Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.266 Themen, 77.936 Beiträge

News: Hol den Turbo raus

Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit

Redaktion / 19 Antworten / Baumansicht Nickles

Da kommt Freude auf: Mit bis zu 1 GBit soll man auf den neuen Glasfaser-Kabeln saugen können, auch die verhassten Uploads sollen schneller werden.

Wer Glück hat und nicht gerade in Posemuckel wohnt (letzte Haus vor Grenze), der hat DSL mit maximal 16 MBit. Mit VDSL der Telekom soll das auf 50 MBit aufgebohrt werden, hört sich ja nicht schlecht an.

Es geht aber besser: Die regionalen Anbieter M-net (München) und Netcologne (Köln) bieten nun 100 MBit über Glasfaserkabel an. Für 40 Euro flat soll der Spass zu haben sein. Geil! Das kann man kaum abwarten! Her damit!

Quelle: Welt

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen
und nicht gerade in Posemuckel oder Berlin wohnt....

Bei mir ist DSL seit ca einem Jahr überhaupt erst verfügbar und die anfänglichen 4 MBit sind in der Zwischenzeit auf 3 MBit gefallen. Das ist selbst von 16 MBit noch weit entfernt...

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
maddin5 chrissv2

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Jaja.... ich zahle auch für 16000 und kriegen tu ich im extremfall 3,5MBits... (Wohnort: Bamberg in Franken) aber diese 3,5 MBit/s sind bei mir rund um die Uhr voll ausgelastet. Ich bin OnlineTVRecorder-Fan und lade so ca das halbe TV-Programm runter das läuft^^
Für meine Freunde und Bekannte bin ich deshalb die zentrale Anlaufstelle für Filme die "irgendwann vorn paar Wochen" liefen ;-)

Scherz beiseite, das nervt dass man nur 3,5 bekommt wenn man für 16 zahlt!

100MBit Glasfaser.... *träum*

Naja, ende '09 werde ich warscheinlich umsteigen falls T-Doof dann nix bessers liefert

bei Antwort benachrichtigen
Gerd6 Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Typische Überheblichkeit der (Münchener?) Großstadt-Schickeria ...... Alles unter 16Mbit ist also Provinz oder Posemuckel.
Kann noch weniger bieten: DSL seit April, jawoll diesen Jahres !!!!, nominal 1Mbit, netto 0,864. Noch Fragen?
Man könnte boshaft sagen: Fehlende Schnelligkeit wird durch Inhalt ausgeglichen.

hth...Gerd



Der PC-Minister warnt: OC schädigt Rechner und Herz und kann zum vorzeitigen Exitus führen.
bei Antwort benachrichtigen
Babarossa Gerd6

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

z.Z. surfe ich nur mit 96kBit/s. Jawohl 0,0096 Mbit/s!
ein paar Stunden in der Woche gibs auch schon mal 0,5 Mbit/s
jedoch jedes mal wenn ich mich Beschwere sagen die Techniker:
"Ein Wunder das sie überhaupt Internet haben"

Babarossa

Vorsicht! Dieser Text kann folgende Lettern enthalten: Sämtliche Lettern folgen Set´s: A-Z , a-z und 0-9 ;sowie folgende Sonderzeichen: .,:;ß?!€-\"$*@/()=[] .Weiter Zeichen werden getestet
bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois Gerd6

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Ich kann Gerd nur Recht geben. Es gibt durchaus Orte bzw. Gemeinden, natürlich auch auf dem Land, wo auf bis auf weiteres kein DSL verfügbar ist.
Aber da gleich von Provinz oder Posemuckl zu reden ist ja schon fast unverschämt.

Ich und dutzende von Mitstreitern hatten die Möglichkeit, einen lokalen Provider mit Bürgerversammlungen, Gespräche auf Gemeindeebene dazu zu bringen, umliegende Dörfer via Wlan mit Internet zu versorgen. Für mich bedeutet das, bis zu 6Mbit buchbar und kein Festnetzanschluß mehr im Haus.

Statt bereits versorge Gebiete immer schneller zu machen, wären die Netzbetreiber - allen voran die Telekom - gut beraten auch die Fläche ausreichend zu versorgen.

Und ich habe den Artikel auf "Welt" nicht gelesen, mir reicht schon der Aufmacher hier.

Gruß Alois

Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen
Tuxus Gerd6

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Gerd,
das war der beste Spruch dazu:
Fehlende Schnelligkeit wird durch Inhalt ausgeglichen.

Mal ehrlich.
Meine CPU langweilt sich in 90% der Zeit zu Tode und bei meiner DSL-Rate (2000er) sieht es doch auch so aus.

Wichtig wird es in Zukunft sein, Rechner und DSL extrem flexibel zur Verfügung zu haben!
Also eine CPU, die zum Stromsparen extrem runtergetaktet wird, aber bei Anforderung blitzschnell volle Leistung bringt.
Ebenso eine DSL-Leitung, die so flexibel ist. Das müsste dann preislich gehen.

bei Antwort benachrichtigen
Aragorn75 Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Bei uns legt die T-Com grade ein neues Glaskabel...

Ab Anfang des Jahres sollen wir dann auch DSL bekommen. Max. Bandbreite bisher unbekannt, aber besser als nix...
Von 100MBit werden wir aber auch noch weit weit entfernt sein...

bei Antwort benachrichtigen
Cloud_Strife Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Tja, wo ist denn jetzt das Gigabit Angebot? Überschrift ist etwas irreführend oder? Erst was von Gigabit erzählen und dann im Artikel nur auf 100Mbit Angebote verweisen.

Mal ne Frage, wer braucht sowas überhaupt? IP TV bringt es noch lange nicht, VoIP wird qualitativ immer schlechter, dicke Bandbreite ist doch nur für die Leute interessant die sich viele "Linux" Images ziehen.

Ich habe DSL6000 und bin damit absolut zufrieden und reize das nur selten aus.

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Damit kann man bestimmt die Nickles-Server zum Rauchen bringen. Und welche Mengen Werbung lassen sich dann zusammen mit den Nickles-Seiten verschicken!! Hurra!!

bei Antwort benachrichtigen
Data Junkey Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen
Geil! Das kann man kaum abwarten! Her damit!
Genau das wird sich I-m. W.Sch***** auch gerade denken. Wie schnell könnte seine "Bürgerschutz-Soft" ihre Aufgabe erledigen, und der User hat dabei noch nicht mal Performance-Einbusen, merkt also nichts davon.

Genau das ist doch die Innovation, die deutschland jetzt braucht. :-)
bei Antwort benachrichtigen
THX Ultra II Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Ihr Glücklichen, ich bin am untersten Ende der DSL Skala ---> DSL Leid ähhh Light :-( Zum surfen reichts ja, aber..... Wenn wenigstens die Preise angepasst würden!

Greetz
THX Ultra II

Die Zunge ist das einzigste Werkzeug welche durch ständigen Gebrauch schärfer wird ;-)
bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Ich wohne mitten in Hamburg und habe Alice 4000. Doch möglich sind bei mir nur knapp unter 2000MBit/s. Und 16.000 sind ein Traum. Ich liebe solche Behauptungen wie in den Text oben.

bei Antwort benachrichtigen
weka1 Chaos3

„16000 überall ausser in Posemuckel? Ein Scherz...“

Optionen

Ich habe ein 2000er DSL.Die übertragene Datenrate schwankt sehr stark, ist von den Servern abhängig.
Mal kommen nur 56 kb und im Extremfall aber auch 3,5 Mb !! rüber.
Derzeit zweifele ich noch am Sinn derartiger Superleitungen.Richt eher nach Abzocke,solange die technischen Voraussetzungen allgemein nicht vorhanden sind .
Glasfaserverkabelung ist doch nur bei Neuanlagen im Osten sowie in Ballungsgebieten zu finden.

MfG-weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
mike_2006 Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Netcologne kriegt manh das Glasfasergedöns - bei unserem Tarif - für den gleichen preis, halt nur mit glasfgaser und 5x schnellerem Internet :D
Nur das gibts noch net in Porz ... obwohls doch zu Köln gehört!

Achja:
Nicht nur die eigene Leitung - sondern auch das andere Ende sind wichtig!! Wenn der Server langsam ist hat man n Problem...

bei Antwort benachrichtigen
Brezel Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen
...Geil! Das kann man kaum abwarten! Her damit!

Wozu???
Damit die DSL-Leitung nun genauso lange auf Arbeit wartet wie die meisten CPU´s in aktuellen PC´s?
Nützlich wäre es vielleicht für technisch hochwertiges IP-TV (HDTV).
Doch auch das nützt mir alles nichts, solange nur schrottiges Action-Baller-Kino und grausige Serien geliefert werden.

Einige Filesharer werden sicher jubeln und es sich gleich bestellen.
Wenn sie es dann haben geht das Gemecker los, dass es gar nichts bringt.
Wie auch, solange die Gegenseite nicht die entsprechenden Uploadraten bereitstellt.
Nun ja, es wird eine Weile dauern, dann hat sich das eingepegelt, wenn es weiter verbreitet ist.
Doch dann kommt schon das nächste Problem:
Wann soll sich der arme Filesharer die ganzen in kürzester Zeit gezogenen Filme und Musikalben noch ansehen und anhören?
Vielleicht könnte da ein Übertakten oder eine Bandbreitenverdoppelung des Gehirns die Lösung bringen, was den Filesharer dazu befähigen würde, dass gesaugte Material im Doublespeed-Modus zu verarbeiten.
Sicher würden dabei einige an und über ihre Grenzen gehen und das eine oder andere Hirn würde abrauchen.
Oder das Hirn würde nach dem Sleepmodus einfach nicht wieder booten.
Naja, was solls. Bei vielen wäre ein Unterschied eh kaum zu bemerken.
Also los, gleich bestellen.


Gruß, Brezel
bei Antwort benachrichtigen
hubertus2 Redaktion

„Wahnsinn: Saugen mit 1 GBit“

Optionen

Ich muss 2000 DSL bezahlen, habe aber nur 800 !!!!
Da stimmt doch das Preis-Leistungsverhältnis doch nicht mehr!

bei Antwort benachrichtigen
Data Junkey hubertus2

„Ich muss 2000 DSL bezahlen, habe aber nur 800 !!!! Da stimmt doch das...“

Optionen

Tja, woran man sehen kann, dass die Aussage "bis zu" garnicht so ungeschickt gewählt ist.
Ich werd meinem Scheff am Montag verklickern, ich Arbeite "bis zu" 40h/Woche. .. ;-)

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Data Junkey

„Tja, woran man sehen kann, dass die Aussage bis zu garnicht so ungeschickt...“

Optionen

Dann lass uns mal wissen ob du erfolgreich gewesen bist... ;-)


mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Data Junkey chrissv2

„Dann lass uns mal wissen ob du erfolgreich gewesen bist... - mfg chris“

Optionen

*LOL*
PS: fehlende Anwesenheit wird durch Qualität ausgeglichen.

bei Antwort benachrichtigen