Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.421 Themen, 35.694 Beiträge

News: Sicherheitsloch gestopft

Überraschender Auftritt von Firefox 3.6.2

Michael Nickles / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Aufgrund einer schwerwiegenden Sicherheitslücke hat das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik kürzlich vor Einsatz des Firefox-Browsers in der Version 3.6 gewarnt.

Die Warnung wurde jetzt aufgehoben, da die Firefox-Macher schneller als erwartet die neue Version 3.6.2 veröffentlicht haben, bei der das Loch gestopft ist. Der 3.6.2er kann bereits über die Update-Funktion des Browsers installiert werden (Menü "Hilfe"-"Nach Updates suchen). Natürlich ist es wie immer ratsam, das Update schnellstmöglich durchzuführen.

Michael Nickles meint: Das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik macht seinen Job gründlich. Erst kürzlich wurde Opera-Nutzern geraten auf diesen Browser zu verzichten und einen alternativen Browser zu verwenden, bis eine schwerwiegende entdeckte Lücke beseitigt ist.

Kurz darauf wurde vor einem Loch im Internet Explorer gewarnt. Jetzt war halt mal der "Firefox" dran. Offen gesagt: mir hängen diese ganzen unter Windows permanent "durchlöcherten" Browser restlos zum Hals raus.

Klar - das Aktualisieren der Browser geht immer recht flott per Mausklick, eine neue Version quält danach aber meist mit diversen Hinweisdialogen, dass auch diverse Plugins aktualisiert werden müssen.

Das alles lenkt ungemein zermürbend von der Arbeit ab - und da gehen dann doch schnell ein paar Minuten drauf. Wann hört diese Scheiße endlich auf?

Was ist denn nun mit den erstklassigen neuen "Sicherheitsfunktionen", die Windows 7 bringen soll? Aus meiner Sicht sind die komplett für den Arsch.

bei Antwort benachrichtigen
Ventox Michael Nickles

„Überraschender Auftritt von Firefox 3.6.2“

Optionen
Was ist denn nun mit den erstklassigen neuen "Sicherheitsfunktionen", die Windows 7 bringen soll? Aus meiner Sicht sind die komplett für den Arsch.

Hallo Michael,
was kann ein Auto dafür, wenn man schlechte Reifen montiert?
Allerdings wundere ich mich auch, das es anscheinend nicht möglich ist, Browser ohne Sicherheitslücken zu programmieren.
Vielleicht sollten Browser von Hause aus in einer abgeschotteten Umgebung laufen.
Damit sich Schadsoftware nicht im System einnisten kann.


Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Willi Wuff Ventox

„ Hallo Michael, was kann ein Auto dafür, wenn man schlechte Reifen montiert?...“

Optionen

(kann bei Bedarf ausgeblendet werden)...

(ironie/on) Am besten jeden Internet-Browser NUR(!) noch offline verwenden! (ironie/off)

Gruß Willi Wuff
bei Antwort benachrichtigen
ulli1956 Michael Nickles

„Überraschender Auftritt von Firefox 3.6.2“

Optionen

> Offen gesagt: mir hängen diese ganzen unter Windows permanent "durchlöcherten" Browser restlos zum Hals raus.
[...]
>Das alles lenkt ungemein zermürbend von der Arbeit ab - und da gehen dann doch schnell ein paar Minuten drauf.

Minuten? jenachdem kann es doch auch mal eine Stunde sein oder mehr!

>Wann hört diese Scheiße endlich auf?
>Aus meiner Sicht sind die komplett für den Arsch.

Zugegegeben, ich sehe das genau so, wuerde es aber sprachlich doch anders formulieren. *kopfschuettel*
Wo bleibt denn die soziale Verantwortung und Vorbildfunction??

Mit freundlichen Gruessen

Ulli

bei Antwort benachrichtigen
archi1 ulli1956

„ Offen gesagt: mir hängen diese ganzen unter Windows permanent durchlöcherten...“

Optionen

Vorbild hin, Vorbild her, wo Michael recht hat, hat er recht.

bei Antwort benachrichtigen
ulli1956 archi1

„Vorbild hin, Vorbild her, wo Michael recht hat, hat er recht.“

Optionen

ja, wo er recht hat hat er recht und trotzdem ist es eine Frage der Wortwahl!

Ulli

bei Antwort benachrichtigen
trilliput ulli1956

„ja, wo er recht hat hat er recht und trotzdem ist es eine Frage der Wortwahl! Ulli“

Optionen

Dann verpiss dich doch irgendwo hin, wo man auf gepflegten Wortschatz in deinem Sinne Wert legt.

Nickles-Bücker sind legendär, nicht zuletzt wegen der dort verwendeten Ausdrucksweise.

Nickles.de ist die logischen Fortsetzung, und die Wortwahl ist angemessen!.

bei Antwort benachrichtigen
Ventox trilliput

„Dann verpiss dich doch irgendwo hin, wo man auf gepflegten Wortschatz in deinem...“

Optionen
Nickles-Bücker sind legendär, nicht zuletzt wegen der dort verwendeten Ausdrucksweise.

Und ich dachte immer, wegen dem Fachwissen.
Vielleicht sollte ich mir mal eines kaufen.
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Ventox

„ Und ich dachte immer, wegen dem Fachwissen. Vielleicht sollte ich mir mal eines...“

Optionen

Was sind eigentlich Nickles-Bücker? Kann man die essen?

*SCNR*
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
trilliput Olaf19

„Was sind eigentlich Nickles-Bücker? Kann man die essen? SCNR Olaf“

Optionen

Das sind die Dinger, die in der Bückerei stehen ;)

bei Antwort benachrichtigen
Ventox trilliput

„Das sind die Dinger, die in der Bückerei stehen “

Optionen
Das sind die Dinger, die in der Bückerei stehen ;)

Ach so, so hattest Du es gemeint.
Deshalb nur Flüssigseife. ;-)
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Ventox Olaf19

„Was sind eigentlich Nickles-Bücker? Kann man die essen? SCNR Olaf“

Optionen
Was sind eigentlich Nickles-Bücker? Kann man die essen?

Ich vermute mal, das trilliput Bücker geschrieben hatte, weil Bücher urheberrechtlich geschützt ist. ;-)
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Opa-G Olaf19

„Was sind eigentlich Nickles-Bücker? Kann man die essen? SCNR Olaf“

Optionen

Allen einen guten Abend.
Michael hat Recht.
Die Rechtschreib Krümelkacker sollten sich andere Foren suchen!
Fachwissen ist wichtiger für mich jedenfals.
Gruß
Opa-G.

bei Antwort benachrichtigen
Hewal Michael Nickles

„Überraschender Auftritt von Firefox 3.6.2“

Optionen

Die 100%ige Sicherheit kann es doch gar nicht geben. Wenn die Entwickler eine Version herausgeben (was ja zeitnah passiert) und diese im großen Stil genutzt wird, fallen nunmal die Sicherheitslöcher schneller auf - durch die breite Masse.

Ich persönlich finde das nicht weiter tragisch. Bisher habe ich mir noch keine Schädlinge o.ä. eingefangen. In vielen Fällen der Internetsicherheit nutzt es, den Brain 2.0 anzuschalten.

und das updaten funktioniert ja wirklich nebenbei.

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
MLH Michael Nickles

„Überraschender Auftritt von Firefox 3.6.2“

Optionen

Hallo
manchmal frage ich mich wirklich ob MN diese Board zu persönlichen Therapiezwecken nutzt (-> Frustabbau) , sonst fällt mir nur noch Biermissbrauch ein (würde auch die Kopfschmerzen erklären).
Ich würde auf jeden Fall ab und zu ein Glas Milch einschieben, die ist hier bei uns in München gut und preiswert.
Ansonsten solltest speziell Du wissen, daß es faktisch unmöglich ist ein so umfangreiches Projekt nit Öffnung zur Aussenwelt zu programmieren, ohne das kriminelle Drecksäcke implementierte Funktionen missbrauchen.
Hier geht es nicht mal um direkte Fehler .(Beispiel activex).
Schade, wer selbst programmiert sollte eine etwas differnzierte Ansicht vertreten.
Mich machen z.B. Betriebsysteme, Programme ohne regelmäßige Updates eher misstrauisch.
mfg
mlh

bei Antwort benachrichtigen
TAsitO MLH

„Hallo manchmal frage ich mich wirklich ob MN diese Board zu persönlichen...“

Optionen

Hallo.
Das Wort Drecksäcke ist auch nicht minder schlecht.
Aber genau - wo unser Mike recht hat ,
HAT er Recht !!
Gruss.

http://www.talk-about.org/leben-ist-mehr/default.asp
bei Antwort benachrichtigen
marinierter Michael Nickles

„Überraschender Auftritt von Firefox 3.6.2“

Optionen

Für den Firefox gibt es ja wenigstens immer schnell die Updates *zu M$ rüberschielt*

bei Antwort benachrichtigen
pezäh1 Michael Nickles

„Überraschender Auftritt von Firefox 3.6.2“

Optionen

Kacke wäre OK :-)

bei Antwort benachrichtigen