Archiv Windows Vista 2.610 Themen, 16.620 Beiträge

News: Panik wegen Gerücht

Verhindert Vista Service Pack 1 DVD-Kopien?

Redaktion / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Seit einigen Tagen verursachen News zum Service Pack 1 Panik bei DVD-Kopier-Fans. Angeblich enthält das Service Pack 1 etwas, um das Umgehen von DVD-Kopierschutzmechanismen zu unterbinden. Einschlägige DVD-Ripping-Tools funktionieren unter Vista mit Service Pack 1 dann angeblich nicht mehr. Tester des Service Pack 1 haben inzwischen bestätigt, dass das verbreitete Ripping-Tool DVD43 nicht mehr funktioniert.

So wie es aussieht, handelt es sich hier um grundlose Panikmache. Ehr ist davon auszugehen, dass DVD43 einen "Kernel-Treiber" bringt, der mit dem Vista Service Pack 1 nicht mehr kompatibel ist - das sollte sich durch ein Update von DVD43 beheben lassen.

Für grundlose Panikmache spricht auch die Tatsache, dass ein weiteres sehr gängiges Ripping-Tool namens "AnyDVD" unter Vista mit Service Pack 1 weiterhin anstandslos funktioniert. Hätte Microsoft wirklich Pläne DVD-Ripping-Tools unbrauchbar zu machen, dann wäre AnyDVD dabei sicherlich nicht übersehen worden.

Xdata Redaktion

„Verhindert Vista Service Pack 1 DVD-Kopien?“

Optionen

Ich hör schon wieder das Geschrei der Böotier , -- das darf man doch alles nicht...
Klar sollte man einen Abspielschutz rausnehmen dürfen damit man seine legal gekauften DVDs auch unter
freien Betriebsystemen abspielen kann.
Da gibt es keinen der etwas zu verbieten hat.

Yan_B Redaktion

„Verhindert Vista Service Pack 1 DVD-Kopien?“

Optionen

selbst wenn es beabsichtigt sein sollte, würen doch spätestens zwei wochen nach erscheinen des Service-Packs neue Versionen der angesprochenen Softwares erscheinen, die Vista nicht als solche erkennt.

Olaf19 Redaktion

„Verhindert Vista Service Pack 1 DVD-Kopien?“

Optionen

...man stelle sich folgendes Szenario vor: Statt der DVD-Ripper funktionieren einige Farbtintenstrahler und Farblaser nicht mehr. Wie würde die Community darauf reagieren?

Ganz klar: Mit abwarten und Tee trinken. Keiner käme auf die Idee zu sagen "Hilfe, Microsoft will selbstgedruckte Farbkopien verhinder, um dem Urheberschutz genüge zu tun" - nein, alle Welt würde gelassen auf einen aktualisierten Treiber warten und gut wär's. Musste ich unter Mac OS "Leopard" übrigens auch mit meinem Epson C64. Mein M-Audio-Firewire-Interface funktioniert bis heute nicht korrekt: Nach jedem Ruhezustand muss ich immer erst über das Kontrollfeld einen Reset durchführen... M-Audio kündigt schon seit Wochen einen aktualisierten Treiber an, aber der kommt und kommt nicht.

Sorry for schweifing up... also: erstmal gelassen bleiben ist das Gebot der Stunde!

CU
Olaf

luttyy Olaf19

„Abwarten und Teetrinken...“

Optionen

Tolle Reklame für AnyDVD,

nur von der Nennung des Namens da bin ich letztens von untateligen Rittern hier angemotzt worden...:))

In Verbindung mit CloneDVD2 ist das Tool übrigens unschlagbar.....

Gruß
luttyy

eidannemo luttyy

„Tolle Reklame für AnyDVD, nur von der Nennung des Namens da bin ich letztens...“

Optionen

"In Verbindung mit CloneDVD2 ist das Tool übrigens unschlagbar"

Muss grade mal lachen, "unschlagbarer" Schrott *ROFL*........

Bist wohl auch so einer von der Sorte, der eine bis zum Anschlag vollgepresste DVD9 (8,7GB) mit CloneDVD2 auf ne DVD-R quetscht und dann meint, er hätte die Qualität und das "unschlagbare" Programm schlechthin.

Joo, wenn man Augenkrebs bekommen möchte und nicht mehr wie 1 Button klicken kann, dann schon *Muahahaa*

Da zieh ich ja DVDSh**nk noch vor CloneDVD *GG*, da brauch ich nichtmal AnyDVD....

Das einzig Wahre ist und bleibt CCE (min. 4Pass) zum finalisieren ;)

Naja....

[/Sarkasmusmode]

BTW:
Gibt ja nicht nur Windows Vista oder überhaupt Windows auf dem Markt ;)

luttyy eidannemo

„ In Verbindung mit CloneDVD2 ist das Tool übrigens unschlagbar Muss grade mal...“

Optionen

Na, kennst dich ja gut aus..., bravo!

Es soll Leute geben, die sich doch tatsächlich 8,5er Rohlinge leisten können.

TimmintoR 2°°4 eidannemo

„ In Verbindung mit CloneDVD2 ist das Tool übrigens unschlagbar Muss grade mal...“

Optionen
Das einzig Wahre ist und bleibt CCE (min. 4Pass) zum finalisieren ;)
Es wird Zeit, dass mal Hardware-DVD-Player auftauchen, die x264 + AAC in einem Matroska-Container verarbeiten können. Diesem Format gebührt die Zukunft... Die Qualität von CloneDVD mag ja noch ganz akzeptabel sein, aber was es besser kann als das kostenlose DVDSh**** kann ich auch nicht verstehn.


Gruß

TimmintoR 2°°4
luttyy TimmintoR 2°°4

„ Es wird Zeit, dass mal Hardware-DVD-Player auftauchen, die x264 AAC in einem...“

Optionen

HD, Blu-ray, aber lassen wir das. Nickles ist das falsche Forum dafür...

Das geht über Premiere-HD plus Aufzeichnung los und dann so weiter.

Aber die selbst ernannten Spezialisten wissen natürlich mehr...:))

Gruß
luttyy

floidfat luttyy

„HD, Blu-ray, aber lassen wir das. Nickles ist das falsche Forum dafür... Das...“

Optionen

das mit der speicher karte ist voll ok. find ich gut.

mir ist nur so der gedanke gerade gekommen. lächel. ne dvd zu finden ist schon manchmal mühsam. wenn man sie nicht richtig eingeordnet hat.

aber stellt euch einmal vor, ihr habt einen kleine karton voll speichercips.

braucht man dann wieder den dia-projektor, damit man das klein aufgedruckte wieder lesen kann.

nichts für ungut

gruß aus freiburg
michael

HFO2005 eidannemo

„ In Verbindung mit CloneDVD2 ist das Tool übrigens unschlagbar Muss grade mal...“

Optionen

Du hast ja erstmal Ahnung!!!!!!!!!
Wenn ich mal eine DVD kopiere,dann nur das was ich davon haben will.
DEN FILM.!!!!!
Den ganzen Unsinn wie Menü , Untertitel , andere Sprachen ,
Werbung und so weiter brauche ich doch nicht.
Und schon habe ich eine 90-100% qualitativ identische Kopie auf eine ein Euro DVD.
Und die schaut man sich VIELEICHT 1-2 mal an und dann kommen diese permanent im Fernsehen.
Du redest von Sachen wovon Du keine Ahnung hast.
Im übrigen kann man mit JEDEM Kopierprogramm CD`s und DVD`s kopieren.
Ob Nero oder CloneDVD , vollkommen egal.
Halt einfach nur Geschmackssache.
Mit Any*** im Hintergrund ist das jedenfalls kein Problem.
Und wenn wir schon mal beim DVD kopieren sind.
Wenn die ganzen Memory SD Karten oder Flash/Chip/Speicherkarten oder wie auch immer die alle heissen 50 oder mehr GB aufnehmen
und auch noch bezahlbar werden , hat sich das Brennen von CD`s oder DVD`s so oder so erledigt.
Dann gibs die Filme auf einer Speicherkarte wie die jetzigen Krankenkassenchipkarten.
Also vergesst die HD DVD und Blue Ray Diskussion.
Das ist nur noch schnell teure Hardware verkaufen.

HFO2005

Nachtrag zu: „Du hast ja erstmal Ahnung!!!!!!!!! Wenn ich mal eine DVD kopiere,dann nur das...“

Optionen

Ich meinte natürlich den Kommentar vom eidannemo zum Thema
.......................................................................................................................................
******* (Muss grade mal lachen, "unschlagbarer" Schrott *ROFL*........
Bist wohl auch so einer von der Sorte, der eine bis zum Anschlag vollgepresste
DVD9 (8,7GB) mit CloneDVD2 auf ne DVD-R quetscht und dann meint,
er hätte die Qualität und das "unschlagbare" Programm schlechthin.)************
......................................................................................................................................

Michael Nickles luttyy

„Tolle Reklame für AnyDVD, nur von der Nennung des Namens da bin ich letztens...“

Optionen

Hi luttyy,
Das mit der Berichterstattung über Dinge wie AnyDVD ist eine sehr heikle Sache. Die Grenze zwischen juristisch okay und strafbar ist verdammt schmal. Konkret darf man nicht drüber schreiben WIE ein Kopierschutz umgangen wird. Auch ein Link zu einer Seite, die beschreibt, WIE man einen Kopierschutz knackt, ist heikel.

Ein Tool beim Namen zu nennen, das einen Kopierschutz umgeht ist eine Grauzone. Ein Satz wie "Um einen Kopierschutz zu knacken, verwenden Sie am besten das Tool namens "XYZ" das Sie HIER kriegen" ist sozusagen verboten. Zu sagen, dass ein Tool namens XYZ bei Kopierschutz-Knackern beliebt ist, ist indessen wieder eine Sache am Rande der Grauzone. Es kommt da sehr auf den Zusammenhang und die Ausdrucksweise an.

Also ob es um eine Berichts-nötige Erklärung geht oder um eine konkrete Anleitung zum Umgehen eines Kopierschutzes. Nimm es also VIPs nicht krumm, wenn sie im Interesse aller, hier nicht lange rumfackeln und die Grauzone lieber meiden.
Grüße,
Mike

luttyy Michael Nickles

„Hi luttyy, Das mit der Berichterstattung über Dinge wie AnyDVD ist eine sehr...“

Optionen

Hi Mike,

da habe ich volles Verständnis, päpstlicher wie der Papst muss auch niemand sein und jeder in seinem Kämmerlein...:))

Prost, der Rotwein ist heute wieder sowas von gut...:-)

Gruß
luttyy