Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.900 Themen, 41.990 Beiträge

News: Horror-Schocker zum Nulltarif

US-Army verschenkt Brutalität pur

Redaktion / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

"The Suffering" ist ein 3D-Horrorspiel, das 2004 von Midway veröffentlicht wurde. Das Game erschien in Versionen für PC, Playstation 2 und XBox. Ziel des 3D-Ego-Shooters ist es, von einer Gefängnisinsel auszubrechen. Dabei sind alle Methoden erlaubt.

Im Spiel wird unter anderem die Todesstrafe thematisiert, im Spielverlauf kann man verschiedene Hinrichtungsarten miterleben: Giftspritze, Vergasung, Erschießung, Erhängen und Aufspießen (siehe Wikipedia).

Verblüffenderweise steht diese Schocker-Spiel jetzt kostenlos offiziell zum Download bereit. Und verrückterweise steckt die US-Army, konkret die US-Air Force dahinter, die den kostenlosen Download sponsert. Hintergrund: bei den Ladebildschirmen wird Werbung für die US-Air Force eingeblendet.

Der Gratis-Download umfasst 1,26 GByte: The Suffering - Sponsored by the US Air Force.

Michael Nickles meint: Ich spiele grad zufällig den zweiten Teil dieses Horror-Schockers auf der alten Xbox. Im Prinzip ist das einer von vielen 3D-Ego-Shootern. Auf Zeugs wie Rätsel lösen oder Rumsuchereien pfeift Midway komplett: es geht geradlinig knallhart zur Sache.

Gekämpft wird dabei hauptsächlich gegen recht gruslig aussehende Monster. Die von Midway eingebauten "Schockeffekte" haben es allerdings in sich. Da kann auch Hartgesottenen der Arsch ganz schön auf Grund gehen.

bei Antwort benachrichtigen
groggyman Redaktion

„US-Army verschenkt Brutalität pur“

Optionen

Ja und ! , ist doch lustig gemacht, läuft flüssig und ist gratis.
Gut, einen Unterhaltungswert hat es nur für die ganz jungen Zocker, die sich noch über das spritzende Blut freuen, und gern mit Messer und Gabel rumfuchteln.

Aber wer Bruce in " Stirb langsam 1 -4 " gesehen hat, in denen der Hauptdarsteller von Anfang bis Ende blutüberströmt rumläuft, ca. 32 ltr Blut verliert und dann zum Schluss den Rest beim Abtransport im Rotkreutzfahrzeug spendet, der kommt bei The Suffering auf seine Kosten.

Gruß -groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
torritt groggyman

„Ja und ! , ist doch lustig gemacht, läuft flüssig und ist gratis. Gut, einen...“

Optionen

Möööp !!!!!!!
Suche benutzen, gabs schon.
http://www.nickles.de/static_cache/538461734.html

Allenfalls Leute, die das Spiel nicht kennen bzw. die geschnittene Deutsche Version haben, werden ins Grübeln kommen.
Ansonsten schon ziemlich harter Tobak.
Den Durchschnitts-Shooter " retten " in der Tat die brutalen Cut Scenes.

bei Antwort benachrichtigen
uscos Redaktion

„US-Army verschenkt Brutalität pur“

Optionen

hmmm, warum die anderen titel - die ebenfalls kostenlos sind - nicht genannt werden ist mir unbekannt: http://www.warsow-arena.de/forum/index.php?page=Thread&postID=70542&s=21f3ec8cbd9fbc12d1680e6b34e9d99cc280f89b#post70542

Naja.... hätte wohl nicht zur Überschrift gepasst auch auf ein Strategiespiel hinzuweisen. Die bösen Amis mal wieder...

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes uscos

„hmmm, warum die anderen titel - die ebenfalls kostenlos sind - nicht genannt...“

Optionen

Michael Nickles spielt killerspiele und gibt das auch noch zu... jetzt hab ich angst er könnte amok laufen... xD

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
jueki Redaktion

„US-Army verschenkt Brutalität pur“

Optionen

Ach Du Heiliger Strohsack, Michael Nickles - wie kannst Du nur.
Schon fast negative Töne in einem Kommentar über ein Gewaltspiel anklingen lassen. Das darf einfach nicht sein!
Du solltest es doch am besten wissen, das man solche Spiele unbedingt zur Bildung seiner Persönlichkeit benötigt und eigentlich den PC nur erfunden und gebaut hat, um solche Spiele zu spielen! Das ein paar wenige Ausnahmen die PCs mißbräuchlich zum Arbeiten verwenden und ein paar arme Irre sich vor derlei Spielen eckeln, "verdickt" die ganze Sache nur noch, zeigt, wie unormal solche haltungen und anklingende kritische Töne sind!
Wie sollten denn anders, als mit solchen wertvollen Spielen, junge Menschen auf ihr zukünftiges Leben vorbereitet werden!

Jürgen,
- ebenfalls im allerhöchsten Grade unnormal

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
groggyman jueki

„Ach Du Heiliger Strohsack, Michael Nickles - wie kannst Du nur. Schon fast...“

Optionen

Hallo jüki
Also da hast du etwas falsch verstanden.
Diese Spiele sind doch nicht dazu da, den jungen Menschen auf das spätere Leben vor zubereiten.
Nein, die Grafikkarten und Prozessoren werden getestet.
Du, als Ingenieur solltest das besser verstehen als ich, denn wozu gibt es Formel 1 Rennen oder Paris-Darkar oder Segelregatta oder Eisspeedway usw...
Das alles wird doch nur veranstaltet, um die Technik und die Fertigkeiten zu verbessern und erst ganz am Ende ist auch ein wenig Unterhaltung mit im Spiel aber das wissen wir doch alle, oder ??

Gruß -groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
jueki groggyman

„Hallo jüki Also da hast du etwas falsch verstanden. Diese Spiele sind doch...“

Optionen

Danke für die Aufklärung. (Ich hätte wohl einen Ironie- Tag setzen sollen?)
Allerdings verstehe ich trotz alledem nicht, was spritzendes Blut und die Tötung von Lebewesen mit Leistungsoptimierung zu tun haben soll.
Nicht, das wir uns mißverstehen - wie ein jeder seine Freizeit totschlägt, kann mir vollkommen gleichgültig sein und ist mir auch vollkommen gleichgültig.
Wovor ich mich eckle, wovon ich mich konsequent distanziere, ist Gewaltdarstellung.
In jeglicher Form.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
dein.nachbar jueki

„Danke für die Aufklärung. Ich hätte wohl einen Ironie- Tag setzen sollen?...“

Optionen

jüki, vor dem hintergrund voriger posts von dir krieg ich langsam den eindruck, dass die zuordnung zu normal/unnormal ein bestimmendes thema in deinem leben ist. denn wieder mal bist du der erste, der die begriffe normal/unnormal ins spiel bringt.

bei Antwort benachrichtigen
jueki dein.nachbar

„jüki, vor dem hintergrund voriger posts von dir krieg ich langsam den eindruck,...“

Optionen

Mir ist es ziemlich schnuppe, was anonyme Menschen im Internet von mir halten und denken.
Meine Aussage
"Wovor ich mich eckle, wovon ich mich konsequent distanziere, ist Gewaltdarstellung.
In jeglicher Form
"

Finde ich für mich jedenfalls - : Normal.
Und ich habe in meinem Leben weder spritzendes Blut, noch quellende Gedärme als erregend empfunden. Und auch nicht benötigt.
Wohl aber leider in meiner Tätigkeit als Grubenwehrmann Unter Tage sehen müssen.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
dein.nachbar jueki

„Mir ist es ziemlich schnuppe, was anonyme Menschen im Internet von mir halten...“

Optionen

"Mir ist es ziemlich schnuppe, was anonyme Menschen im Internet von mir halten und denken."

geht mir nicht anders. und weiter...?

bei Antwort benachrichtigen
link003 Redaktion

„US-Army verschenkt Brutalität pur“

Optionen

Hab auch beide Teile für die alte Xbox. Find ich nicht schlecht wenn die das Spiel Gratis veröffentlichen.

Aber auf die US Air-Force Werbung in den Ladebildschirmen hätte ich keine Lust. Die originalen Ladescreens enthielten immer eine Nachricht, mit der man sich schon mal auf das kommende Level einstellen konnte, was ich ganz nett fand.

Obwohl die Ladezeiten aufm PC wohl wesentlich kürzer sein werden als auf der Xbox (solange man es nicht auf die Xbox Platte feuert ;) )

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Redaktion

„US-Army verschenkt Brutalität pur“

Optionen

- Testweise installiert.
- Spiel will sofort raustelefonieren.
- Abgelehnt.
- Spiel weigert sich ohne raustelefonieren zu starten.
- Laut gelacht.
- Gelöscht.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen