht kann..


never ever sag ich da nur..

The Wasp Michael Nickles

„Xbox: In einem Jahr wird ohne Controller gezockt“

Optionen
Das ist ein "Erweiterungskasten" für die Xbox, der über eine Videokamera und ein Microsoft verfügt.
Was ist eigentlich ein "Microsoft"?
dr.repthill The Wasp

„ Was ist eigentlich ein Microsoft ?“

Optionen
Was ist eigentlich ein "Microsoft"?
Yepp, würde Ich auch gerne wissen! Ich hab schon mal von einem Bill Gates oder Gartenzwerg gehört , aber EIN Microsoft ist mir bisher noch nicht untergekommen ...
|dukat| Michael Nickles

„Xbox: In einem Jahr wird ohne Controller gezockt“

Optionen

Allein diese Produktwerbung macht mich aggressiv. Möchte nicht wissen, wie das abliefe, hielte ich das Endprodukt in Händen oder würde davon gebrauch machen. Wahrscheinlich würde ich den Fernseher kaputtschlagen.

gelöscht_268748 Michael Nickles

„Xbox: In einem Jahr wird ohne Controller gezockt“

Optionen

könnte mir vorstellen, daß dies die Steigerung von Karaoke wird.

Timbosteron Michael Nickles

„Xbox: In einem Jahr wird ohne Controller gezockt“

Optionen

Also, auf der einen Seite finde ich das ganze Konzept ja sehr interessant und in einigen Bereich sicherlich gut brauchbar um mal vor der Glotze etwas Bewegung zu haben. Vor allem hätte es gegenüber der Wii den Vorteil, dass man einfach keine Controller braucht.
Auf der anderen Seite ist genau das auch das Problem: Ich WILL mich nach einem Tag Arbeit einfach nicht immer bewegen. Da bin ich froh wenn ich auf dem Sofa lümmeln kann und einen Controller in der Hand habe.
Für Rennspiele könnte es lustig sein, wenn ich quasi ein Papplenkrad in der Hand habe um damit zu lenken. Gleichzeitig könnten aber nach ein paar Runden die Arme lahm werden...

Naja, schauen wir mal was daraus wird.

digitalray Timbosteron

„Also, auf der einen Seite finde ich das ganze Konzept ja sehr interessant und in...“

Optionen

ich find, das ist irgendwie immer so, erst wird geschaut dass etwas möglich entspannt ist und praktisch handhabbar... danach weiss man nicht was man weiter tun soll und versucht action reinzubringen, anstatt auf die qualität der sachen einzugehen wie z.b. die spiele selbst..

lieber neue technik entwickeln, denn das gibt geld.

ich zock heute noch lieber alte 2d adventures wo man mit der mouse auf öffnen und schliessen geht als 3d adventures..

ist einfach so.. ich finds entspannter und es macht mehr sinn, als einen "Action" Knopf zu haben mit dem man alles anklicken kann, da geht doch die Idee verloren, dass man selber denken kann und überlegen was man damit anfangen kann..

im moment spiel ich grad wieder day of the tentacle.. die deutsche sprachausgabe ist relativ unprofessionell gewesen damals, aber sie verbindet das spielgeschehen und die charaktere besser als es heute der fall ist, da wird immer nur auf "böse, dämonisch" und auf "intelligent und angepasst" geredet.. damals gabs noch richtige charaktere..

helge schneider als syncrhonstimme für ed edison den verrückten alten professor ist einfach unschlagbar :)

ich würde mir nie im leben wünschen, das spiel ohne maus spielen zu wollen.. niemals !

was wär das für ein chaos da immer in der luft rumfuchteln zu müssen..

es gibt wirklich angenehmere wege wie die maus, die man heute sogar mittels optik auch einfach auf dem rechten bein beim entspannten sitzliegen :) benutzen kann, ganz ohne mauspad oder unterlage. besser gehts doch gar nicht mehr, ausser man will unbedingt fingergymnastik machen.

Timbosteron digitalray

„ich find, das ist irgendwie immer so, erst wird geschaut dass etwas möglich...“

Optionen
ich zock heute noch lieber alte 2d adventures wo man mit der mouse auf öffnen und schliessen geht als 3d adventures..

Dann kann ich dir sehr das nagelneue Runaway 3 empfehlen. Absolut klassisches Adventure. Dazu noch sehr gut übersetzt und schön lustig. :)
digitalray Timbosteron

„ Dann kann ich dir sehr das nagelneue Runaway 3 empfehlen. Absolut klassisches...“

Optionen

ich wusste gar nicht, dass es schon das dritte gibt :)

hab die anderen beiden sehr gern gespielt, und das erste meinem vater vor zwei jahren zu weihnachten geschenkt :)


super, vielen dank für den tipp, hoffentlich hab die sich mit dem preis nicht übernommen, am anfang hat das erste noch 15 $ gekostet, das zweite in deutschland glaub schon 29,99 €.. gibts aber inzwischen bei der pyramide schon für 9 euro.. oder sogar 4,99..

gerade jetzt wo mein gaming pc aussetzen muss wegen mainboard defekt und ich nur das notebook von meiner freundin "in beschlag" habe ;), eignet sich das umso besser.