Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

News: Ballmer hat ausgepackt

Windows 8 unterstützt auch ARM-Architektur

Michael Nickles / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Anlässlich seiner Rede zur Eröffnung der CES hat Microsoft Chef Steve Ballmer eine erstaunliche Ankündigung gemacht. Das kommende Windows wird auch auf anderen Prozessorarchitekturen als X86 laufen, also auch ARM-CPUs unterstützen.

Im Rahmen der Vorstellung wurde der Windows 7 Nachfolger auf mehreren Nicht-X86-Architekturen gezeigt. Die sogenannte "Einchipsysteme" haben die komplette Hardware in einem Baustein drinnen, kommen unter anderem in Smartphones zum Einsatz oder anderen kompakten Rechnern.

Von der neuen Oberfläche des Windows 7 Nachfolgers wurde noch nichts gezeigt.

Michael Nickles meint: Dass Microsoft den Sprung zu Nicht-X86-Systemen vollzieht, ist wenig verwunderlich. Im mobilen Bereich und bei Tablets sind ARM-Prozessoren bei Herstellern ja längst enorm beliebt.

Aus einem simplen Grund: während Intel seine Prozessoren ausnahmslos selbst produziert, können sie bei ARM auch per Lizenz erworben werden - und zig große Hersteller tun das schon lange. Das hat unter anderem ja Apple beim Ipad gemacht. Es kam recht schnell raus, dass der von Apple als "A4" beschriebene "selbstgebraute" Prozessor eigentlich "nur" eine ARM-CPU ist.

Ärgern wird Microsoft Entscheidung natürlich vor allem Intel. Intel hat den Trend zu mobilen Prozessoren restlos verschlafen, hinkt der Konkurrenz jetzt enorm hinterher was Intel-Chef Paul Otellini im Oktober 2010 auch eingestanden hat (siehe Intel-Chef: Smartphone-Markt verpennt).

Während Intel die Rechenleistung bei "Desktop-CPUs" nonstop hochgetrieben hat, konzentrierte sich die Konkurrenz halt auf stromsparsame CPUs für mobile Geräte. Google hat sein Android-Betriebssystem von Anfang an auch für ARM-CPUs klargemacht und ist damit für ARM-verbauende Hersteller die sinnvollste beziehungsweise einzige Wahl.

Aktuell ist es beispielsweise für Tablet-PC Hersteller ärgerlich, dass sie unterschiedliche Geräte bauen müssen, weil Windows 7 halt nur auf den Tablets mit "Intel Atom CPUs" läuft. Mit Windows 8 wird dieser Spuk wohl enden.

MetaIIica Michael Nickles

„Windows 8 unterstützt auch ARM-Architektur“

Optionen

bin ja dann gespannt, wann Windows 8 dann auf den mobilen Apple-Geräte läuft.... das wäre dann Ironie des Schicksals :D

chrissv2 MetaIIica

„bin ja dann gespannt, wann Windows 8 dann auf den mobilen Apple-Geräte...“

Optionen

Da muss erst mal jemand kommen der das auf die Hardware portiert. Das ist ja schon bei Adroid schwierig und das ist immerhin Quelloffen.

Wenn ich mir die letzten Windows Versionen anschaue, frage ich mich wie Windows 8 auf x86 und Arm laufen soll. Fängt man plötzlich an Ressourcen schonend zu programmieren? Damit beschreitet Microsoft ja ganz neue Wege.

mfg
chris

K-F MetaIIica

„bin ja dann gespannt, wann Windows 8 dann auf den mobilen Apple-Geräte...“

Optionen

@ metallica:
...wir leben in einer Demokratie und haben das Recht auf freie Meinungsäußerung, also halt"s Maul!...

Was soll das? Bist Du Dir nicht im Klaren, wie Abgrund-dumm diese Deine Aussage ist? Bist Du Dir nicht im Klaren, wieviele Menschen im Laufe der Geschichte Leben und Gesundheit auf´s Spiel gesetzt haben, um dennoch ihre Meinung frei zu sagen? Bist Du von einem anderen Stern, daß Dir Adolf Hitler kein Begriff sein sollte? In diesem, unserem Staat, der Dir, ohne jede Repression, gestattet, einen derartigen Blödsinn zu verbreiten, darf Jeder seine Meinung frei äussern - Also, mach´s Maul auf, wenn Dir was nicht paßt! Aber hör´ auf, Dich als pseudo-Intellektueller aufzuspielen!

K-F.

MetaIIica Michael Nickles

„Windows 8 unterstützt auch ARM-Architektur“

Optionen

mhh MS traue ich das sogar noch zu das sie solche Versionen rausbringt, aber dann ist Polen äh Apple offen :D

Aber ne lustige Geschichte wäre es. Ebenso wenn MS sein Win aufm Mac portiert^^

in wieweit das lizenztechnisch möglich ist weiss ich nicht, dürfte MS ein OS auf reiner Apple-Hardware rausbringen??

chrissv2 MetaIIica

„mhh MS traue ich das sogar noch zu das sie solche Versionen rausbringt, aber...“

Optionen

Seit dem Umstieg auf intel lässt sich so ziemlich alles was auf dem PC läuft auch auf dem Mac installieren. Von daher ist Windows auf dem Mac eigentlich kein Problem, Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

mfg
chris

MetaIIica Michael Nickles

„Windows 8 unterstützt auch ARM-Architektur“

Optionen

eingefleischte Macfans dürften natürlich aufheulen, in ihren Augen wäre das dann Vergewaltigung der Mac-Hardware....

aber rein technisch gesehen wäre es schon interessant...^^

DarthY MetaIIica

„eingefleischte Macfans dürften natürlich aufheulen, in ihren Augen wäre das...“

Optionen

technisch Interessant? Warum? Soweit ich das beurteilen kann ist doch die Mac(Software)Architektur um einiges effizienter als die von Windows - deshalb kommen die Macs ja auch mit viel weniger HardwareLeistung raus. Korrigiert mich wenn ich falsch liege - aber technisch interessant wär es doch nur, wenn man das Mac OS auf einen normalen PC portiert bekäm?

MetaIIica DarthY

„technisch Interessant? Warum? Soweit ich das beurteilen kann ist doch die Mac...“

Optionen

nunja mit SnowLeopard sollte das doch auch gehen, das MacOs auf PCs läuft.

Aber dafür brauchst meines Wissens auch recht dicke Hardware. Und umgekehrt könnte doch ein Leistungsschub entstehen....

und man stelle sich vor, Win8 auf nem I-Pad könnte doch recht lukrativ sein ebenso eine Portierung auf Linux. Warum es das noch nicht gibt ist recht verwunderlich..
Und grad für Linux wäre das ein guter Schub. Aber ich denke das wird Linux auch wieder verschlafen.

andi19831 DarthY

„technisch Interessant? Warum? Soweit ich das beurteilen kann ist doch die Mac...“

Optionen

Naja ist ja aber auch keine Kunst.

Apple hat eine feste Hardware und können darauf ihr System zuschneiden.

Finde da Windows eine wahre Kunst, das muss schließlich auf Dutzend Systemen laufen, egal ob vorgefertigter Kauf PC, oder ein PC Zusammenbau.
Und es läuft trotzdem schnell und stabil

DarthY andi19831

„Naja ist ja aber auch keine Kunst. Apple hat eine feste Hardware und können...“

Optionen

Bin da ja ganz deiner Meinung. Ich finde aber es sollte mal eine Referenz - Hardware unter Windows geben ^^. Womit quasi Windows am besten und Leistungsstärksten arbeiten kann. Vor allem für den produktiv-Einsatz find ich sowas interessant.
Lenovo versucht sowas ja mit seinen Thinkpads - komischerweise habe ich nach knapp 4 Monaten schon meinen ersten Bluescreen bekommen - obwohl ich nur gekaufte Markensoftware (Office, Videobearbeitungskram von Magix) und die Entwicklungsumgebung von SML von meiner Uni installiert habe.

Windows sollte sich vllt. einen Premium-Anbieter suchen und mit diversen anderen Software-Firmen zusammenarbeiten damit man endlich mal DAS stabile System bekommt....

chrissv2 DarthY

„Bin da ja ganz deiner Meinung. Ich finde aber es sollte mal eine Referenz -...“

Optionen

Ich kann nicht behaupten seit Win2K, mit Ausnahme von Hardwaredefekten, jemals ein instabiles System gehabt zu haben. Lediglich die Benutzbarkeit und Anwenderfreundlichkeit verringert sich stetig.

mfg
chris

werner2000x Michael Nickles

„Windows 8 unterstützt auch ARM-Architektur“

Optionen

Meine Frage: Sind die Programme x86 und ARM dann nun untereinander kompatibel, d.h. laufen x86 Programme auch auf ARM unter Win8 und umgekehrt ?
Wenn nicht, muss man sich die jeweilige richtige Binärversion besorgen, das wäre nicht gerade optimal.

chrissv2 werner2000x

„Meine Frage: Sind die Programme x86 und ARM dann nun untereinander kompatibel,...“

Optionen

nein

Es gibt 2 Wege wie man das lösen könnte.
1) Emulation- langsam und resourcenhungrig und 2) Universal Binaries wies es sie bei Apple gab um ein Programm sowohl auf PPC als auch auf x86 laufen zu lassen. Das bläht natürlich das Programm dann unnötig auf.

Von daher wäre beides Sinnlos und ein Einzelvertrieb von x86 und ARM die beste Lösung. Beim Download wird zb automatisch die richtige Version angeboten, der Browser sendet ja alle nötigen Daten mit. Alternativ muss man halt die richtige Version manuell auswählen, auch kein Problem. Gerüchte weise kommt allerdings auch ein Appstorependant für Win8 von Microsoft.

Wenn Win8 auf ARM läuft habe ich aber auch kein Verständnis mehr für eine aufgeblasene x86 Version. Lassen wir uns überraschen.

mfg
chris