Windows 7 4.396 Themen, 41.974 Beiträge

News: Offizielle Entwarnung

Windows 7 doch willig für externe Codecs

Redaktion / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Kürzlich äußerten sich Multimedia-Entwickler besorgt über Windows 7 (Sperrt Windows 7 externe Codecs aus?). Unter anderem die Entwickler des Multimedia-Motors FFDShow hatten in der Windows 7 Beta entdeckt, dass deren Windows Mediaplayer und das Media Center keine externen Codecs akzeptieren, sondern nur die von Microsoft.

Generell baut Microsoft in Windows 7 bereits alle wichtigen Codecs rein, es ist nicht mehr nötig so viele Codecs nachzuinstallieren wie bei zuvorigen Windows-Version. Jetzt hat Microsoft sich offiziell zum Verdacht, dass Windows 7 externe Codecs aussperrt, geäußert.

Es ist richtig, dass externe Codecs selbst in der aktuellen Windows 7 noch blockiert werden, es handelt sich hier aber nur um eine vorübergehende Sperre.

In der finalen Windows 7 Version wird es wie bisher üblich möglich sein, beliebige Codecs von Drittherstellern zu nutzen.

bei Antwort benachrichtigen
superBios Redaktion

„Windows 7 doch willig für externe Codecs“

Optionen

aha... *schnarch*

LG,
superbios

bei Antwort benachrichtigen
EddyCologne Redaktion

„Windows 7 doch willig für externe Codecs“

Optionen

kann es sein das dieselben ausreden und kommentare von MS kommen wie bei Vista oder erlebe ich gerade einen dejavue???

bei Antwort benachrichtigen