Programmieren - alles kontrollieren 4.923 Themen, 20.570 Beiträge

News: Kodu Beta für Windows veröffentlicht

Xbox 360 Spielebaukasten theoretisch geschenkt

Michael Nickles / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Vor einem Jahr hat Microsoft für die Xbox 360 das Spieleentwicklungssystem Kodu vorgestellt. Die Entwicklung von 3D-Spielewelten ist generell eine sehr aufwändige Sache, die enorme Programmierkenntnisse fordert. Bei Kodu wird das enorm vereinfacht.

Generell braucht man nicht mal Tastatur und Maus um mit Kodu zu arbeiten, es kann einfach mit einem Controller gehandhabt werden. Das war auch nötig, da Kodu zunächst nur über Xbox Live zu beziehen und nur auf der Xbox 360 nutzbar war. Jetzt hat Microsoft den Spielebaukasten auch für Windows-PCs veröffentlicht, die erste Beta-Version steht zum Download bereit.

Theoretisch ist Kodu kostenlos, allerdings will Microsoft dessen Einsatz allerdings wohl nur im schulischen Bereich. Kodu-Interessenten brauchen zunächst mal eine kostenlose Microsoft-Live-ID und müssen sich zusätzlich bei "Microsoft Connect" registrieren. Das ist noch leicht zu schaffen.

Abschließend folgt allerdings ein langer Fragebogen. Da muss beispielsweise angegeben werden, an welcher "akademischen Institution" man beschäftigt ist, welches Projekt mit Kodu geplant ist, ob bereits Studenten für das Projekt rekrutiert sind und dergleichen.

Anhand dieser Angaben entscheidet Microsoft dann, ob man Kodu kostenlos downloaden darf. Wer es probieren mag, hier die Projektseite: Kodu

Michael Nickles meint: Bei Programmierzeugs bin ich immer neugierig. Und ein System, mit dem sich komplexe Spielewelten sogar komplett per "Controller" entwickeln lassen, ist gewiss spannend. Da ich sowieso eine Microsoft Live-ID habe, probierte ich die Sache natürlich aus.

Am finalen Fragebogen bin ich allerdings gescheitert. Ich hab dort fairerweise keine Falschangaben gemacht und das Formular einfach leer abgeschickt. Das wird vermutlich nicht ausreichen um eine "Kodu-Lizenz" zu kriegen.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Michael Nickles

„Xbox 360 Spielebaukasten theoretisch geschenkt“

Optionen

hi mike,

unsere universität wird das Teil im laufe des februars ins MSDNAA einpflegen. wenn du interesse daran hast, eine lizenz zu beziehen, dann sag bescheid

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen