Allgemeines 21.720 Themen, 143.293 Beiträge

News: Makabrer Twitter-Hack

US-Präsident Obama von Hackern für tot erklärt

Michael Nickles / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf Twitter wurde heute Früh um rund 8 Uhr die Eilmeldung veröffentlicht, dass US-Präsident Barack Obama tot, zwei Schusswunden eines Attentats erlegen sei. Die Nachricht wurde über den Twitter-Account der US-Nachrichtensenders Foxnews verbreitet:


"EILMITTEILUNG: Zwei Schusswunden bei einem Attentat waren zuviel für Präsident Barack Obama. Dies ist ein trauriger 4. Juli für Amerika. Ruhe in Frieden." - die gefälschte Botschaft lässt sich auf Twitter immer noch abrufen

Laut Spiegel schoben die Hacker Kurzbotschaften mit weiteren Details nach - beispielsweise, dass Obama aufgrund von Schusswunden in Becken und Hals verblutet sei. Foxnews soll auf Twitter 33.000 Follower haben und viele davon haben den Tweet wohl weiterverbreitet.

Ganz offensichtlich wurde der Twitter-Account von Foxnews von Hackern gekapert und mehrere Falschnachrichten darüber verbreitet, wie auch der Sender berichtet (siehe Foxnewspolitics Twitter Feed Hacked).

Foxnews will jetzt mit Twitter kooperieren um die Situation möglichst rasch aufzuklären. Bislang gibt es nur gewagte Spekulationen, welche "Hackergruppe" hinter der Aktion steckt.

Michael Nickles meint: Die Welt ist inzwischen erfreulicherweise vernetzt genug, um auch im Fall solcher Falschmeldungen schnell aufgeklärt werden zu können. Es war also makaber, ist aber noch mal gut gegangen. Diskussionswürdig ist jetzt natürlich, wie weit man Informationen im Internet überhaupt trauen kann.

Und damit meine ich vor allem auch "Kleinkram", Falschmeldungen, die niemals korrigiert werden. Das erlebt man ja schon, wenn man das tut, was viele tun: sich vor dem Kauf eines Produkts im Internet schlau machen.

Es gibt zig "Verbraucher-Portale" (oder so was wie die Kundenrezensionen bei Amazon), die Infos liefern. Man weiß aber nie, wer die geschrieben hat und ob sie vertrauenswürdig sind. Immerhin haben diese Informationen für viele Ratsuchende einen entscheidenden Vorteil: sie kosten nichts.

bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„US-Präsident Obama von Hackern für tot erklärt“

Optionen

hacker? die meinen jemand hat deren password 12345 gehackt?

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco reader

„hacker? die meinen jemand hat deren password 12345 gehackt?“

Optionen

LOL. ROFL. Ich schiesse mich selber wircklich in mein Fuss, in mein unvorsichtiges Bein.


HAHAHAHAHAHAHAHAH
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Michael Nickles

„US-Präsident Obama von Hackern für tot erklärt“

Optionen

FOX ist schon ein wirklich böser Verein und einer der größten Unterstützer der Tea-Party-Bewegung (Sarah Palin).

Die Hacker haben da nur geschrieben, was sich FOX und Tea-Party-Bewegung schon seit Jahren wünscht und nicht nur im Geheimen!

Übrigens, wenn die Palin neue Präsidentin werden sollte dann absolut gute Nacht für die Welt!

bei Antwort benachrichtigen
MetaIIica Alpha13

„FOX ist schon ein wirklich böser Verein und einer der größten Unterstützer...“

Optionen

naja schade eigendlich... Ich mochte den braungebrannten Schwätzer nie... Er wurde als Messias angesehn aber ist ein totaler Versager...

Naja hätte ihm keine Träne nachgeweint^^

wir leben in einer Demokratie und haben das Recht auf freie Meinungsäußerung, also halt's Maul!
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco MetaIIica

„naja schade eigendlich... Ich mochte den braungebrannten Schwätzer nie... Er...“

Optionen

Wieder so eine dummsinnige bemerkung, von wo du keine ahnung hast.

Sorry, aber solche kommentare, die fresse ich ungemein gern.

Und tschuess
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
i.fass Prosseco

„Wieder so eine dummsinnige bemerkung, von wo du keine ahnung hast. Sorry, aber...“

Optionen

Man könnte jetzt gemeinerweise eine Anspielung auf die Auswirkungen von Metal auf das Urteilsvermögen machen, aber so sind wir ja nicht. ;)

Low Orbit Ion Cannon
bei Antwort benachrichtigen
soppiy MetaIIica

„naja schade eigendlich... Ich mochte den braungebrannten Schwätzer nie... Er...“

Optionen

Barack Obama ist 100 mal besser als diese tumpen Typen von der Tea-Party. Die einizeg die von diesen Leuten Vorteile erwarten können sind die Reichen und Superreichen und die Rüstungsindustrie. Immer hin hat Obama was geschaft was Präsident vor geschaft hat, ein Krankenversicherung für allen, das was bei uns schon lage dazu gehört.

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Alpha13

„FOX ist schon ein wirklich böser Verein und einer der größten Unterstützer...“

Optionen

schlimmer als Obama kann sie nicht sein.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Synthetic_codes

„schlimmer als Obama kann sie nicht sein.“

Optionen

Ist sie definitiv und absolut und der IQ und besonders die Allgemeinbildung ist unter aller Sau, dagegen war z.B. der demente Heinrich Lübke eine absolute Leuchte!

Auch z.B. Schwarzenegger und selbst George W. Bush spielen da in ner höheren Liga...

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Synthetic_codes

„schlimmer als Obama kann sie nicht sein.“

Optionen
Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 Michael Nickles

„US-Präsident Obama von Hackern für tot erklärt“

Optionen

Das ist wohl das, was die Medienkompetenz eines erfahrenen www-Surfers ausmacht: Quellen verifizieren, Dummsprech ignorieren.

Also immer prüfen:
1.) URL = Internet-Adresse: kenne ich diese Institution, vertraue ich dieser?
2.) Wer ist der Autor? Macht er sich bekannt? Oder ist er ein anonymer Fake?
3.) Ist der Autor fachlich kompetent?
4.) Benennt der Autor nachvollziehbare Quellen?
5.) Diese Quellen mit normalem, gut funktionierendem Menschenverstand kritisch reflektieren.

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Joerg69

„Authentifizierung“

Optionen

6 und setzen Joerg.

Ganz einfach.

Gruss
Sascha

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Joerg69 Prosseco

„6 und setzen Joerg. Ganz einfach. Gruss Sascha“

Optionen

Ach Prosseco, zu Deinem dummen Geschwätz muß ich wirklich keine Stellung nehmen. Du machst Dich schon selbst perfekt zum Affen.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Prosseco Joerg69

„Ach Prosseco, zu Deinem dummen Geschwätz muß ich wirklich keine Stellung...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
In den Nickles.de-Foren wird Wert auf einen anständigen Umgangston gelegt. Beiträge die andere beleidigen oder denunzieren werden deshalb entfernt. Wir bitten um Verständnis, dass die Beurteilung von Umgangston in manchen Fällen schwierig ist, da bei Texten Gestik und Mimik fehlen. Es kann daher leicht zu Missverständnissen kommen. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Joerg69 Prosseco

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Komm, gib es mir bitte.
Nein.
Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
torsten40 Michael Nickles

„US-Präsident Obama von Hackern für tot erklärt“

Optionen

Im Gegensatz zu Elvis, 2Pac, Kurt Cobain und Michael Jackson ist er wiedergekommen.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen