Allgemeines 21.707 Themen, 143.082 Beiträge

News: HDTV mit Tücken

Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr

Michael Nickles / 43 Antworten / Baumansicht Nickles

Bereits seit Längerem ist bekannt, dass die werbefinanzierten Privat-Sender künftig auch in HDTV-Qualität im HD+ Format ausstrahlen wollen. Am 1. November ist es soweit und der Betreiber der Astra-Satellitengruppe hat jetzt bekanntgegeben, wie teuer der "Spaß" kommt.

Das Komplettpaket mit RTL, Sat1, Pro7, Kabel und Vox wird 50 Euro pro Jahr kosten. Zum Anfixen werden die HD-Sendungen bis Ende 2010 allerdings erstmal kostenlos empfangbar sein.

Das setzt natürlich die Anschaffung eines HD+ kompatiblen Sat-Receivers voraus. Pech haben wohl viele, die sich zu früh einen HD-Receiver gekauft haben, denn voraussichtlich lässt sich nicht jedes Gerät mal so eben für HD+ klarmachen. Mit ersten HD+Receivern im Handel ist ab November zu rechnen, zu erkennen am HD+ Logo.

Aktuell entsteht gerade eine neue Webseite, auf der die Privatsender ihr Angebot erklären: hd-plus.de.

Laut aktuellen Angaben der Webseite, wird es kein Abo-Modell geben. Man muss einfach eine Prepaid-Karte kaufen, die dann 12 Monate lang gültig ist. Danach muss die Karte telefonisch oder bei Händlern neu "aufgeladen" werden.

Michael Nickles meint: Was für ein Müll. Natürlich ist es logisch, dass auch die Privatsender auf HD-Ausstrahlung einsteigen müssen. Das mit den 50 Euro ist dabei eher noch Pippifax. Denn: die sogenannte "HD+"-Technik ist eine ekelhafte Sache.

Dadurch kann ein Sender beispielsweise festlegen, dass sich im Fall einer Aufzeichnung die Werbung nicht wegspulen lässt, oder er kann es auch komplett verbieten, dass sich eine Sendung aufnehmen lässt. Kunden dürfen für HD-TV also künftig nicht nur blechen, sondern werden auch noch nach Lust und Laune der Sender bevormundet.

Richtig "kotzig" wird es sicherlich in ein paar Jahren, wenn der "normale" Sendebetrieb eingestellt und noch in HD+ ausgestrahlt wird.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen
Richtig "kotzig" wird es sicherlich in ein paar Jahren, wenn der
"normale" Sendebetrieb eingestellt und noch in HD+ ausgestrahlt wird.

Ich würde das begrüßen. Vielleicht wenden sich dann mehr Menschen vom Fernsehen ab und aktiveren Lebensgestaltungsformen zu.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Olaf19

„ Ich würde das begrüßen. Vielleicht wenden sich dann mehr Menschen vom...“

Optionen

N'Tach Olaf.

Recht hast. Vielen würde etwas mehr Bewegung gut tun. Meine
Hausärtztin hat mir versichert das es völlig gleich ist um
welche..... :-p

Gruß Andy

Fleisch macht stark, Fisch macht jung, Scharf macht dich schlank aber Zucker macht dumm. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Olaf19

„ Ich würde das begrüßen. Vielleicht wenden sich dann mehr Menschen vom...“

Optionen
Vielleicht wenden sich dann mehr Menschen vom Fernsehen ab und aktiveren Lebensgestaltungsformen zu.

OleOle!!!

Das predige ich im Bekanntenkreis schon langem.

Ich gucke schon länger so gut wie kein TV mehr, weil ich Angst habe, blöd zu werden.

Hoffentlich fliegen die mit HD+ sowas von auf die Frxxxe...
Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Hausmeister Krause

„ OleOle!!! Das predige ich im Bekanntenkreis schon langem. Ich gucke schon...“

Optionen
...weil ich Angst habe, blöd zu werden.

Ganz ohne Flachs - genau so ging es mir auch, und deswegen habe ich im Herbst 2000 den ganz radikalen Schnitt gemacht und Fernsehen ganz rausgeworfen.

Es ist schwer zu beschreiben, was es genau ist, aber ich finde, Fernsehen verbreitet um sich herum so eine Art "Aura", die ich irgendwie nicht mag. So ein Gefühl von Dumpfheit, Gleichgeschaltetsein und Dauerberieselung... das ist noch nicht einmal nur abhängig von der Qualität der Programme.

Ich jedenfalls habe an mir selbst, an meiner Gedankenwelt eine Art Abstumpfung beobachtet, ich war über die Jahre gleichgültig und weniger kritisch geworden. Jetzt bin ich wieder "ganz der Alte". Ist wirklich wahr!

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Olaf19

„ Ganz ohne Flachs - genau so ging es mir auch, und deswegen habe ich im Herbst...“

Optionen

"So ein Gefühl von Dumpfheit, Gleichgeschaltetsein und Dauerberieselung..."

Ach und das ist im Internet anders? Das Internet berieselt dich viel schlimmer, da es Suchtmechanismen unterstützt. Du hast zwar die freie Wahl, aber die hört dort auf, wo du stundenlang und immer wieder das selbe tust: zocken, einkaufen, herumlabern...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 The Wasp

„ So ein Gefühl von Dumpfheit, Gleichgeschaltetsein und Dauerberieselung... Ach...“

Optionen

Das kommt ganz darauf an, wie man das Internet nutzt. Das Fernsehen jedenfalls kann man nur passiv nutzen.

Zu viel des Guten ist in jedem Fall ungesund, das ist keine Frage.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Olaf19

„Das kommt ganz darauf an, wie man das Internet nutzt. Das Fernsehen jedenfalls...“

Optionen
Das kommt ganz darauf an, wie man das Internet nutzt.
Seh ich auch so. Wenn man sich verblöden lassen will, kann man das im Internet auch problemlos machen.

Aber es geht auch anders. Man hat hier die Wahl und kann eben viel mehr bestimmen, weil man einfach eine viel
grössere Auswahl hat.

Okay, dem TV muss ich zugestehen, dass man sich da keine Viren, Phishingattacken oder Spam einfach kann (noch nicht) *g*

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
Miro6 Olaf19

„Das kommt ganz darauf an, wie man das Internet nutzt. Das Fernsehen jedenfalls...“

Optionen

hallo Olaf19,
So wie das Internet kann man auch Fernsehen SELEKTIV nutzen.
Umschalten und sogar ausschalten lassen m.W. alle Geräte zu. ;-))
Greetings
miro

Mehrheiten sind Unsinn, denn Verstand haben nur wenige. (Timothy Leary)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Miro6

„hallo Olaf19, So wie das Internet kann man auch Fernsehen SELEKTIV nutzen....“

Optionen

Klar kann man ausschalten, nur das ist ja nicht Sinn der Sache. Wenn man das allzu oft tun muss, kann man es auch gleich abschaffen.

Und zum Umschalten gibt es ein schönes Bonmot von Bruce Springsteen: "57 Channels and nothin' on...".

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
elvis2 Olaf19

„ Ganz ohne Flachs - genau so ging es mir auch, und deswegen habe ich im Herbst...“

Optionen

Du guckst kein Fernsehen? Also auch nie mal ein Fußballspiel/Basketballspiel oder einen interressanten Film oder Musik?

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 elvis2

„Du guckst kein Fernsehen? Also auch nie mal ein Fußballspiel/Basketballspiel...“

Optionen

Man kann sich an das Nichtvorhandensein eines häuslichen Fernsehers genau so gewöhnen, wie man sich vorher über Jahre ans Fernsehen gewöhnt hat.

Fußball gucke ich lieber inner Kneipe, da gibt es außerdem sky, das hätte ich zuhause eh nicht. Gemeinsam mit anderen bei der Bundesliga-Konferenz mitfiebern, oder bei der EM/WM oder beim HSV, das macht viel mehr Spaß als wenn man allein zuhause sitzt.

Filme gucke ich lieber im Kino oder sonst auf DVD. Musik? Ja, das war schon toll in den Neunzigern, als es noch Sendungen wie "MTV Party Zone" gab. Seit dem Siegeszug der Klingeltöne sind die Musikkanäle mausetot.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Hausmeister Krause

„ OleOle!!! Das predige ich im Bekanntenkreis schon langem. Ich gucke schon...“

Optionen

"Ich gucke schon länger so gut wie kein TV mehr, weil ich Angst habe, blöd zu werden."

Und ersetzt wird er von den meisten durch den PC, die Console oder das Handy. Und was tun die Leute damit? Pausenlos zocken, einkaufen und herumlabern. Dabei vereinsamen und verblöden sie trotz Community teils mehr als vor dem TV.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
luttyy The Wasp

„ Ich gucke schon länger so gut wie kein TV mehr, weil ich Angst habe, blöd zu...“

Optionen

Da muss ich der Wespe recht geben!

Im TV hätten sie die Chance, wenigstens mal die neuesten Nachrichten zu erfahren und in den ÖR-Zusatzprogrammen etwas mehr für ihre Bildung zu tun...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 luttyy

„Da muss ich der Wespe recht geben! Im TV hätten sie die Chance, wenigstens mal...“

Optionen

Und im Internet gibt es nur "alte" Nachrichten?!

Im übrigen findest du zu allen nur erdenklichen Themen Infos in Hülle und Fülle. Ich kann nun wirklich nicht finden, dass man mit Hilfe des Web nichts für seine Bildung tun kann.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
digitalray Olaf19

„ Ich würde das begrüßen. Vielleicht wenden sich dann mehr Menschen vom...“

Optionen

wie ich das schon vor einigen jahren gemacht habe..

und trotzdem jedes vierteljahr 50 euro an die gez zahlen muss, ohne antennenkabel, ohne kabelanschluss und ohne antenne..

nur weil ich meinen sony 50 zoll screen für den pc nutze und der ja ein "empfangsgerät" ist und somit "empfangsbereit" für fernsehen.. hab die damals gefragt ob ich nur den scart oder auch gleich den hdmi anschluss rausreissen soll.. sie meinten dann, alle anschlüsse mit denen man ein fernsehbild auf den bildschirm bringen kann.. sehr intelligent. wie soll ich den dann noch als pc monitor benutzen ?!? darauf wusste die gez keine antwort, aber zahlen muss ich heute immer noch.


übrigens: digital-technik ist nur für die industrie besser, der kunde hat jetzt pixel im bild bei digital-fernsehen. bei der dvd anstatt magnet-kassette hat man jetzt zwar 576 zeilen anstatt mit vhs nur 300 oder 200, aber das bild ist mit mpeg1 codierung trotzdem pixlig wenns schnell wird, die cd mit den tollen 48khz und 16bit ist zwar ne nette sache aber sie ist nicht mehr ANALOG und da geht die realität und echte sinusbässe kaputt vom gefühl her..


ich wär für super hd analog fernsehen und neue magnetbänder ;)

das ist wenigstens was gutes, auch wenn die materialkosten steigen, und man nicht in den nano bereich gehen kann, da keine quantelung vorliegt.

die guten alten zeiten... alles kaputt.. :-/

bei Antwort benachrichtigen
DirkiNr.1 Olaf19

„ Ich würde das begrüßen. Vielleicht wenden sich dann mehr Menschen vom...“

Optionen

Hai,
recht hast Du in Sachen Bewegung aber komisch ist das Du ja immer vorm Rechner hängst solltest mal selber über Sport nachdenken den als Moderator ist das ja so eine Sache vorm Pc abhängen oder vor der Glotze ist ja das selbe.
Mfg

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 DirkiNr.1

„Hai, recht hast Du in Sachen Bewegung aber komisch ist das Du ja immer vorm...“

Optionen

Moment - der Einwand mit der Bewegung kam von Andy11, nicht von mir :-)

CU
Olaf

P.S. Klar, mehr Bewegung würde auch mir guttun - Punkt für dich.

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen

Hi Micha.

Schön das man das HD-Angebot von ARD, ZDF und ARTE nicht unerwähnt lässt,
auch wenn zwei weitere (in deutsch) dabei vergessen wurden. Oder soll das heissen nehmt
unseres dann geht das andere auch oder sowieso oder umgedreht? Ich blick
im Moment einfach nichtmehr durch ;-)
Ein neuer HD-fähiger und 50 Klocken im Jahr. Ich glaube der beschluss im Familienrat
wird eindeutig ausfallen. NEE.
Ich bin sicher da kommt noch was nach.....

Gruß Andy

Fleisch macht stark, Fisch macht jung, Scharf macht dich schlank aber Zucker macht dumm. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen

Ich würde begüßen wenn die Allgemeinheit nachdenkt und diese Technologie HD+ nicht unterstützt.

bei Antwort benachrichtigen
Soulmann63 Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen

Ich hab auch ein paar Infos dazu geschrieben.

Du solltest eine Art Banner auf der Startseite setzen.
So ein HD+ Käse braucht man nicht.


Gruß Soulmann

*_Du bist nicht Vergessen G P_*
bei Antwort benachrichtigen
Gamer88 Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen

Wie schön
Für HD-Werbung auch noch Geld zahlen :(
Dieses Angebot wird im Nirvana verschwinden, da die Menschen die sich den Schrott von diesen Sendern anschauen 2x überlegen müssen soviel Geld dafür zu zahlen, und die Leuten die bereit sind Geld für HD-TV zu zahlen Geld haben haben eh Sky HD für vernünftige Filme.
Find die Beschränkungen von diesem HD+ schon ziemlich eckelhaft.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen

Hallo Andy

HD und HD+ sind vermutlich erstmal dasselbe Format, nur das bei HD+ die Verschlüsselung mit drin ist wie dazumal Macrovision.
Vermutlich wird das genau so eine Lachnummer wie Kopierschutz bei CD.
Aber leider werden entgegen Conquerors Hoffnung genug aufspringen und sich als Betatester anbieten.
Sobald die Verschlüsselung (wiedermal) geknackt ist, wird sie geändert.
Die Kunden mit einem Receiver, der das neue Format nicht mehr beherrscht, sind dann wieder die Gelackmeierten.
Mir ist es eigentlich schon zu blöd, die filmdurchsetzte Werbung auch noch zu bezahlen, da verbessert auch HD+ nichts, noch dazu bei dem Niveau, das manche Sendungen haben, das ist dann wirklich nur noch Gehirnmassage.

fakiauso

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 fakiauso

„Hallo Andy HD und HD sind vermutlich erstmal dasselbe Format, nur das bei HD die...“

Optionen
Vermutlich wird das genau so eine Lachnummer wie Kopierschutz bei CD.

Naja faki, ganz so zum Lachen finde ich das nicht.

Auf die Weise sind zwischen ca. 2002 und 2006 massenhaft CD-Titel versaut worden. Zum Glück sind einige davon - aber eben auch längst nicht alle - später noch einmal ohne Kopierschutz aufgelegt worden, so dass ich nachträglich noch beherzt zugreifen konnte.

Zum Beispiel Chemical Brothers "Push The Button" - das hat mir in der Seele wehgetan, das Teil ins Regal zurückstellen zu müssen. Aber ich wollte nicht mit meinem ehernen Prinzip brechen, auch für die Chemical Brothers nicht.

Zu deinem letzten Absatz einfach nur 150% ACK.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Olaf19

„ Naja faki, ganz so zum Lachen finde ich das nicht. Auf die Weise sind zwischen...“

Optionen

Hallo Olaf

Das Beispiel CD trifft es genau.
Wenn keiner die kopiergeschützten Scheiben kauft, erledigt sich das auch ganz schnell wieder.
Nur wird vermutlich zwar das Blaue vom Himmel geredet, wie toll dieses HD+ ist, über die unangenehmen Seiten erzählt natürlich niemand etwas.
Der normale Kunde, der nicht erst in zig Foren querliest oder selber vorher nachdenkt, sondern dem (auch durch Werbung) nur das Muß-ich-haben-Gefühl eingeredet wird, kauft das trotzdem erstmal.
Leider wird das wieder die große Masse sein und die Gegenseite verdient sich daran dumm und dämlich:-(

Da habe ich aber noch eine schöne Anekdote, wie es ausgeht, wenn man nur auf das Kopfgeld bei Vertragsabschluß scharf ist:

Ich habe da mal einen Werbetrupp von KabelBW gefilmt, indem ich mir ungefähr 10min lang und breit habe erklären lassen, was die Vorteile von KabelBW gegenüber dem normalen Kabel sind, so mit Telefonie, Internet und weiß der Geier, wohlgemerkt, die haben mich angequatscht im Einkaufscenter.
Als es dann herum war, habe ich die zwei netten Onkel gefragt, wie ich das Kabel denn an dem runden Deckel an der Hauswand festbekomme?
Leider hatte ich keinen Fotoapparat dabei, um das gesicht festzuhalten, als die Gegenfrage kam: "Wie, Sie haben Satellitenfernsehen? Das hätten Sie doch gleich sagen können!"
Ich habe dann nur noch gesagt: "Ich bin ja nicht zu Wort gekommen."
Aber die Gesichter waren auch unbezahlbar;-)
Klappt aber mit ADAC, Telefonanbietern, EON usw. genauso.

fakiauso

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 fakiauso

„Hallo Olaf Das Beispiel CD trifft es genau. Wenn keiner die kopiergeschützten...“

Optionen
Als es dann herum war, habe ich die zwei netten Onkel gefragt, wie
ich das Kabel denn an dem runden Deckel an der Hauswand festbekomme?

Wie geil... köstliche Geschichte!! :-D

THX
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
sven69 Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen

Das Fernsehen wird doch immer schlimmer. Man kann sich ja wirklich nichts mehr anschauen. Auf den ganzen Reality-Scheiss kann ich verzichten. Schaue nur noch Nachrichten, Sport und Dokumentationen.

Das HD+ Zeug braucht man nicht. Ist nur ein Vorwand um die Leute dazu zu bringen sich HD Fernseher zu kaufen. Netter Versuch.....gähn !!!

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 sven69

„Das Fernsehen wird doch immer schlimmer. Man kann sich ja wirklich nichts mehr...“

Optionen
Schaue nur noch Nachrichten, Sport und Dokumentationen.

So habe ich es in meinen letzten Fernsehjahren (bis 2000) auch gehalten. Dazu kamen bei mir noch die Musikkanäle, weil das ein besonderes Interesse von mir ist... damals gab es noch spezielle Spartensendungen auf MTV und Viva für elektronische Musik, und Werbesendungen für Klingeltöne gab es noch nicht.

Schön waren die Neunziger, aber die sind vorbei.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
digitalray Olaf19

„ So habe ich es in meinen letzten Fernsehjahren bis 2000 auch gehalten. Dazu...“

Optionen

dann warten wir mal auf die 2010er.. ;)

da gibts dann wieder underground wenn die cdu erstmal richtig loslegt und sicher auch ein paar moderne sender die sich dafür wieder interessieren wenn die zielgruppe gestärkt ist.

ich sehs positiv. :)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 digitalray

„dann warten wir mal auf die 2010er.. da gibts dann wieder underground wenn die...“

Optionen

Hi Digitalray,

Deine Einstellung kann ich durchaus teilen - deinen Optimismus leider nicht.

In den 90ern konnte noch so etwas wie eine alternative Underground-Kultur existieren, da die Privatsender zu jener Zeit noch nicht so lange am Markt waren.

20 Jahre Gehirnwäsche später sieht das anders aus. Dödel-blödel-trallalla, mehr wird in der Medienwelt der 2010er nicht drin sein. Und schon gar nichts Politisches! Mit Problemen hat doch jeder in seinem eigenen Leben selbst genug zu tun...

Aber der Mensch hofft, so lange er lebt, darum stirbt die Hoffnung immer zuletzt. Dass ich mit meiner Einschätzung falsch liege, hoffe ich klammheimlich immer noch.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
digitalray Olaf19

„Hi Digitalray, Deine Einstellung kann ich durchaus teilen - deinen Optimismus...“

Optionen

;)

hi olaf,


ich sag das deswegen weil es immer noch so eine art underground gibt, es gibt noch die selben leute wie damals und jeder von denen tut etwas dazu, zwar nicht mehr so öffentlich (aus guten gründen inzwischen :)) aber es gibt es noch.. einfach mal ein wenig schlau machen was die leute die du früher kanntest heute machen..

wir haben z.b. erst letztes jahr ein grosses electro festival im grössten club hier in münchen auf die beine gestellt mit acts aus new york, paris und buenos aires und natürlich live acts von hier, dazu zwei underground drum&bass clusb über jahre organisiert ohne dass die öffentlichkeit was mitbekommen hat, medientechnisch hab ich auch einige leute an der hand, die sich mehr oder weniger selbstständig gemacht haben und inzwischen einige nette internetportale haben und anstatt foren wie früher tauscht man neuigkeiten und interessantes jetzt über die facebook wall aus.


ich glaub die generation früher war zu früh dran und auch viel zuuu offen zu leuten die eigtl. cdu wählen, war ja eigtl. gut so, aber das kommt dann dabei raus.. grossunternehmen schnappen sich alles was sie können und machen geld draus und die csu/cdu erzählt allen dass die generation nichts wert wäre und kriminell.


einfach drauf pfeiffen und eben nicht mehr so dumm sein wie damals.. wir fahren ganz gut damit inzwischen. ;)


nickles.de ist doch auch irgendwie ein weni ein teil davon, wenn mans mal mit chip usw vergleicht.


ich glaube einfach weil ich selber noch was tue und meine freunde und bekannten aussenherum haben die "90"er nie wirklich aufgehört. einer veranstaltet dort was, der nächste wieder im wald ne riesenfeier bis die polizei kommt, t-shirts werden selber gestaltet und teilweise verschenkt, wir haben sogar unsere eigenen kugelschreiber :), unsere eigene audio-welt mit eigenen producern und mix-cds ab von saturn, media markt, müller und co., clubabende die von freunden und selbst organisiert werden, einige grafik und mediendesigner..

das wird schon wieder olaf :)


man muss nur den eingang finden und begreifen dass die paar hanseln, die zum media markt rennen und die grossen radio und fernsehsender schauen das nur tun weil sie selber nicht viel drauf haben.. und man mit denen sicher nicht nochmal die 90er und 2000er und 2010er leben kann, weil es in einer konsumgesellschaft irgendwann nur noch kommerziell funktioniert. deswegen wurde das wohl auch so publik damals in den spät90ern.

grüße,

ray

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 digitalray

„ hi olaf, ich sag das deswegen weil es immer noch so eine art underground gibt,...“

Optionen

Hi Ray, mit diesem Beitrag hast du mir richtig Freude gemacht...

wir haben z.b. erst letztes jahr ein grosses electro festival im grössten club hier in münchen auf die beine gestellt mit acts aus new york, paris und buenos aires und natürlich live acts von hier, dazu zwei underground drum&bass clusb über jahre organisiert[...] medientechnisch hab ich auch einige leute an der hand, die sich mehr oder weniger selbstständig gemacht haben und inzwischen einige nette internetportale haben

Find ich sehr sehr geil!! Musikalisch sowieso, aber auch eure Initiative, Mut und Tatendrang, die anscheinend belohnt worden sind.

Wäre MySpace nicht sinnvoller als Facebook? Denn MySpace war ja ursprünglich eine reine Musiker-Community; das ist sie zwar schon lang nicht mehr, aber ich denke doch, dass da immer noch ein musiklastigerer Wind weht als anderswo.

Nebenbei... ich will die 90er nun auch nicht zu sehr verherrlichen. In technischer Hinsicht ist sicherlich vieles einfacher und billiger geworden. Das mag hie und da einige Jobs gekostet haben, gibt aber Privatleuten die Möglichkeit, Sachen auf die Beine zu stellen, die früher kaum möglich gewesen wären - oder nur für Reiche.

Was hab ich mich 1997 für ein Loch in den Bauch gefreut, als ich meinen ersten CD-Brenner hatte, den Philips CDD-2600 (2x brennen, 6x lesen). Das war genau die Zeit, als CD-Rohlinge so allmählich erschwinglich wurden; obwohl, für die ersten habe ich noch satte 8 Mark das Stück(!) bezahlt.

Das ist nur ein Beispiel... heute lockt man mit gebrannten CDs niemanden mehr hinter dem Ofen hervor.

Grüße ins schöne München
(vom anderen Ende der Republik: Hamburg)
Olaf

P.S. Zu meiner Überschrift, Buchtipp: Jörn Kachelrieß, "Selbstvermarktung für Musiker" - ist letztes Jahr im PPV-Medien-Verlag erschienen. Die sitzen bei euch in der Nachbarschaft, westlich von München (FFB). Bekanntestes Verlagsprodukt sind Zeitschriften wie KEYS, aber auch die Bücher sind ganz hervorragend. Evtl. ist der Titel für den einen oder anderen von euch interessant.

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
digitalray Olaf19

„Buchtipp: Jörn Kachelrieß, "Selbstvermarktung für Musiker"“

Optionen

:)

danke. aber das ist ja eigtl. selbstverständlich wenn man sich den kopierten sinnlosen gefühlsmüll nicht antun will, der da nach rein psychologischen Massstäben von den großen Firmen produziert wird (ist wirklich so, ich arbeite teilweise mit solchen Firmen, was eigtl. meinem Wesen widerspricht, aber das sind eh solche Vollidioten, dass es da nichts ausmacht und das Geld ist gut, bis der Underground wieder einen eigenen finanziellen Markt hat ;))

ich seh das inzwischen als ganz normal an, mit leuten die nicht im kommerziellen business stecken kontakte aufzubauen, auch aus england.. da gibt es viele leute bei piratenradiosendern, die nicht sooo bekannt sind und sich richtig freuen, wenn sie mal nach münchen oder sonstwohin kommen dürfen und hier auflegen.. natürlich kostenlos (ich hab nie in meinem leben eintritt/geld für einen club oder meine musik verlangt), man sucht ihnen nen schlafplatz und hilft evtl. bei den flugkosten, die zum glück sehr gering sind zur zeit (london hin und zurück 45 euro mit easyjet).

myspace nutze ich natürlich auch und hab jetzt in einem Jahr über 400 Klicks auf mein Profil bekommen und auch Freundschaftsangebote von bekannten Größen im DNB und Breakbeat Bereich (best national female breakbeat producer, best monthly uk db producer, alles offizielle magazinumfragen).


Dass es heute mehr Möglichkeiten für Privatleute gibt, stimmt so nicht ganz, wir haben frühr auch immer Möglichkeiten gefunden etwas unter die Leute zu bringen.. damals eben mit der ersten digitalen Soundkarte, die 4 Kanal .mod Dateien erzeugen konnte.

Das war damals ein Durchbrauch, nicht mehr mit FM Chips Musik zu machen ;) a la Adlib.

als dann die Gravis Ultrasound MAX kam, war der Durchbruch da. 44 Khz, 16bit mit eigenem Sound-Sample RAM (als Sampler nutzbar), das war professionelles Arbeiten, mit Fast Tracker und Midi Anschluss für die sonstigen Geräte.

und das war früh in den 90ern schon so..

Durch die BBS Szene hatten wir damals in 40 Ländern HQs, die das dann national in die verschiedenen BBS Boxen weiterverteilten.


Heute sehe ich die Möglichkeit günstig TV-Streaming zu machen und bin da auch schon dran, einige Formate zu entwickeln wie DOKU Sachen, die normal nicht im Fernsehen gezeigt werden usw. mal sehen was draus wird, Streaming-Server gibt es günstig zu mieten, den Rest kann man selber erledigen wie Portale entwickeln usw.


ich hab meinen ersten DVD Brenner von Philips immer noch, den hab ich damals in Bangkok im grossen Pantip Plaza gekauft. ;)


beste grüße,

ray


ps: Die KEYS Zeitschrift hab ich damals auch immer gekauft.. :)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 digitalray

„: danke. aber das ist ja eigtl. selbstverständlich wenn man sich den kopierten...“

Optionen

Ich hab die heute noch im Abo... ist aber wirklich eine absolute Ausnahme, ansonsten halte ich nicht so viel von Printmedien. Aber für Inhalte, wie sie in KEYS u.ä. Zeitschriften stehen, wüsste ich keine vergleichbare zentrale Anlaufstelle im Web, wo man all diese Infos bekommt. Ja, und elektronikfreies Lesen ist auch ganz nett.

Mensch, du bist ja schon richtig gut herumgekommen und machst sehr viel. Finde ich großartig, dieses Engagement.

Hut ab und weiter so!

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen

Ich hab für Optik nicht so viel übrig, eher für Inhalte. Wenn der Inhalt stimmt, wird die Optik nebensächlich. Oder achten die Leute bei Kinofilmen auf die überretuschierten Pickel der Darsteller? Wie auch immer, jedenfalls ist Rama Werbung in HD nun nicht gerade der spannende Inhalt für den man zahlen möchte.

bei Antwort benachrichtigen
Gerakl Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen

Ich denke, dass es doch welche geben wird die dafür zahlen werden. Denn manche werden damit angeben, andere bloß nicht anders sein wollen.

Da ich selbst keinen Vernseher habe, interessiert mich das wenig.

Weder Nachrichtensendungen noch Wissenschaftssendungen konnen mir neue Informationen liefern. Es wiederholt sich alles.

In Wissenschaftssendungen wird nur soviel erzählt, dass man am Rande mitbekommt, es ginge um dies oder jenes.
So würde bei diesen Sendungen die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des lebens lauten. Der Sinn des lebens ist, d.

Die Nachrichtensendungen berichten schon seit es Fernsehen gibt immer das gleiche.

Krig im Gaza Streifen, Terrorbedrohung, Korruptionsaffären, Seuchengefahr und ähnliche negative Nachrichten. Wenn es etwas positives zu berichten ist, dann ist es meistens gelogen.

Früher waren es die Russen vor denen man Angst hatte. Heute sind es Korea, China, Iran und die Taliban nicht vergessen.
Die letzten sind die bessten denn man weis nicht wo die sich gerade befinden und wo sie ihren Anschlag verüben werden.

Und dafür zahlt man noch monatlich 18(GEZ)+16(Kabel)+Kosten für den Fernseher(~800/24Monate(Garantie))+ 7(Stromkosten bei 4st Täglich 250W)=74€

Das einzig gute am Fernsehen ist, dass solange es existiert, gibt es auch etwas worüber man sich aufregen kann. :)

bei Antwort benachrichtigen
elvis2 Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen

Ich würde mal gerne wissen wie das in den anderen Ländern ist. Kostet das da auch was? Manche andere Länder senden ja schon lange in HD. Ob das HD+ ist will auch auch mal wissen.

Also ohne Neid muss man anerkennen das HD schon sehr beeindruckt und einmal gesehen, eigentlich dann auch HD haben will.

Aber HD+ ist Scheisse. Erst kassieren dann noch beschränken. Sonst noch was? Frechheit. Und die Freiheit des Menschen etwas aufnehmen zu wollen wie man will "im Freien Fernsehen" gibt es auch nicht mehr. Das ist nicht Demokratisch.

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Michael Nickles

„Werbe-TV Sender wollen 50 Euro pro Jahr“

Optionen

Obwohl ich kein Beführworter von TV bin, sehe ich keine Chance diesen Müll wieder los zu werden.
Zu viel Profit hängt daran.

Mit den neuen Formaten soll noch mehr Kohle von den "verblödeten" Zuschauern abgezockt werden.
Die Inhalte bleiben die Gleichen. Ich lese wieder sehr viel mehr und geniesse meine Freizeit anderweitig als vor der Glotze zu hängen.
Ich lasse mich NICHT blöd machen.

Gruß
SoulMaster

bei Antwort benachrichtigen
elvis2 SoulMaster

„Obwohl ich kein Beführworter von TV bin, sehe ich keine Chance diesen Müll...“

Optionen

Wen du nicht mehr Fernsehen guckst dann verpasst du so etwas Sensationelles wie das hier:

http://unterhaltung.t-online.de/-das-supertalent-so-skurril-wird-die-neue-staffel/id_20261060/index


bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 elvis2

„Wen du nicht mehr Fernsehen guckst dann verpasst du so etwas Sensationelles wie...“

Optionen

Mmmmmh... sieht ganz so auch, als wenn unser SoulMaster sich goldrichtig entschieden hat.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster elvis2

„Wen du nicht mehr Fernsehen guckst dann verpasst du so etwas Sensationelles wie...“

Optionen
verpasst du so etwas Sensationelles

oops, bullshit das ich LESEN kann. Dein link ist auf eine andere
Zielgruppe fixiert. Sorry das bestätigt doch: Vollendete Verblödung!

Aber wer's braucht.



bei Antwort benachrichtigen
elvis2 SoulMaster

„ oops, bullshit das ich LESEN kann. Dein link ist auf eine andere Zielgruppe...“

Optionen

Ja das war von mir ironisch gemeint. Bei sowas kriege ich nur noch die Kriese.
eigenzlich sind auch die Filme heutzutage auch nicht anzusehen. Nur noch Müll.

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster elvis2

„Ja das war von mir ironisch gemeint. Bei sowas kriege ich nur noch die Kriese....“

Optionen
war von mir ironisch gemeint

Aha, das kam nicht so ganz bei mir rüber, ok.
Richtig, Filme beziehe ich auch mit ein.



bei Antwort benachrichtigen