Windows 7 4.393 Themen, 41.963 Beiträge

News: Verwirrung um Preise

Windows 7: Amerikaner blechen doppelten Preis

Redaktion / 25 Antworten / Baumansicht Nickles

Ein Bericht auf cnet uk sorgt aktuell für heftige Diskussionen. Daraus geht hervor, dass die Vollversion von Windows 7 Home Premium in Großbritannien nur halb soviel kosten wird, wie in den USA - wohlgemerkt Vollversion inklusive IE8 und nicht Update-Versionen.

Die Vollversionen kosten in Großbritannien beispielsweise bei amazon.co.uk aktuell rund 76 Euro.

Amerikaner müssen bereits für eine Update-Version von Windows 7 Home Premium rund 84 Euro blechen, die Vollversion kostet gar 142 Euro (siehe hier).

Im Vorbestellungs-Angebot der "76 Pfund"-Vollversion weist Amazon.uk darauf hin, dass das Angebot um 57 Prozent günstiger ist, als der offizielle Listenpreis von Microsoft (173 Euro) - Vorbesteller sparen also rund 87 Euro. Bei Amazon.de wird die Windows 7 Home Premium Vollversion aktuell für rund 120 Euro angeboten, liegt also ebenfalls deutlich höher als in Großbritannien.

Um die Verwirrung zu enträtseln, hat cnet uk bei Microsoft nachgefragt und wartet aktuell auf eine Antwort. Ob es sich beim Preis in Großbritannien um Irrtum oder Absicht handelt, ist aktuell also unklar. Auf jeden Fall wirbt Amazon.uk mit einer "Pre-order Price Guarantee.

Vorbestellern wird versprochen, dass sie das Produkt zum Auslieferungszeitpunkt zum dann geringsten Preis erhalten - also im Fall einer Preissenkung weniger zahlen müssen, aber im Fall einer Preiserhöhung nicht mehr.

Michael Nickles meint: Wer Windows 7 Home Premium möglichst billig haben will, kann es natürlich in Großbritannien bestellen. Allerdings ist es fraglich, ob das ein guter Deal ist.

Eine Umstellung auf eine andere Sprache ist generell nur bei den teuren Windows 7 Varianten mögich und es ist zu bezweifeln, ob es diesbezüglich für Windows 7 Home einen brauchbaren Trick geben wird, der dauerhaft funzt.

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Redaktion

„Windows 7: Amerikaner blechen doppelten Preis“

Optionen

Nicht zu vergessen die Einfuhrumsatzsteuer die der deutsche Zoll erhebt.

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Conqueror

„Nicht zu vergessen die Einfuhrumsatzsteuer die der deutsche Zoll erhebt.“

Optionen
Nicht zu vergessen die Einfuhrumsatzsteuer die der deutsche Zoll erhebt.
Aber nicht beim Kauf im EU-Ausland (hier Großbritannien).

Von den bei Amazon.co.uk angegebenen Preisen die dortige Umsatzsteuer von 15 % herausrechnen und die hiesigen 19 % draufrechnen, die werden gleich von Amazon.co.uk erhoben.

Um das Rad nicht nochmal neu zu erfinden: Hier wird's erklärt: http://www.amazon.de/gp/forum/cd/discussion.html?ie=UTF8&cdForum=Fx385C2NBODXBPJ&cdThread=Tx63EQFJRUMPPD

Gruß
Jürgen
"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
jueki Redaktion

„Windows 7: Amerikaner blechen doppelten Preis“

Optionen
Eine Umstellung auf eine andere Sprache ist generell nur bei den teuren Windows 7 Varianten mögich und es ist zu bezweifeln, ob es diesbezüglich für Windows 7 Home einen brauchbaren Trick geben wird, der dauerhaft funzt.

Ich habe eine englische Version "Windows.7.Build.7600.16385.RTM.x86.Bootable.DVD" erfolgreich mit der dazu und dort ebenfalls angebotenen Deutschen Sprachdatei auf Deutsch umstellen können.
Fehler habe ich bislang nicht festgestellt.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
luttyy jueki

„ Ich habe eine englische Version Windows.7.Build.7600.16385.RTM.x86.Bootable.DVD...“

Optionen

Wenn MS wirklich massiv sein WIN7 auf dem Markt platzieren will, wird der Preis erheblich fallen.

Ich warte auf die OEM-Versionen und dann schauen wir weiter...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles jueki

„ Ich habe eine englische Version Windows.7.Build.7600.16385.RTM.x86.Bootable.DVD...“

Optionen

Da das vermutlich eine "teure" Ulimate-Version ist, lässt sich die Sprache natürlich umstellen. In der News geht es um die "Home Premium" Version.

bei Antwort benachrichtigen
jueki Michael Nickles

„Da das vermutlich eine teure Ulimate-Version ist, lässt sich die Sprache...“

Optionen

Die "Home Premium" hab ich leider nicht, denn die von M$ angebotene Version ist doch wohl auch eine Ultimate?
Würde mich nun interessieren, ob dann die Installation anderer Sprachen nur durch Software- Sperren (die Könner dann sicher aushebeln) blockiert wird, oder ob da ein generell anderer "Programmblock" verwendet wird, bei dem keine Änderung vorgesehen ist.
Bitte nicht mißverstehen: Ich werde mir auf jeden Fall eine Deutsche Version kaufen, denn ich bin kein Sparfuchs.
Es interessiert mich eben nur.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
luttyy jueki

„Die Home Premium hab ich leider nicht, denn die von M angebotene Version ist...“

Optionen

Jüki,

die Betas vom MS sind alle in der Ultimate-Version!

Die Kaufversion von WIN7 dürfte wohl ähnlich wie Vista alle Versionen auf der DVD enthalten, es kommt dann auf den Key an...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
jueki luttyy

„Jüki, die Betas vom MS sind alle in der Ultimate-Version! Die Kaufversion von...“

Optionen

Dann,so nehme ich mal an, wird das auch umgangen werden.
Und zwar umso schneller, je überzeugter M$ behauptet, das wäre unmöglich.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes jueki

„Die Home Premium hab ich leider nicht, denn die von M angebotene Version ist...“

Optionen
oder ob da ein generell anderer "Programmblock" verwendet wird,

eher unwahrscheinlich, denn das würde wiederum das Anytime upgrade aushebeln/erschweren. Schliesslich verspricht das Anytime Upgrad ja das freischalten von features mit höherwertigem key.
'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Windows 7: Amerikaner blechen doppelten Preis“

Optionen

Was ist jetzt genau die "Vollversion" ? Ist damit die "höchte" gemeint?

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Chaos3

„Was ist jetzt genau die Vollversion ? Ist damit die höchte gemeint?“

Optionen

Nein - Vollversion heißt lediglich, dass keine bereits vorhandene Version vorausgesetzt wird. Alles andere wäre ein Update bzw. Upgrade.

Also auch eine Home Basic-Version kann durchaus eine Vollversion sein, wenn man sie installieren kann, ohne ein älteres Windows als Grundlage zu benötigen.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Redaktion

„Windows 7: Amerikaner blechen doppelten Preis“

Optionen
und es ist zu bezweifeln, ob es diesbezüglich für Windows 7 Home einen brauchbaren Trick geben wird, der dauerhaft funzt.
Würde ich so pauschal nicht behaupten, das ursprünglich für Vista gedachte Programm "Vistalizator" zur Umstellung auf eine andere Sprache, ist schon in einer unter Windows 7 lauffähigen Beta-Version erhältlich.

Siehe http://www.froggie.sk
"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
jueki Crusty_der_Clown

„und es ist zu bezweifeln, ob es diesbezüglich für Windows 7 Home einen...“

Optionen

Auch eine funktionierende Aktivierung und "Legalisierung" von Win 7 schwirrt schon im Netz herum.
Gegenwärtig ist eine solche Eigenaktivierung ja noch in keinster (jaja, ich weiß!) Weise nötig.
Und inwieweit die auch noch in einem Jahr funktioniert, bleibt abzuwarten. Aber ich zweifle nicht an dem Können der "Anti- Programmierer".

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 jueki

„Auch eine funktionierende Aktivierung und Legalisierung von Win 7 schwirrt schon...“

Optionen

Man sollte in dieser Hinsicht auch mal bedenken, dass die meisten Programmierer dieser Welt eben nicht (!!) für MS arbeiten.

Dass unter denen, die nicht für MS arbeiten, sicherlich einige dabei sind, denen die Programmierer bei MS nicht das Wasser reichen können, sollte wohl jedem hier klar sein. Von daher ist doch vollkommen klar, dass MS diesen "Kampf" jedesmal und immer wieder verlieren wird - ob die es nun einsehen wollen oder nicht!

Gruß
K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_84526

„Man sollte in dieser Hinsicht auch mal bedenken, dass die meisten Programmierer...“

Optionen
Dass unter denen, die nicht für MS arbeiten, sicherlich einige dabei sind, denen die
Programmierer bei MS nicht das Wasser reichen können, sollte wohl jedem hier klar sein.

Also mir zum Beispiel ist das nicht klar.

Der größte, mächtigste und reichste Softwarekonzern sollte doch finanzstark genug sein, um die besten Programmierer der Welt engagieren zu können? Hätte ich zumindest gedacht.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
jueki Olaf19

„ Also mir zum Beispiel ist das nicht klar. Der größte, mächtigste und...“

Optionen

Es gibt keinen "Besten" Fachmann.
Es gibt nur immer einen Besseren.
Und: Es ist erheblich einfacher, etwas Fertiges anzugreifen, zu verbessern oder zu zerstören, als etwas Neues zu erschaffen.
Das sage ich in meiner Eigenschaft als Dipl-Ing Elektronik, der sein gesamtes Berufsleben mit Erschaffung (Konstruktion) und Verbesserungen im Bereich der Elektronik verbracht hat.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn Redaktion

„Windows 7: Amerikaner blechen doppelten Preis“

Optionen

Wer es sehen will:
Ich habe hier Win7 Professional Englisch, und kann die Sprache nicht umstellen
http://www.fotos-hochladen.net/captureydo2mk0r.jpg

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Hellspawn

„Wer es sehen will: Ich habe hier Win7 Professional Englisch, und kann die...“

Optionen

Bleibt die Frage, ob du ihm Rahmen der Aktion "Nickles Forenmitglieder forschen" "mutig" genug bist, die Beta-Version von Vistalizator auszuprobieren.

Für Risiken und Nebenwirkungen übernehme ich selbstredend keine Haftung.

Gruß
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
jueki Crusty_der_Clown

„Bleibt die Frage, ob du ihm Rahmen der Aktion Nickles Forenmitglieder forschen...“

Optionen

Ich habe dieses Windows im Zuge der von Crusty genannten Aktion sauber auf Deutsch umstellen können.
Es gibt da eine 101MB große Datei "Windows_7_Language_Pack_German_x86" - wenn man diese entpackt, ensteht ein Ordner "de-de". Den muß man an geeigneter Stelle in Win7 einfügen - und schon kann man dort auf de umstellen.
Verlinken werde ich das nicht - ich wurde schon bestraft, als ich eine höchst legale Seite mit höchst legalen Informationen verlinkte...

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn jueki

„Ich habe dieses Windows im Zuge der von Crusty genannten Aktion sauber auf...“

Optionen

Hi
also den Language Pack habe ich auch da ;-) bisher jedoch nicht so ganz dahinter gekommen wohin ich die Dateien hinpacken muss!?

bei Antwort benachrichtigen
jueki Hellspawn

„Hi also den Language Pack habe ich auch da - bisher jedoch nicht so ganz...“

Optionen

C:\Windows\de-de\

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn jueki

„C: Windows de-de Jürgen“

Optionen

Ah ja, ich hab also die ganzen Files in C:\Windows\de-de\ ausgepackt - und was nun?

bei Antwort benachrichtigen
jueki Hellspawn

„Ah ja, ich hab also die ganzen Files in C: Windows de-de ausgepackt - und was...“

Optionen

In dem Ordner de-de muß sich eine "lp.cab" befinden.
Wenn dies der Fall ist, solltest Du in der Systemsteuerung > Region and Language > Keyboards and Languages > coose a display language auf Deutsch umstellen können.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn jueki

„In dem Ordner de-de muß sich eine lp.cab befinden. Wenn dies der Fall ist,...“

Optionen

Also die lp.cab ist drin - aber im Control Panel sieht es aus wie auf dem Screenshot den ich weiter oben plaziert habe.
Hab den lp.cab inhalt versuchtweise auch direkt ins verzeichnis entpackt - bringt auch nix.

So wie ich den Hilfedialog (siehe screenshot oben) verstehe, kann man mit der Professional Version die Sprache nicht ändern

bei Antwort benachrichtigen
jueki Hellspawn

„Also die lp.cab ist drin - aber im Control Panel sieht es aus wie auf dem...“

Optionen

Das ist natürlich möglich und da kann ich nichts dazu sagen.
Meine Versionen sind alle Ultimate gewesen bisher - was anderes stand mir bislang nicht zur Verfügung.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen