Windows 8 1.140 Themen, 15.407 Beiträge

News: Nachschub für Fanatiker

Windows 8 Build 7989 in Tauschbörsen aufgetaucht

Michael Nickles / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Seit Jahresanfang kann bereits jeder die Entwicklung von Windows 8 zumindest illegal direkt mitverfolgen. Denn: seitdem wird der Stand der Dinge alle Weile über die einschlägigen Tauschbörsen im Internet transportiert.

Anfangs gab es kaum Spektakuläres zu sehen. Inzwischen arbeitet Microsoft allerdings wohl am ersten "Meilenstein-Release" und jetzt gurgelt eine neue Version rum, bei der schon einiges zu sehen sein soll. Konkret heißt diese Versio "M3 Build 7989" und trägt die interne Bezeichnung (Build String) "6.2.7989.0.winmain.110421-1825".

Für die "Build-Diebe" gibt es hinsichtlich der Neuerungen allerdings wohl nur Kosmetisches gesehen. Die wirklich spannenden neuen Funktionen sind über einen internen Schutzmechanismus von Microsoft gesichert, der als "Red Pill" - was diese Bezeichnung meint, erklärt Wikipedia.

Michael Nickles meint: Eine Suchmachinen-Recherche nach "windows 8 red pill" liefert diverse Links, die ein "Gegenmittel-Tool" anbieten, das die gesperrten Funktionen freischaltet. Zumindest wird dieses Tool für frühere Build von Windows 8 angeboten.

Einige Downloads werden zwar von halbwegs vertrauenswürdigen Seiten angeboten, sind wie immer bei solchem Zeugs allerdings riskant. Zeitgleich mit dem "geklauten" Build 7989 wurden im Internet natürlich auch neue Bilder/Screenshots vom Stand der Dinge von Windows 8 veröffentlicht.

Man muss allerdings schon eine extrem neugieriger Fanatiker sein, um sich an diesen recht langweiligen Dia-Shows erfreuen zu können. Von der neuen Touchdisplay-freundlichen Oberfläche im "Kachel-Look", die Microsoft kürzlich bereits offiziell gezeigt hat, gibt es bislang nichts zu sehen.

Wer es unbedingt ausprobieren will (und auch eines der Pillen-Knacker-Tools verwendet), sollte das logischerweise in einer virtuellen Maschine tun. Das hat bereits bei den Windows 7 Beta Versionen perfekt geklappt und das im Beitrag PRAXIS: Windows 7 Ultimate - perfekter Test in virtueller Maschine erklärte, gilt natürlich auch für die Windows 8 Testversion.

Übrigens: nein - ich habe mir das Build 7989 nicht gesaugt und werde es auch nicht tun. Das ist mir aktuell noch zu langweilig. Wie sich das mit der rechtlichen Seite bei derlei "Testversionen" in Tauschbörsen verhält, weiß ich übrigens nicht. Generell haben die ja keinen finanziellen Wert, legal sind sie bestimmt allerdings auch nicht.

Vermutlich sind Microsoft diese "illegal" verteilten Builds sowieso ziemlich schnuppe - es hat keiner was wirklich Nennenswertes davon.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Michael Nickles

„Windows 8 Build 7989 in Tauschbörsen aufgetaucht“

Optionen
Vermutlich sind Microsoft diese "illegal" verteilten Builds sowieso ziemlich schnuppe - es hat keiner was wirklich Nennenswertes davon.


Hm, da wäre ich mir nicht so sicher. Finde es nur bisschen seltsam, dass da immer irgendwie was von Microsoft "geleakt" wird. Könnte es nicht auch sein, dass diese Sachen, wie z.B. jetzt wieder dieses Build, ganz gezielt von Microsoft unter's Volk gebracht werden, um quasi mal produkt-meinungstechnisch, in den Wald hinein zu horchen? ;)

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
Hewal gelöscht_300542

„ Hm, da wäre ich mir nicht so sicher. Finde es nur bisschen seltsam, dass da...“

Optionen

Ich habe auch den Verdacht, dass das nicht ungewollt bzw. evtl. sogar gezielt gemacht wird...

MS hat dadurch ja keinerlei Nachteile, ganz im Gegenteil..

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„Windows 8 Build 7989 in Tauschbörsen aufgetaucht“

Optionen
Vermutlich sind Microsoft diese "illegal" verteilten Builds sowieso ziemlich schnuppe

Da irrst Du Dich, das Leck wurde bei Microsoft Mitarbeitern gefunden denn Microsoft ist dies nicht egal, und die wurden bereits gefeuert, geht bei Microsoft übrigens sehr schnell.
Man will vermeiden wie bei Vista geschehen, dass Internas (Funktionen) an die Öffentlichkeit gelangen, die dann nie in der Retailversion zu finden sind. z.B WinFS.
bei Antwort benachrichtigen
systemratgeber Michael Nickles

„Windows 8 Build 7989 in Tauschbörsen aufgetaucht“

Optionen

Na dann gibts wohl demnächst die ersten User mit Fragen im neuen Nickles Win8 Forum ;-)

Das Leben ist schön!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Windows 8 Build 7989 in Tauschbörsen aufgetaucht“

Optionen
Vermutlich sind Microsoft diese "illegal" verteilten Builds sowieso ziemlich schnuppe - es hat keiner was wirklich Nennenswertes davon.

Ich denke, es geht in erster Linie um Befriedigung der allzu menschlichen Neugier. Aus keinem anderen Grund habe ich mir die Oracle Virtual Box auf meinem Mac installiert - um mal'n büsch'n Windows angucken zu können. Allerdings noch ganz brav mit der 7er-Version.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Xdata Olaf19

„ Ich denke, es geht in erster Linie um Befriedigung der allzu menschlichen...“

Optionen

Ertappt :-)

Hab jemand kurz über die Schulter geschaut der die 8er auf DVD hat.
Der Installationsbildschirm sah - genau wie bei Windows 7 aus.
Dies hat meine Neugier in Grenzen gehalten, da ich weg mußte hätte mich ansonsten geärgert.

Später kam raus -- die DVD hat sich garnicht installieren lassen.
Weider mal typisch für DVDs..
..Unzuverlässig!..

bei Antwort benachrichtigen