Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.231 Themen, 7.899 Beiträge

News: Skype 5 Beta 2 verfügbar

Videokonferenzen mit bis zu zehn Personen

Michael Nickles / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Skype hat jetzt die zweite Beta der kommenden 5er Version veröffentlicht. Ein Highlight der ersten Beta war, dass Videotelefonate mit bis zu 5 Personen gleichzeitig möglich waren. Mit der Beta 2 hat Skype die Zahl der möglichen Videoteilnehmer noch mal verdoppelt - also bis zu 10 Personen gleichzeitig.

Skype ist damit generell die einzige kostenlose Lösung, mit der Multi-Videokonferenzen möglich sind. Im Willkommensbildschirm teilt Skype nach der Installation mit, dass die Beta-Version eine gratis Testversion des Videokonferenzsystems enthält, mit der bis zu 4 Personen gleichzeitig kommunizieren können.

Aktuell ist also unklar, ob Multi-Videokonferenzen dauerhaft kostenlos bleiben. Eventuell wird Skype ab einer bestimmten Teilnehmerzahl Gebühren erheben.

Die Multi-Videotelefonie setzt voraus, dass alle Teilnehmer die aktuelle Beta 2 installiert haben. Details zur neuen Skype 5 Beta gibt es im Skype Blog.

Die aktuelle Skype-Beta kann hier runtergeladen werden: Skype 5 Beta 2 Download.

Achtung: Bei der Installation der Beta heißt es aufpassen, damit man in einem der Installationsdialoge nicht den Google Toolbar angedreht kriegt!

Michael Nickles meint: Videokonferenzen sind seit geraumer Zeit mit allen gängigen Messengern möglich. Skype hat sich bei der Qualität und Stabilität von Videoübertragungen längst an die Spitze gehebelt.

Dass jetzt endlich Konferenzen mit mehr als zwei Personen möglich werden, ist prima. Es ist schon ein Jammer, dass bei weit verbreiteten Messengern wie dem von Microsoft Life, die Zeit schon ewig still steht. Zwar zermürbt Microsoft pausenlos mit Messenger-Updates, funktionell Neues kommt dabei aber fast nie rüber.

Da freut es, dass wenigstens Skype endlich Videokonferenzen mit mehreren Personen bietet. Bleibt nur zu hoffen dass das (zumindest in gewissem Umfang) dauerhaft kostenlos bleibt.

Neidisch müssen Windows- und Linux-Nutzer allerdings wohl weiter auf Mac OS X Anwender sein. Die haben mit iChat bereits seit geraumer Zeit die Möglichkeit Multi-Videokonferenzen mit bis zu 4 Personen zu führen - und das sieht bei Apple am Bildschirm dann auch optisch richtig klasse aus.

bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Videokonferenzen mit bis zu zehn Personen“

Optionen

ich kenne skype als irrsinnig instable, scheißqualität bietende und bloatware dazu, lösung.
verzweiffelt auf der suche nach einfachen alternativen - ein guter tipp? will nciht unbedingt die ganze liste von wikipedia durchprobieren.

bei Antwort benachrichtigen
Scruff.R Michael Nickles

„Videokonferenzen mit bis zu zehn Personen“

Optionen

Hast du dir schon mal ooVoo angesehen?
Vor ca. zwei Jahren hatte ich mich diesbezüglich mal interessiert und war damals recht angetan. Wie die Entwicklung inzwischen voran ging, hab' ich aber aus dem Auge verloren.

bei Antwort benachrichtigen