Windows 7 4.396 Themen, 41.974 Beiträge

News: Limitierung wird angeblich aufgehoben

Windows 7 Starter Edition erlaubt mehr als drei Anwendungen

Redaktion / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Wie Vista wird auch Windows 7 in zig verschiedenen Varianten kommen. Die billigste Variante ist die Starter-Editon, die Microsoft unter anderem für extrem schwache Netbooks und billige PCs in Entwicklungsländern ersonnen hat.

Damit die Starter-Edition sich ordentlich von "höherwertigen" Windows 7 Versionen unterschiedet, hat Microsoft diverse Kastrationsmaßnahmen geplant. So sollten sich ursprünglich beispielsweise nur maximal drei Anwendungen gleichzeitig ausführen lassen. Laut Blog von winsupersite.com ist jetzt angeblich durchgesickert, dass Microsoft die Limitierung auf drei Anwendungen wohl aufheben wird.

Spot erntet die Starter Edition auch wegen eines weiteren "Leistungsmerkmals" das Microsoft gestrichen hat: der Bildschirmhintergrund lässt sich nicht ändern. Aktuell ist noch unbekannt ob sich auch diesbezüglich noch was tun wird.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Redaktion

„Windows 7 Starter Edition erlaubt mehr als drei Anwendungen“

Optionen

lol?
welcher volldepp würde ein BS kaufen, das maximal 3 Anwendungen gleichzeitig ausführt? Die meisten systeme haben ja mehr im autostart..

Was kommt als nächstes?? Win7 Starter warnt die benutzer alle 15 minuten eine ultimate edition zu kaufen?

Sieht wohl so aus als würde der Lebenszyklus von Windows Xp verlängert werden. Zumindest bei mir...

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
hansapark Redaktion

„Windows 7 Starter Edition erlaubt mehr als drei Anwendungen“

Optionen
Was kommt als nächstes?? Win7 Starter warnt die benutzer alle 15 minuten eine ultimate edition zu kaufen?

fullack.

die werden (microsoft) mir immer unsympathischer...aber sie machen es sich selbst kaputt..
bei Antwort benachrichtigen
Xdata hansapark

„ fullack. die werden microsoft mir immer unsympathischer...aber sie machen es...“

Optionen

Was kommt als nächstes??

Locker übersetzt - Wolken Bs äh Computing.

Macht der User etwas was "Ms System" nicht gefällt..
Lizenz verfallen.. nächte Wolke kaufen!

Daten bleiben bei Ms in der Wolke.. Klaut.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Xdata

„Was kommt als nächstes?? Locker übersetzt - Wolken Bs äh Computing. Macht der...“

Optionen

hmm, habe gerade bei golem gelesen, dass es sich bei diesem limit um eine vom windows Explorer gesetzte schranke handelt. Sprich, alle programme die über den explorer.exe(und damit auch über die Shell Funktion in programmiersprachen) gestartet werden, sind damit gemeint. was wiederum bedeutet, dass man dieses limit so oder so zb mit cmd hätte aushebeln können. oder eben mit einer anderen Benutzershell. Abgesehen davon hätte es mich nicht gewundert, wenn nur ein paar registryschlüssel geändert werden hätten müssen, oder man einfach die explorer.exe von einer der höherwertigen versionen nehmen könnte.

Microsoft begründet diese "beschneidung" übrigens damit, dass win7 starter für Netbooks gedacht sei und man damit die resourcen sparen hätte wollen.

Und zu guter letzt... laut golem.de ist die meldung, dass win7 doch nicht beschnitten wird von microsoft noch nicht offiziell bestätigt.

Trotzdem fakt: man muss schon sehr dumm sein wenn man sich so etwas andrehen liesse.
Fakt ist aber auch dass in deutschland jeden tage neue deppen aufstehen. Fälle wie opendownload bestätigen dies^^.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Synthetic_codes

„hmm, habe gerade bei golem gelesen, dass es sich bei diesem limit um eine vom...“

Optionen

Das ist eine ganz schön fragwürdige Sache. Warum macht Microsoft das nicht so, wie früher auch. eine "normale" und eine "professional" Edition?

Die Net-/ und Notebookhersteller habe doch sowieso Volumenlizenzen. Und mal ganz ehrlich: Wozu eine kastrierte Win Version für arme länder? Ich glaub kaum, dass die paar Euro Preisunterschied den "armen Ländern" den Kauf eines net/Notebooks erleichtern. Und mal ganz ehrlich: Wenn der Preis vom Betriebssystem so stark auf den Gesamtpreis eines PC's niederschlägt... sollte sich Microsoft vielleicht eine andere Preispolitk überlegen...

Oder die Hersteller sollten sich ernsthaft(er) mit Alternativen zu MS beschäftigen...

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Hewal

„Das ist eine ganz schön fragwürdige Sache. Warum macht Microsoft das nicht so,...“

Optionen
Wozu eine kastrierte Win Version für arme länder? Ich glaub kaum, dass die paar Euro Preisunterschied den "armen Ländern" den Kauf eines net/Notebooks erleichtern.

Wozu eine Light version?

Ich denke mal das recht einfach zu erklären. Es gab zeiten, in denen Experten davon ausgingen, dass in gewissen asiatischen Ländern 9 von 10 Windows kopien genau das sind: Raubkopien. Mit den Light versionen wollte man die Leute zum erwerb einer legalen version bewegen. Ich selbst gebe ganz ehrlich zu, meine Lizenz für Xp Pro erst vor 2 Jahren erworben zu haben.

Und mal ganz ehrlich: Wenn der Preis vom Betriebssystem so stark auf den Gesamtpreis eines PC's niederschlägt... sollte sich Microsoft vielleicht eine andere Preispolitk überlegen...

ich sag dazu nur eins: Never change a winning Team... Solange die absolute mehrheit neuer PCs mit Windows ausgeliefert wird, kann Microsoft hier kohle machen. Nehmen wir als beispiel Windows Vista. Das kam bei den Anwendern zwar gar nicht gut an, hat sich aber trotzdem bestens verkauft. Und daran wird sich auch in naher zukunft nichts ändern.
'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Synthetic_codes

„ Wozu eine Light version? Ich denke mal das recht einfach zu erklären. Es gab...“

Optionen

Hallo Synthetic_codes

Vista. Das kam bei den Anwendern zwar gar nicht gut an, hat sich aber trotzdem bestens verkauft.
Ich weiß nicht, ob diese Verkaufsstrategie Microsoft in Sachen BS am leben halten kann?!

Wahrscheinlich benötigt Microsoft schon auch zusätzliche Verkäufe, und seis nur der OEM Versionen...

Man kann nur hoffen, dass sich dieses "jeder Systembuilder mit Windoof" ändert...

Neben meiner Tätigkeit habe ich ein Kleingewerbe angemeldet und mache PC-Reparaturen und Verkauf von Hardware und Systemen. Ich bin ernsthaft am überlegen, ob ich künftig meine Systeme nicht mit alternativen Betriebssystemen verkaufen soll....

Grüße
hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen