Windows 10 1.493 Themen, 17.070 Beiträge

News: Aufregung um KB3139929

Verwirrung durch Sicherheits-Patch mit angeblicher Windows 10 Werbung

Michael Nickles / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Wo Sicherheits-Update drauf steht, steckt unter anderem nicht nur mehr Sicherheit sondern auch Belästigung drinnen. Diese traurige Tatsache gilt ab sofort für Windows-Patches von Microsoft.

Mit dem Update-Paket vom März 2016 wurde im Rahmen eines Sicherheits-Patches für den Internet Explorer 10 und 11 erstmals zusätzlich ein Werbemechanismus für Windows 10 eingeschleust. Microsoft erklärt das in der Beschreibung des Patches KB3139929 nur recht unverständlich. Da steht konkret:

"Additionally, this security update includes several nonsecurity-related fixes for Internet Explorer."

(also "Außerdem enthält dieses Update einige nicht-sicherheitsrelevante Änderungen für Internet Explorer")

Der Link "nonsecurity-related fixes" führt aktuell nur zu dieser Seite, bringt keine Erklärung.

Anfangs gab es wohl Missverständnisse, wie die Werbungseinblendung für Windows 10 exakt erfolgt beziehungsweise wie sie ausgelöst wird.

Heise hat seinen Beitrag zur Sache inzwischen dahingehend ergänzt, dass die veröffentlichte Banner-Einblendung nicht vom Sicherheits-Patch verursacht wird sondern von der MSN-Startseite stammt, also auch mit anderen Browsern angezeigt wird. Wann, wo und wie der Sicherheits-Patch also Werbung einblendet ist aktuell noch nicht klar.

Inzwischen gibt es auch Hinweise, dass die Windows 10 Werbung nur bei einem frisch installierten Internet Explorer 11 auftritt, wenn der erstmalig gestartet und die MSN-Startseite geladen wird.

Anzumerken ist weiter, dass "nonsecurity-related fixes" in Microsofts Beschreibung zu KB3139929  ein Link, der aktuell aber nur ins Nirwana führt. Eventuell kommt hier demnächst eine konkrete Erläuterung was gemeint ist.

Michael Nickles meint:

Ist Microsoft wirklich so wahnsinnig geworden einen Sicherheits-Patch den Nutzer praktisch einspielen müssen mit Windows 10 Werbung zu garnieren? Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Höchstwahrscheinlich liegt hier ein Missverständis vor und ich rate vor Aufregung erstmal ab.

Andererseits gilt: Windows-Nutzer sind (wie auch Apple-Fans) willige Allesschlucker. Das weiß Microsoft und kann sich mühelos alles erlauben. Die Wahrheit liegt wohl erst auf den Tisch, wenn Microsoft Stellung zur Sache nimmt beziehungsweise erklärt was mit "nonsecurity-related fixes" gemeint ist.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Verwirrung durch Sicherheits-Patch mit angeblicher Windows 10 Werbung“

Optionen
wenn Microsoft Stellung zur Sache nimmt

Da wird noch am nichtssagenden, ermüdenden und sinnbefreiten Text gefeilt.

Und, Mike, was du dir nicht vorstellen kannst, ist bereits Gang und gebe. So

zumindest empfinde ich die Ereignisse der letzten Monate im Zusammenhang

mit MS. Aber ich reg mich schon wieder auf. Grüße Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 andy11

„Da wird noch am nichtssagenden, ermüdenden und sinnbefreiten Text gefeilt. Und, Mike, was du dir nicht vorstellen kannst, ...“

Optionen
Gang und gebe

kleine Korrektur in Deutsch (ich habe auch nachgesehen)

    gang und gäbe

Ein Stabreim, der aus den Worten „gang“, also „dem was unter den Leuten umläuft (gängig ist)“ und „gäbe“, mhd. gaebe = angenehm, gültig, zusammengesetzt ist.

korrekturen.de

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Anne0709

„kleine Korrektur in Deutsch ich habe auch nachgesehen gang und gäbe Ein Stabreim, der aus den Worten gang , also dem was ...“

Optionen

Danke.

Hab echt gegrübelt wie das richtig geschrieben wird.

Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 andy11

„Danke. Hab echt gegrübelt wie das richtig geschrieben wird. Andy“

Optionen

Kann ich gut verstehen - das sagt man zwar hin und wieder, aber ich weiß nicht, ob ich das je geschrieben habe.

Durch Dich weiß ich es jetzt!

Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Verwirrung durch Sicherheits-Patch mit angeblicher Windows 10 Werbung“

Optionen

Der "Aufreger" ist eben das hier:

This update adds functionality to Internet Explorer 11 on some computers that lets users learn about Windows 10

https://support.microsoft.com/de-de/kb/3146449

Höchstwahrscheinlich liegt hier ein Missverständis vor und ich rate vor Aufregung erstmal ab.

Erscheint mir auch so. Es wird zwar allen Ortes heftig diskutiert, Beiträge von tatsächlich Betroffenen hab ich da aber bis jetzt noch nicht gesehen. Die Werbung soll ja angeblich erscheinen, wenn man im IE einen neuen Tab öffnet, und genau das hat bisher noch niemand bestätigt.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Michael Nickles

„Verwirrung durch Sicherheits-Patch mit angeblicher Windows 10 Werbung“

Optionen
Windows-Nutzer sind (wie auch Apple-Fans) willige Allesschlucker.

Was für ein dämlicher Satz...

Geht's vielleicht noch ein bisschen pauschaler???

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Ventox Michael Nickles

„Verwirrung durch Sicherheits-Patch mit angeblicher Windows 10 Werbung“

Optionen
Andererseits gilt: Windows-Nutzer sind (wie auch Apple-Fans) willige Allesschlucker.

Ich nutze sowohl Windows (PC), als auch iOS (iPhone), aber ich "schlucke" nicht alles, was mir von Apple oder Microsoft angeboten wird.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 Michael Nickles

„Verwirrung durch Sicherheits-Patch mit angeblicher Windows 10 Werbung“

Optionen
Ist Microsoft wirklich so wahnsinnig geworden

Wohl ein hilfloser Schrei, den keiner hören will.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Michael Nickles

„Verwirrung durch Sicherheits-Patch mit angeblicher Windows 10 Werbung“

Optionen

Hab' bislang auch noch nichts von irgendeiner blöden W10-Werbung gesehen. - Aber vielleicht schneidet MS mich ja, weil ich immer so gegen Win10 stänkere....... Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
apollo4 winnigorny1

„Hab bislang auch noch nichts von irgendeiner blöden W10-Werbung gesehen. - Aber vielleicht schneidet MS mich ja, weil ich ...“

Optionen
von irgendeiner blöden W10-Werbung gesehen

Ich auch nicht weil ich das erst gar nicht installiert habe. Also immer schön ausblenden.

Aber vielleicht schneidet MS mich ja, weil ich immer so gegen Win10 stänkere

Da denke ich mal nicht. Ich will  Win 10 auch nicht mehr. Das geht mir gegen den Strich. Aber das hatten wir ja schon.

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 apollo4

„Ich auch nicht weil ich das erst gar nicht installiert habe. Also immer schön ausblenden. Da denke ich mal nicht. Ich ...“

Optionen
Also immer schön ausblenden.

Ich bin der größte Aus-Blender, den du dir denken kannst! Lachend

Da denke ich mal nicht.

Autsch! Zunge raus

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Ich bin der größte Aus-Blender, den du dir denken kannst! Autsch!“

Optionen

Es handelt sich in diesem Fall ja um ein Sicherheitsupdate. Und ob man sich da mit dem dauerhaften Ausblenden so einen großen Gefallen tut, sei mal dahingestellt...

Fakt ist: Ich habe es inzwischen auf diversen Rechnern istalliert, und bekomme trotzdem keine Win-10-Werbung angezeigt.

Also: Viel heiße Luft um ... NICHTS.

So kann man als Gangster übrigens auch seinen bevorstehenden Angriff vorbereiten: Indem man die entsprechenden Sicherheitsupdates öffentlich madig macht, die diesen Angriff verhindern würden. Man wird sicher ein paar Opfer finden, die darauf einsteigen! :-)

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen