Windows 7 4.382 Themen, 41.853 Beiträge

News: Doch nicht komplett

Windows 7 Beta: Weiterhin versteckte Funktionen

Redaktion / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Der für die Entwicklung von Windows 7 verantwortliche Microsoft-Mitarbeiter Steven Sinofsky hatte auf der PDC Ende Oktober 2008 noch klar herausgestellt, dass die Beta-Version von Windows 7 über den vollen Funktionsumfang verfügen wird.

Offiziell wird die Beta zwar erst ab 9. Januar öffentlich zum Ausprobieren angeboten, das Build 7000 kursiert allerdings bereits eine Weile bei auserwählten Testpersonen und wird auch in Internet-Tauschbörsen verbreitet. Der Windows-Experte Rafael Rivera hat sich über die Aussagen zum "vollen Funktionsumfang" jetzt verärgert geäußert.

Rivera wurde unter anderem bekannt, als er zeigte, wie der neue "Superbar" in der ersten Vorabversion von Windows 7 - in der er noch versteckt war - aktiviert werden kann (siehe Windows 7 - versteckte Funktionen aktivieren). Inzwischen hat Rivera das Build 7000 in der 64-Bit-Version ausgiebig untersucht und dort weiterhin versteckte Funktionen entdeckt, die nicht freigeschaltet sind.

Konkret handelt es sich dabei beispielsweise um die neue Bedienungsmethode "gestures and panning". Diese Methode war bereits in der ersten Windows 7 Testversion (Build 6801) versteckt und wurde beim jetzigen Build 7000 immer noch nicht enthüllt. Ein Aktivieren von "gestures and panning" ist wie bereits bei Build 6801 mit Riveras "Blue Badge"-Tool möglich (Blued Badge rev. 3.

Der Windows 7 Hacker äußert sich besorgt, dass es bei den früheren Windows 7 Testversionen auch schon zunächst versteckte Funktionen gab, die später "rausgerissen" wurden - darunter die "RSS-fed Wallpaperts" (RSS-Newsanzeige auf Desktop) und die "Accelerators for Windows" (schnelleres Ausführen von Daten, beispielsweise einen Text schnell per Email verschicken).

Rivera spekuliert jetzt, dass die versteckten Funktionen entweder nur auf Systemen mit spezieller Hardwareausstattung verfügbar gemacht werden oder teils der Schere zum Opfer fallen werden. Der komplette Bericht von Rafael Rivera findet sich hier: Feature Complete - Windows 7 Beta, features still hidden, missing.

bei Antwort benachrichtigen
libertè Redaktion

„Windows 7 Beta: Weiterhin versteckte Funktionen“

Optionen

Hallo

> Der Windows-Experte Rafael Rivera hat sich über die Aussagen zum "vollen Funktionsumfang" jetzt verärgert geäußert.
- und hinterher ist das Geschrei wieder Groß wenn die versteckten Funktionen nicht richtig funzen..
- dann schreien wieder alle. bääääää win7


mfg
Liberté
;~)

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Redaktion

„Windows 7 Beta: Weiterhin versteckte Funktionen“

Optionen

Was die Leute gackern über ungelegte Eier = Alphaversionen, denn eine Verkausversion ist für mich die erste Betaversion.....

bei Antwort benachrichtigen