Off Topic 19.393 Themen, 214.633 Beiträge

News: Hilfe für Unentschlossene

Wahl-O-Mat 2009 ist online

Redaktion / 35 Antworten / Baumansicht Nickles

Die Bundeszentrale für politische Bildung hilft auch diesmal wieder allen, die noch unentschlossen sind, welcher Partei sie bei der Bundestagswahl am 27. September, ihre Stimme geben sollen. Der Online-Entscheidungsmechanismus Wahl-O-Mat ist jetzt aktiviert.

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat als Grundlage für die Auswertung 24 Parteien um ihren Standpunkt zu 38 Themen befragt. Nutzer des Wahl-O-Mat kriegen entsprechend 38 Aussagen präsentiert und müssen jeweils zustimmen, ablehnen oder auf "neutral" klicken. Abschließend können getroffene Entscheidungen dann als "doppelt gewichtig" markiert werden um die bei der Auswertung dominieren zu lassen.

Abschließend kann man dann aus den 24 Parteien 7 auswählen, die man vergleichen will. Der Wahl-O-Mat spuckt dann aus, bei welcher Partei die Übereinstimmung am größten ist und listet auch detailliert auf, welche Standpunkte die Parteien zu den 38 Themen vertreten. Das Interesse am Wahl-O-Mat scheint groß zu sein: aktuell wurde er bereits 80.000 Mal genutzt.

Michael Nickles meint: Ich hab das Ding grad mal ausprobiert. Die Fragen sind teils recht gut, teils recht schwachsinnig. Beispielsweise die, ob mir "christliche Werte" bei einer Partei wichtig sind. Ich kenne keine Partei, für die "christliche Werte" eine Rolle spielen. Laut Auswertungsliste scheinen diese Werte angeblich ohnehin nur bei den "C"-Parteien eine Rolle zu spielen.

Eine andere Frage ist die, ob man für ein "Ausnahmsloses Verbot von Tierversuchen" ist. Natürlich bin ich gegen Tierversuche. Die "Tierschutzpartei" habe ich dennoch nicht für meine Auswertung miteinbezogen. Zu meiner Überraschung bei der Ergebnisliste, scheint die Piratenpartei kein Problem mit Tierversuchen zu haben.

Mit einigen Fragen hatte ich "Verständnisprobleme". Beispielsweise der, ob ich mir die Wiedereinführung der "D-Mark" wünsche. Ich hab dagegen gestimmt, weil ich mir nicht vorstellen kann, was das jetzt noch bringen soll. Empfohlen hat mir der Wahl-O-Mat schließlich sechs Parteien, von denen die ersten vier quasi Kopf an Kopf liegen: Die Linke, Grüne, FDP und die Piraten.

Die beiden letzten Plätze in der Vorschlagsliste nehmen bei mir mit deutlichem Abstand SPD und CDU/CSU ein.

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

Ich habe den wahl-o-mat schon heue Mittag bemüht. Und raus gekommen ist:

die Grünen
Piraten
SPD


Es sind übrigens 8 Parteien die man auswählen kann.

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
digitalray Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

also der satz:

Die Demokratie, die wir in der Bundesrepublik haben, ist die beste Staatsform.


ist ja wohl ein witz.. ;) was ist damit eigtl. gemeint ?

ob generell die demokratieform die beste ist, oder die demokratie die wir gerade im moment in der bundesrepublik haben ?


komischerweise kam dieses jahr auch bei mir an erster stelle die grünen, obwohl ich die piratenpartei eindeutig favorisiere.

ansonsten das selbe ergebnis:

die Grünen
Piraten
SPD

wieso die csu/cdu an vierter stelle erscheint ist mir sehr rätselhaft.


ray

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes digitalray

„also der satz: Die Demokratie, die wir in der Bundesrepublik haben, ist die...“

Optionen

Ich habe die Frage so bezogen, ob die Demokratie wie sie in Deutschland Praktiziert wird die beste Staatsform ist.

Ich habe die Frage mit nein beantwortet. Zwar bin ich grundsätzlich für Demokratie, ABER:

Gerade die Sache mit den KinderpornostoppschildGewinnspielKillerspieleverbotstoppschild-Aktionen beweist, dass die ausführung der Demokratie in Deutschland einen Haken hat. Denn nicht Dämos(v. gr. Das Volk) hat hier die Macht, sondern Dein ist die Lobby und der Ahnungslose Politiker haben die Macht. Haben die letzten E-Petitionen ja gezeigt... Trotz unverhältnismässiger Proteste wurden diese einfach ignoriert. das hat nicht mehr viel mit demokratie zu tun.

Aber wenn ich nach dem Standpunkt lebe, ist es egal welche partei ich wähle, denn keine wird eine ehrliche Demokratie wahren!

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
digitalray Synthetic_codes

„Ich habe die Frage so bezogen, ob die Demokratie wie sie in Deutschland...“

Optionen

ich glaube trotzdem dass die frage extra so gestellt war, aber im grund nur auf die demokratieform generell bezogen war..

immerhin geht es um die demokratie und nicht die politik der grossen parteien in der frage.. und demokratie kann man nicht so oder so auslegen.. auch wenn so damit umgegangen wird.

bei Antwort benachrichtigen
digitalray

Nachtrag zu: „ich glaube trotzdem dass die frage extra so gestellt war, aber im grund nur auf...“

Optionen

deswegen hab ich einfach mal neutral angegeben ;).. gibt sicher auch noch was besseres als die demokratie.. z.b. aufklärung und vernunft.

ich find eh nicht dass demokratie in grossen fragen ein rolle spielen sollte.. demokratie ist für bürgerfragen interessant, auch wenn bei einem 60:40 ergebnis beide seiten berücksichtigt werden sollten, wenn auch eine ein wenig stärker.


wie sagte vor kurzem ein vater zu seinem kind in einem museum, das lieber draussen was anschauen wollte als in einen raum mit schaukästen zu gehen: wer will rein zu den schaukästen? (sein favorit als erste frage und seine frau auch finger hoch) - gut dann gehen wir rein. kind: so eine scheisse, immer müssen wir das machen was die mehrheit will. vater: das ist DEMOKRATIE!

;)) genau so erlebt.. das war super.. und zeigt mal wieder wie demokratie nicht für jeden funktioniert.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

hmm, es ist schon erstaunlich. Dass die FDP, die dieses Jahr meine Erststimme erhalten wird die nummer 1 bei der analyse sein würde hatte ich mir schon gedacht.
Dass danach allerdings die CDU und erst auf Platz3 die Piraten kommen... naja. Die kriegen trotzdem meine 2.-Stimme!

Allzu zuverlässig ist das Ergebnis aber auch nicht. Immerhin sagt es mir, dass ich eher grüne als die NPD wählen würde. Und ganz im ernst, als absolut nichtrechtsradikaler würde ich mich bei einer Wahl zwischen Grünen und NPD für letztere entscheiden. Klingt hart, is aber so. Immerhin die Sache mit dem LINKEN Pack auf dem Letzten platz haut hin ^^
Mein Ergebnis im Detail:

68 von 92 Punkten
FDP

58 von 92 Punkten
CDU/CSU

50 von 92 Punkten
PIRATEN

48 von 92 Punkten
SPD

41 von 92 Punkten
GRÜNE

39 von 92 Punkten
NPD

38 von 92 Punkten
Die Tierschutzpartei

34 von 92 Punkten
DIE LINKE

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
digitalray Synthetic_codes

„hmm, es ist schon erstaunlich. Dass die FDP, die dieses Jahr meine Erststimme...“

Optionen

so wie ich das mitbekommen habe, nutzt die zweitstimme bei den piraten gar nichts, da sie für den kandidaten ist, der nur bei einer partei die in den bundestag kommt, berücksichtigt wird.

andersrum bringt nur die erststimme den piraten etwas, damit ihre % punkte steigen.


in deinem fall wäre die erste stimme für die piratenpartei und die zweite als direktstimme für den fdp kandidaten das einzig sinnvolle.

evlt. hast du es auch so gemeint, aber nicht direkt so ausgedrückt, nur so als information für alle anderen, die noch nicht so den durchblick haben..

bei Antwort benachrichtigen
digitalray

Nachtrag zu: „so wie ich das mitbekommen habe, nutzt die zweitstimme bei den piraten gar...“

Optionen

ich muss mich korrigieren:

beide Stimmen sind direkt für die Kandidaten, Erststimme für den Kandidaten aus dem eigenen Wahlkreis (Gemeinde oder Stadt), zweite Stimme für das Land (Bundesland).


Was ist die Erststimme?
Auf der linken Hälfte des Stimmzettels wird die Erststimme vergeben. Mit ihr entscheiden sich die Wähler für einen Direktkandidaten in ihrem Wahlkreis. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt und bekommt einen Sitz im Bundestag. Es genügt also die relative Stimmenmehrheit. Entfallen auf zwei oder mehr Kandidaten exakt gleich viele Stimmen, dann entscheidet das Los.

Was ist die Zweitstimme?
Auf der rechten Hälfte des Stimmzettels wird die Zweitstimme vergeben. Mit der Zweitstimme entscheidet sich der Wähler oder die Wählerin für die Landesliste einer Partei, die im eigenen Bundesland zur Wahl steht. Auf dieser Liste stehen in einer festen Reihenfolge Kandidaten, die für die Partei in den Bundestag einziehen sollen. Auf dem Stimmzettel sind unter dem Parteinamen aber nur die ersten fünf Bewerber der Landesliste aufgeführt.


Quelle: bpp, http://www10.bpb.de/themen/H6AKU9,0,Fakten_zur_Bundestagswahl.html



sorry, auf der Piratenwebsite wurde das irgendwie anders erklärt:

-> Neben den Piraten kannst du immer noch deinen bevorzugten Direktkandidaten der etablierten Parteien wählen. Gib die Kandidatenstimme deiner bisherigen Lieblingspartei – und die Zweitstimme den Piraten!

Quelle: http://klarmachen-zum-aendern.de/2009/09/ist-meine-stimme-nicht-verloren/


wo wählt man nun am besten die Piraten und wo besser einen Kandidaten wie z.b. von den Grünen ?

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes digitalray

„so wie ich das mitbekommen habe, nutzt die zweitstimme bei den piraten gar...“

Optionen

Die 2. Stimme ist für die Partei. Mit deiner Erststimme wählst du einen Konkreten kandidaten.

Siehe dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Zweitstimme
und auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Erststimme

Erschreckend...

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
neanderix Synthetic_codes

„hmm, es ist schon erstaunlich. Dass die FDP, die dieses Jahr meine Erststimme...“

Optionen
Immerhin sagt es mir, dass ich eher grüne als die NPD wählen würde. Und ganz im ernst, als absolut nichtrechtsradikaler würde ich mich bei einer Wahl zwischen Grünen und NPD für letztere entscheiden. Klingt hart, is aber so. Immerhin die Sache mit dem LINKEN Pack auf dem Letzten platz haut hin

"Die Linke" nennst du "PACK" aber mit dem Braunen Bodensatz würdest du dich abfinden können ...

Bei mir nennt das Ding

Die Linke
Grüne
Piraten

Wenn ich nur die "Großen" plus die Piraten anhake.

Ich hab aber mal herumgespielt und mit Schrecken festgestellt, dass mir das Ding eine große Nähe zur MLPD attestiert - obwohl ich mit einem Sozialismus Leninistischer Prägung exakt *gar nichts* anfangen kann.

Volker

PS: wie kommst du auf die genauen Punktezahlen?
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes neanderix

„ Die Linke nennst du PACK aber mit dem Braunen Bodensatz würdest du dich...“

Optionen

Servus Neanderix.

"Die Linke" nennst du "PACK" aber mit dem Braunen Bodensatz würdest du dich abfinden können ...

Ich meinte damit dass ich die grünen für unsere Zukunft für wesentlich gefährlicher halte als die braunen. Ich gehöre zu der minderheit der menschen, die nunmal in Atomkraft und angewandter Gentechnik schlüsseltechnologien der deutschen zukunft sehen... Gerade die Atomkraft ist angesichts steigender Energiepreise zumindest vorübergehend eine gute alternative, deren sicherheitsrisiken meines Erachtens recht gering sind. Abgesehen davon, ich wohne 20km vom AKW Fessenheim entfernt, und ganz im ernst, wenn wir deutschen aussteigen, und die franzosen fessenheim hochgehen lassen, was hatte ich dann davon? Richtig, eine saftige energierechnung :-P

Wie ich auf die Punkte komme? Die punkte sind im ALT-Text der Auswertungsbalken versteckt. ein einfaches Copy&Paste mit dem Firefox kopiert sie raus. Scheinbar funzt das aber auch nur mit dem Firefox...

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
neanderix Synthetic_codes

„Servus Neanderix. Ich meinte damit dass ich die grünen für unsere Zukunft für...“

Optionen
Ich meinte damit dass ich die grünen für unsere Zukunft für wesentlich gefährlicher halte als die braunen. Ich gehöre zu der minderheit der menschen, die nunmal in Atomkraft und angewandter Gentechnik schlüsseltechnologien der deutschen zukunft sehen...

siehst du und ich lehne sowohl die Nukleartechnik in form von KKW als auch die Gentechnik zum Zwecke der Nahrungsmittelproduktion rundheraus ab.

Grund: die Gentechnik-Pflanzen werden von den Firmen so veränderet, dass sie spezifische Pflanzenschutzmittel benötigen und spezifische Düngemittel -- beides gibt es natürlich ausschliesslich beim Hersteller der pflanze - zu horrenden Preisen.
Und: dass sich gentechnisch veränderte pflanzen nicht auf normalem Wege verbreiten, ist auch nicht sicher. aus CAN und USA gab es vor IIRC 2 Jahren Berichte, dass sich dort gentechnisch Veränderter Raps nicht nur mit normalem Raps gekreutzt hat, sondern auch mit anderen Feldrand-pflanzen ... sogar solchen, mit denen sich unveränderter Raps zu kreuzen nicht in der Lage ist. und diese "Bastarde" verdrängten dort in beängstigendem Tempo so ziemlich alles andere.
Das Kreuz dabei: der Raps hatte ein Resistenzgen gegen bestimmte "Unkrautvernichtungsmittel" (Herbizide) ... weshalb es so gut wie keine Möglichkeit gab, den Bastarden den Garaus zu machen.

weiter: es besteht keinerlei Notwendigkeit, nahrungsmittelpflanzen gentechnisch zu verändern. Ja, ich weiss, Monsanto sieht das anders.

deren sicherheitsrisiken meines Erachtens recht gering sind.

wie sicher die Nukleartechnik ist, zeigt sich gerade in der Asse :->

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
k4mikaze Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

Hallo Herr Nickles, bitte beachten Sie auch den Kommentar der Piraten Partei
zum Thema Tierversuche.

...Zu meiner Überraschung bei der Ergebnisliste, scheint die Piratenpartei kein Problem mit Tierversuchen zu haben....

Kommentar der Partei:
Wir sind uns des ethischen Dilemmas bei Tierversuchen durchaus bewusst, aber insbesondere das Wort "ausnahmslos" in der These können wir nicht unterstützen. Gerade bei Arzneien gibt es Situationen, in denen die Risikominimierung für den Menschen Vorrang hat.


Das Verhängnis unserer Kultur ist, daß sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als geistig. - Albert Schweitzer
bei Antwort benachrichtigen
throm2 k4mikaze

„Hallo Herr Nickles, bitte beachten Sie auch den Kommentar der Piraten Partei zum...“

Optionen

Solange man nicht d i r e k t Kandidaten für massgebl. Ministerposten oder Kanzler wählen kann, bei welchen man entspr. Qualifikation vermutet, ist die Wahl eines Vereins m.E. ein Witz.
Die Verteilung der Ämter erfolgt dann nach anderen Kriterien, wie z.B. Verwandschaftsgrad, finazielle oder sonst. Abhängigkeiten etc.
Anscheinend ist der deutsche Wähler-Bildungs(not)stand diesen Anforderungen an eine e c h t e Demokratie nicht gewachsen.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles k4mikaze

„Hallo Herr Nickles, bitte beachten Sie auch den Kommentar der Piraten Partei zum...“

Optionen

Danke für den Hinweis!

bei Antwort benachrichtigen
neanderix k4mikaze

„Hallo Herr Nickles, bitte beachten Sie auch den Kommentar der Piraten Partei zum...“

Optionen
Gerade bei Arzneien gibt es Situationen, in denen die Risikominimierung für den Menschen Vorrang hat.

Und genau diese Ansicht teile ich nicht.
Denn das würde bedeuten, dass ein Mensch mehr Wert ist als eion beliebiges tier, selbst Primaten.

Ist er das aber wirklich? ich denke: nein, er bildet es sich nur ein.


Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes neanderix

„ Und genau diese Ansicht teile ich nicht. Denn das würde bedeuten, dass ein...“

Optionen
Denn das würde bedeuten, dass ein Mensch mehr Wert ist als eion beliebiges tier, selbst Primaten.

Ist er das aber wirklich? ich denke: nein, er bildet es sich nur ein.


Die tatsache dass der Mensch darüber debattieren kann reicht für mich als begründung aus. Instinktiv würde jedes tier den Menschen sterben lassen um selbst zu überleben, also warum sollten wir es nicht genauso tun?
'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
neanderix Synthetic_codes

„ Die tatsache dass der Mensch darüber debattieren kann reicht für mich als...“

Optionen

Kein Tier würde einen Menschen quälen um herauszufinden ob irgendwas ihm Schaden könnte.

aus meiner sicht ist das bewusste Quälen eines anderen Lebewesens eifach nur pervers - egal aus welchem Grunde das geschieht.

Volker

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

Die Wahl-O-Mat-Konsole. Ein Gerät für die ganz Blöden!
Ich bin gegen Ausländer, Wahl-O-Mat! Wen soll ich da wählen, die Grünen?
Ich bin für starke Gewerkschaften, Wahl-O-Mat! Wen muss ich da wählen, die FDP?
Ich möchte Sklaven in meinem Haushalt als Haushaltshilfe beschäftigen, Wahl-O-Mat! Wen muss ich da wählen, die Linken?

Ich weiß nicht, ob ich über den Wahl-O-Mat lachen oder weinen soll. Ich würde angesichts dieses abgründigen Frage-Antwort-Spiels und der damit vorausgesetzten Blödheit der Wähler besser einen Wahlführerschein einführen.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
torritt The Wasp

„Endliche eine Konsole für die ganz Blöden...“

Optionen

Laut dem Teil bin ich überzeugter Kommunist ( MLPD, DKP )
Wenn ich noch Tierschutzpartei, Piraten und Rentner aktiviere , dann halt das.
Irgendwie unglaubwürdig und nein, ich habe in diese Richtung so nie gewählt.

bei Antwort benachrichtigen
Hugo20 The Wasp

„Endliche eine Konsole für die ganz Blöden...“

Optionen
..besser einen Wahlführerschein einführen

Und aus welcher Partei kommt dann der Fahrlehrer? ;)

Hab Spaßeshalber mal die Etablierten, die Umstrittenen und noch nen Außenseiter selektiert.

Dabei kam diese Reihenfolge zustande:

61 von 90 Punkten FDP
58 von 90 Punkten CDU/CSU
58 von 90 Punkten RENTNER
55 von 90 Punkten NPD
53 von 90 Punkten PIRATEN
48 von 90 Punkten GRÜNE
48 von 90 Punkten SPD
46 von 90 Punkten DIE LINKE

Ich lach mich scheckig.

Sogar die Rentner und die NPD sind den Piraten, den Grünen, der SPD und den LINKEN gegenüber vorzuziehen.(Zumindest bei meiner Einstellung)

Na wenn das mal nicht eindeutig ist :-D
„Autovertreter verkaufen Autos. Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen. Und Volksvertreter?“(Stanislav Teroylec, polnischer Aphoristiker)
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Hugo20

„ Und aus welcher Partei kommt dann der Fahrlehrer? Hab Spaßeshalber mal die...“

Optionen

Es ist schon erschreckend, wie gut die NPD scored oder?
Auch ich war recht überrascht. Dabei glaube ich, dass die wenigsten hier im RealLife Hardcorenazis sein werden.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Synthetic_codes

„Es ist schon erschreckend, wie gut die NPD scored oder? Auch ich war recht...“

Optionen

Die "scoren" nur so gut, weil sie deutlich mehr Lügen verbreiten. Kommen die an die Macht, dann ziehen sie sofort andere Seiten auf.

bei Antwort benachrichtigen
Maitre Synthetic_codes

„Es ist schon erschreckend, wie gut die NPD scored oder? Auch ich war recht...“

Optionen

Das ist ja grade die Strategie der Nazis. Die kamen schon mal als Wolf im Schafspelz an. Na, wenn die das in Ihr Programm schreiben würden, was sie wirklich wollen, würde der Verfassungsschutz sich freuen. Wenn man hinter die Kulissen schaut und nicht auf die Parolen, kann einem nur schlecht werden.

MfG Maitre

Wählen ist wie Zähne putzen, wenn Du es nicht tust, dann wird es braun (Hagen Rether)
bei Antwort benachrichtigen
agtino Synthetic_codes

„Es ist schon erschreckend, wie gut die NPD scored oder? Auch ich war recht...“

Optionen
Dabei glaube ich, dass die wenigsten hier im RealLife Hardcorenazis sein werden.
nur solange die nazis nicht an der macht sind,danach würdest du dein blaues wunder erleben wieviele nach der fahne wehen.
wenn die aber bei euch so hoch punkten dann macht mir das schon angst, was habt ihr da bloß angekreuzt?
seit ihr etwa doch sympatisanten?:(((
die grünen sagen mir auch nicht zu was haben die denn wirklich gutes bewerkstelligt? nichts, absolut nichts mit ihren ökologisch, biolosches gequatsche.
die öko steuer, die haben sie geschaffen und die wollte von uns nun wirklich keiner haben, haben sich aber so das recht auf steuereinnahmen erworben.
aber mir ist benzinsteuer mit dem hintergrund saubere welt 10.000 mal lieber als die nazis. hat man denn wirklich schon vergessen wie die damals an die macht gekommen sind? was? was ist heute denn anders bei denen? politik mit dem knuppel, so ganz nach russischer/chinesischer manier? wollt ihr das?
dann lieber die jetzige herrschende scheinheilige demokratie.
da kann man z.B hier im forum frei seine meinung schreiben.
die piraten sind mir auch sympatisch, aber viel zu schmalbrustig um regieren zu können.
sozialismus/kommunismus? wenn mir jemand ein land in diesem universum nennen kann das sozi/kommu. regiert wird und bürger und land gut geht, dann bin ich bereit marx zu lesen.
ich weiß einfach nicht wen ich mit ruhigen gewissen wählen könnte, vorgaukeln tun die uns alle was das es nur so knallt, das hat die geschichte zu genüge gezeigt und anstatt es besser zu werden, werden immer mehr steuern erhoben.... und immer die parteien, die die wahrheit gesagt haben, sind nicht gewählt worden. die menschen mögen die wahrheit nicht weil sie unangenehm ist.
ich traue keine partei mehr.
letztendlich gilt es unter den parteien die mit den kleinsten übel zu wählen, nur welche ist es??
bei mir ist spd, linke und grüne rausgekommen. ob das ein trost ist?
mfg ag
bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

*Hustel*

Demnach was hier steht ( http://www.postimage.org/image.php?v=aV1DY3_i ) bin ich entweder ein "Marksist-Leninist", eine "Linke Bazille" oder ein Nazi.

Na dann gute Nacht - soviel zu Glaubwürdigkeit solcher Tests. Ich denke, die Meinungen der Menschen sind viel zu differenziert und können so nicht verglichen werden. Somit verfälschen solche "Automaten" die tatsächliche Ausrichtung. Denn eines ist sicher - ich würde niemals eine extrem Linke oder Rechte Partei wählen. Wenn überhaupt, dann würde ich eine Partei wählen, welche ähnliche Werte wie die alten Werte der SPD hat. Leider hat sich mit Schröder die SPD eher zu einer "roten CDU" entwickelt. Den Abbau des Sozialstaates hat damals Kohl im Ansatz angefangen, doch er hatte nicht den Mut weiter zu gehen. Dafür hat Schröder das ganze voll durchgezogen. Und daher hat die SPD bei mir für immer versch..sen. Die FDP würde ich sowieso nie wählen. Was aber nicht bedeutet, daß ich gleich Links wähle. Es fehlt mir einfach an einer Partei, die wirklich sozial ist und noch wahre Werte hat.

Parteien wie FDP und Piraten sind angeblich "liberal". Doch komischerweise sind sie immer "rechtslastig" und offenbar nur mit der CDU/CSU kompatibel. Daher ist das keine echte Mitte für mich.

Es macht mich sehr glücklich, daß ich mit CDU und FDP möglichst wenig zu tun habe. Offenbar habe ich aber auch mit den Piraten nicht viel gemein, daher werde ich gut nachdenken müssen wen ich wirklich wähle - wenn überhaupt.

Nachtrag:
Bitte nicht vergessen - das was im Wahlprogrammen der Parteien steht ist oftmals was ganz anderes was in deren plänen steht. Daher lieber das Parteiplan lesen stats den Wahlprogrammen.

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

PIRATEN
GRÜNE
DIE LINKE
FDP
SPD
NPD
CDU/CSU

diesmla sogar ein erstaunlich gutes ergebniss bei mir, zwischen den beiden parteien oben schwanke ich, und die CDU/CSU ist aktuell unwählbar.

Das die FDP schlechter als die Linke dasteht wundert mich, aber dadurch das sie eh mit den schwarzen koalieren wollen, haben sie keine chanche auf meine stimme.

bei Antwort benachrichtigen
unregistered Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

Das mit den christlichen Werten hat mich auch etwas verwirrt. Selbstverständlich müssen christliche Werte eine Rolle spielen, das ist ja auch mehr oder weniger bei jeder Partei der Fall - niemand würde sagen "Ne, Nächstenliebe ist scheiße".

Aber eben nicht, weil es CHRISTLICHE Werte sind, sondern weil sich diese christlichen Werte "zufällig" mit meinen Vorstellungen so ziemlich decken.
"Jüdische Werte" z.B. würd für mich genauso gut passen.


Religion hat in der Politik mal so rein gar nix zu suchen....deshalb können aber doch trotzdem die vermittelten Werte eine Rolle spielen.

bei Antwort benachrichtigen
neanderix unregistered

„Christliche Werte“

Optionen
Selbstverständlich müssen christliche Werte eine Rolle spielen,

Wieso?

Im übrigen wider sprichst du dir selbst, denn am Ende sagst du selber:

Religion hat in der Politik mal so rein gar nix zu suchen

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye neanderix

„ Wieso? Im übrigen wider sprichst du dir selbst, denn am Ende sagst du selber:...“

Optionen
Wieso?

weil das was man als christliche Werte bezeichnet, eigentlich ziemlich menschliche Werte sind und daher eigentlich nie schaden und ziemlich wenig mit der religion zu tun haben. Was man auch dazu führt das diese Werte eigl. in jeder Religion und auch bei den Atheisten hochgehalten werden.

Dadurch hat das auch wenig mit religion in der politik zu tun.
bei Antwort benachrichtigen
Zaphod Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

Der Wahl-O-Mat vergleicht Positionen aus Parteiprogrammmen, die dann auf diese Thesen heruntergebrochen werden. Da geht schon einiges unter ...
Zum Glück kann man gewichten.
Bei mir kam raus, was ich erwartet hatte.
Das meine Wahlentschideung trotzdem anders ist, liegt allein daran, wem ich glaube ...
Man kann ja da schon mal sehen, wer welche Politik gemacht oder mitgetragen hat ...

HTH, Z.

bei Antwort benachrichtigen
nettineu Zaphod

„Der Wahl-O-Mat vergleicht Positionen aus Parteiprogrammmen, die dann auf diese...“

Optionen

Wieso für solche Leute ist ein Wahl-O-Mat doch ganz praktisch, oder doch lieber nicht wählen (lassen)?

http://www.youtube.com/watch?v=LWPK83pRyBA
http://www.youtube.com/watch?v=Apac6kOSXGU&feature=related

"...isch ab' ein Abgang bekomm. Poli-Tik intreschiert misch nisch. Isch will Moschläm".

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye nettineu

„Wieso für solche Leute ist ein Wahl-O-Mat doch ganz praktisch, oder doch lieber...“

Optionen

ist schon ganz lustig, aber bei deiner zitierer rei bekommt das eine braune Note besonders durch den kreativen teil.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

Nabend,

glaube der Wahl-O-Mat ist doch nicht schlecht um seine Vorstellungen selbst mal zu "wichten" :).
Ich bin so ziemlich da gelandet wie ich es auch wollte, ganz vorne liegt die Linke (etwas überraschend), dicht danach die Grünen, SPD und Piraten gleich auf, dann weit abgeschlagen FDP und noch weiter zurück die CDU/CSU :).
Aber auf alle Fälle werde ich wählen gehen, auch wenn die Bude dann gerade voll ist mit dem dreiwöchigen Besuch.

Schönen Abend und Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
bechri Redaktion

„Wahl-O-Mat 2009 ist online“

Optionen

These 38 von 38: Demokratie
Die Demokratie, die wir in der Bundesrepublik haben, ist die beste Staatsform.


interessante Frage, Parteien, die etwas anderes anstreben, sind doch verboten, oder nicht?

Gruß
BeChri
MfG Chris
bei Antwort benachrichtigen