Laptops, Tablets, Convertibles 11.583 Themen, 53.644 Beiträge

News: Viele Treiber noch unausgereift

Windows 7 reduziert Laufzeit von Netbooks

Redaktion / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Den boomenden Netbook-Markt hat Microsoft restlos verschlafen. Als 2008 Netbook-Hersteller zunehmend auf Linux setzten, verlängerte Microsoft ruckzuck die Lebensdauer von Windows XP, das eigentlich schon nicht mehr verkauft werden sollte.

Für "schwache" mobile Rechner wurde wieder XP-Lizenzen geliefert, weil Windows Vista für die kleinen Mobilen zu leistungshungrig war. Mit Windows 7 soll endlich die Wende kommen. Es ist schlank genug, um auch auf Netbooks effektiv laufen zu können. Seit Erscheinen des Windows 7 Releasekandidaten, wurden von der Fachpresse diverse Vergleichstest zu XP und Windows 7 auf Netbooks veröffentlicht.

Bei der Ausführungsgeschwindigkeit gab es kaum Kritik, bei der "Akku-Laufzeit" indessen allerdings recht viel. Computerworld.com hat jetzt mal die Ergebnisse verschiedener Tests angeguckt und in einem Bericht zusammengefasst. Das Fazit: Wird Windows 7 verwendet, dann verkürzt sich die Laufzeit von Netbooks um bis zu rund 30 Prozent. Computerworld weist darauf hin, dass die Ergebnisse abhängig von Netbook-Modellen schwanken.

Grund für das große Akku-Fressen von Windows 7 sind mit hoher Wahrscheinlichkeit unausgereifte Treiber. Funzt der Treiber einer Komponente nicht passabel, dann kann Windows 7 den Energiesparmodus dieser Komponente nicht aktivieren. Im Fall optimaler Treiber sollte Windows 7 eigentlich zumindest die gleiche Akku-Laufzeit wie Windows XP bieten.

Es bleibt also zu hoffen, dass die Netbook-Hersteller ihre Treiber gegebenenfalls schnell optimieren und keine Netbooks mit Windows 7 auf den Markt kommen, bei denen das noch nicht passiert ist. Bedenklich ist es in Hinblick auf die Messergebnisse allerdings sicherlich, ob es sich lohnt ein "älteres" Netbook auf Windows 7 aufzurüsten.

Auch bei den ersten Netbooks, die mit Windows 7 geliefert werden, kann eine Portion Mißtrauen sicher nicht schaden, wenn man kein "Bananenprodukt" kaufen will.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Redaktion

„Windows 7 reduziert Laufzeit von Netbooks“

Optionen

naja als ob windows generell für netbooks geeignet wäre :P

Ein netbook muss nunmal schnell starten, den knappen bildschirm effektiv ausnutzen und bequem benutzbar sein.

Während der letzte punkt sicherlich primär an windows geht(wobei das Xandros im eeepc dem imho im nix nachsteht), verliert es beim 2. punkt eindeutig und beim dritten spätestens nach 4 wochen.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Unholy Redaktion

„Windows 7 reduziert Laufzeit von Netbooks“

Optionen

Hallo Mike,

Auch bei den ersten Netbooks, die mit Windows 7 geliefert werden, kann eine Portion Mißtrauen sicher nicht schaden, wenn man kein "Bananenprodukt" kaufen will.

Wie will man das denn in der Realität bewerkstelligen? Als wenn der Verkäufer oder der Internetshop von dem Problem überhaupt eine Ahnung hätte.


Gruss

bei Antwort benachrichtigen