Linux 14.760 Themen, 103.857 Beiträge

News: Zig Neuerungen und Optimierungen

Ubuntu Meilenstein 9.10 zum Download bereit

Michael Nickles / 26 Antworten / Baumansicht Nickles

Ab sofort ist die beliebte Linux-Distribution Ubuntu in der neuen Version 9.10 erhältlich. Neue Ubuntu-Versionen kommen im 6-Monats-Takt raus und meist sind es nur kleinere Änderungen. Mit der neuen 9.10er haben die Ubuntu-Macher allerdings einen Meilenstein hingelegt.

Optisch sieht alles wie gewohnt aus, der Gnome-Desktop (bei normaler Ansicht!) präsentiert sich jetzt nur mit wärmerer Farbgebung. Technisch spürbar haben die Entwickler an der Bootzeit optimiert. 9.10 fährt etwas flotter hoch als sein Vorgänger, der diesbezüglich bereits spürbar beschleunigt wurde.

Wie immer wurden alle Anwendungen sowie die "Systemkomponenten" natürlich auf den aktuellen Stand gebracht. Standardmäßig installiert sich Ubuntu jetzt mit dem moderneren EXT4-Linux-Dateisystem und verwendet als Bootmanager jetzt Grub2. Gelöst wurden auch die Probleme mit Intel-Grafikchipsätzen, die bei Ubuntu 9.04 in machen Fällen auftraten. Ebenfalls praktisch: das Verschlüsseln der Home-Partition mit den persönlichen Daten ist jetzt bequem direkt beim Installationsvorgang möglich.

Erstmals ist offiziell auch der neue Datendienst "Ubuntu One" eingebaut. Wer mag, kann sich kostenlos anmelden und kriegt dann von Ubuntu kostenlos 2 GByte Speicherplatz auf einem Server. Hier lassen sich persönliche Daten ablegen, die mit anderen Ubuntu-Rechnern synchronisierbar sind. Eine weitere komfortable Neuerung ist das Ubuntu Software Center - über diesen Dialog lassen sich viele beliebte Anwendungen einfach "per Mausklick" installieren.

Die gewichtigste Neuerung bei Ubuntu 9.10 ist im Gnome-Deskop 2.28 versteckt, der voraussichtlich der letzte seiner Art ist. Die Gnome-Macher bereiten sich gerade auf einen radikalen Schritt vor, den bislang noch kein Desktop-Entwicklungs-Team gewagt hat: die komplette Abschaffung von klassischem Startmenü und Taskleiste.

Es gibt quasi nur noch eine einzige Taste auf die man drückt wenn man Anwendungen starten, Dateien öffnen oder zwischen laufenden Anwendungen umschalten will. Das klingt total kirre, aber ist verblüffend genial.

Die neue "Gnome Shell" ist in Gnome 2.28 noch nicht standardmäßig aktiviert, kann aber ausprobiert werden - Details dazu in Kürze in einem eigenen Report zur neuen "Gnome Shell".

Alle Infos sowie den Download-Link zur neuen Ubuntu-Version gibt es hier:www.ubuntu.com

Michael Nickles meint: In den vergangenen Jahren ist Ubuntu unermüdlich komfortabler und besser geworden. Und die kommende neue Gnome-Shell hat ein echtes Killerpotential.

Im neuen kommenden Nickles Linux Report 2010 wird das neue Ubuntu 9.10 natürlich bereits detailliert behandelt. Wer mag, kann das Buch jetzt schon vorbestellen: Nickles Linux Report 2010.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Ubuntu Meilenstein 9.10 zum Download bereit“

Optionen

Aha - der erste Linux-Report war noch Suse-Grün, der neue wird also ubuntu-orange? Na denn :-)

Die Gnome-Macher bereiten sich gerade auf einen radikalen Schritt vor, den bislang noch kein Desktop-Entwicklungs-Team gewagt hat: die komplette Abschaffung von klassischem Startmenü und Taskleiste. Es gibt quasi nur noch eine einzige Taste auf die man drückt wenn man Anwendungen starten, Dateien öffnen oder zwischen laufenden Anwendungen umschalten will.

Darauf bin ich auch schon sehr gespannt. Es muss natürlich eine Taste sein, die anderweitig nicht gebraucht wird... die Funktion selbst stelle ich mir so ähnlich vor wie ein Kontextmenü, das sich ebenfalls an jeder beliebigen Stelle vom Desktop mit einem Rechtsklick öffnen lässt.

Gewöhnungsbedürftig ist das wahrscheinlich vor allem aus optischen Gründen - die Idee an sich finde ich auch erst einmal gut.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Olaf19

„Aha - der erste Linux-Report war noch Suse-Grün, der neue wird also...“

Optionen

Pardon Olaf, es gibt natürlich auch eine "Klick-Taste" oben links auf Desktop - oder man fährt einfach die Maus nach Ecke oben links.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Michael Nickles

„Ubuntu Meilenstein 9.10 zum Download bereit“

Optionen

Hallo Michael

Der Download von (K)Ubuntu läuft schon, mal sehen, wie sich der Koala auf meiner Universaltestmühle im Verbund mit Mandriva anläßt;-)
Vielleicht gibt es dann schon bald einen ersten Erfahrungsbericht über Installation/Aktualisierungsverhalten und ).10 im alltäglichen Betrieb, insbesondere das Einbinden anderer Systeme mit grub etc.

Spaß an für Olaf

Aha - der erste Linux-Report war noch Suse-Grün, der neue wird also ubuntu-orange?

Das ist bestimmt eher dafür gedacht, damit man die Bücher auseinanderhalten kann.

Es muss natürlich eine Taste sein, die anderweitig nicht gebraucht wird

Die Windows-Starttaste vielleicht?
Da kann dann von den Tastaturherstellern eine zum Ausklipsen beigefügt werden, auf der das Gnome-Füßchen ist, da muß ich wenigstens meine nicht mehr mit dem Ubuntu-Aufkleber tapezieren;-)

Gruß
Thomas

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 fakiauso

„Hallo Michael Der Download von K Ubuntu läuft schon, mal sehen, wie sich der...“

Optionen

Das glaube ich weniger - die Nickles-PC-Reports in ihrem charakteristischen Rot-Gelb konnte man auch nie auseinanderhalten :-D

Ist aber trotzdem eine gute Idee, die Bücher farblich abzusetzen.
<kalauer>Damit bekommt U-bunt-U einen ganz neuen Sinn :-o </kalauer> *g*

Greetz
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander fakiauso

„Hallo Michael Der Download von K Ubuntu läuft schon, mal sehen, wie sich der...“

Optionen

Von Cherry gibt es bereits eine Tastatur mit Tux auf der "Super"-Taste. Ist nicht teurer als eine normale...

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Borlander

„Von Cherry gibt es bereits eine Tastatur mit Tux auf der Super -Taste. Ist nicht...“

Optionen

Hallo Borlander

Das weiß ich schon, die Cherry mit Tux gibt es ja schon eine Weile, ich hatte es wirklich nur spaßig gemeint.
Hoffentlich müssen die Tastaturhersteller nicht noch eine weitere Extratastatur mit 106 Tasten erfinden, aber bei den jetzigen Teilen ist eine weitere Sondertaste auch egal:-)

Gruß
fakiauso

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
cscherwinski Michael Nickles

„Ubuntu Meilenstein 9.10 zum Download bereit“

Optionen

Vielen Dank für die gute Nachricht!

Werde noch 1 Woche abwarten und die ersten "Kinderkrankheiten" passieren lassen, dann wird auch bei uns upgegradet!

Viel Erfolg wünscht Christian
bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois cscherwinski

„Vielen Dank für die gute Nachricht! Werde noch 1 Woche abwarten und die ersten...“

Optionen

Bei mir hat die Aktualisierung bisher problemlos funktioniert - ich hab mich getraut, das System macht gerade ein Upgrade auf 9.10.

Das wird zwar etwas dauern bei meiner 1Mbit-Anbindung, aber was solls. Das Image werde ich mir wohl anschließend zusätzlich noch downladen. Vielleicht bekommen die nächsten zwei Rechner auch Ubuntu verpasst.


Gruß Alois

Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen
siegmar Onkel_Alois

„Bei mir hat die Aktualisierung bisher problemlos funktioniert - ich hab mich...“

Optionen

Ist die Aktualisierung problemlos beendet worden?

Gruß siegmar

bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois siegmar

„Ist die Aktualisierung problemlos beendet worden? Gruß siegmar“

Optionen

Ja, arbeite eben damit.

Um aber was zu den Neuerungen zu sagen, ist es noch zu früh. Da muß ich erst durch.


Einzig ein deutsches Sprachpacket wurde nachträglich installiert.


Gruß Alois

Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen
Acader Michael Nickles

„Ubuntu Meilenstein 9.10 zum Download bereit“

Optionen
Die Gnome-Macher bereiten sich gerade auf einen radikalen Schritt vor, den bislang noch kein Desktop-Entwicklungs-Team gewagt hat: die komplette Abschaffung von klassischem Startmenü und Taskleiste. Es gibt quasi nur noch eine einzige Taste auf die man drückt wenn man Anwendungen starten, Dateien öffnen oder zwischen laufenden Anwendungen umschalten will.


Ich halte von dieser Idee überhaupt nichts !
Vielleicht wäre es mal sinnvoller die Anwender zu fragen, was diese wollen.



MfG Acader
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Acader

„ Ich halte von dieser Idee überhaupt nichts ! Vielleicht wäre es mal...“

Optionen

Grüß dich Acader, was findest du denn genau so schlecht daran?

Ich sehe als einziges Problem das versehentliche Betätigen der Taste, bzw. auch dass diese dann für andere Aufgaben blockiert ist - die Idee an sich ist aber doch nicht unpraktisch?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Acader Olaf19

„Grüß dich Acader, was findest du denn genau so schlecht daran? Ich sehe als...“

Optionen
was findest du denn genau so schlecht daran?

Hallo Olaf,

ich glaube kaum das diese Masche den meisten Linuxern mit Gnome gefallen wird.
Ich möchte schon das klassischem Startmenü und die Taskleiste behalten.
Wirkt nicht nur optisch besser sondern ist auch übersichtlicher und das Wichtigste: man hat sich eben daran gewöhnt.
Ich weiß gar nicht warum die guten und bewährten Dinge weg optimiert werden müssen.
Genau wie damals unter WindowsXP die Sache mit dem Startmenue und dem klassischen Startmenue.
Ich konnte mich bis heute nicht daran gewöhnen.
Viele User sehen das natürlich auch anders.



MfG Acader



bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Acader

„ Hallo Olaf, ich glaube kaum das diese Masche den meisten Linuxern mit Gnome...“

Optionen

Es käme auf einen Versuch an. Die Idee mit der Taste hat natürlich den Charme, dass du nicht mehr mit der Maus in eine ganz bestimmte Ecke musst. Wenn das im Stil eines Kontextmenüs funktioniert, könnte ich mir schon vorstellen, mich umzugewöhnen.

Aber das ist eine Frage der praktischen Bewährung - einen Versuch wäre es mir erst einmal wert.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Acader Olaf19

„Es käme auf einen Versuch an. Die Idee mit der Taste hat natürlich den Charme,...“

Optionen
dass du nicht mehr mit der Maus in eine ganz bestimmte Ecke musst

.....ich liebe aber meine Maus (lach

Aber das ist eine Frage der praktischen Bewährung - einen Versuch wäre es mir erst einmal wert

Klar, man kann sich das ja erst mal ansehen.
Ich denke aber jetzt schon, es wird nicht mein Ding.



MfG Acader
bei Antwort benachrichtigen
Wanderer2 Michael Nickles

„Ubuntu Meilenstein 9.10 zum Download bereit“

Optionen

WANN.KOMMT.DENN.ENDLICH.DER.LINUX.REPORT.010????
KEINE ANKÜNDIGUNGEN MEHR! - rausbringen und fertig ;)
Viele Grüße
Wanderer :)

bei Antwort benachrichtigen
Acader Wanderer2

„WANN.KOMMT.DENN.ENDLICH.DER.LINUX.REPORT.010???? KEINE ANKÜNDIGUNGEN MEHR! -...“

Optionen
WANN.KOMMT.DENN.ENDLICH.DER.LINUX.REPORT.010????

Bitte nicht so ungeduldig !

Hinweis von Michael Nickles:

Das Buch wird ab Mitte Dezember 2009 ausgeliefert und kann jetzt aber schon bestellt werden,
wie auch hier zu lesen ist.


MfG Acader




bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Michael Nickles

„Ubuntu Meilenstein 9.10 zum Download bereit“

Optionen

Chapeau ÜBERRASCHUNG

Da bin ich aber auch gespannt.

Aber eine extra Klicktaste im DT? als Gadget? :-(

Na warten wir's mal ab.


Gruß SoulMaster

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Ubuntu Meilenstein 9.10 zum Download bereit“

Optionen

.
Wann werden wir eingemeindet und lernen Englisch schon im Kindergarten?
Bei dem Link zu UBUNTU stieß ich nur AUF "Fremdländisches" ;-)
Und nun?
Am I missing something?
(Stolpere gerade über "Einzig ein deutsches Sprachpacket wurde nachträglich installiert". Gut.
Wo findet man eine DAU-taugliche Anleitung für eine Installation?)

Schönes Wochenende allen eifrigen Teilnehmern!
________________________________________
Da fällt mir ein:
Was müßte man tun, um einen Rechner auf LINUX umzustellen (welche Distribution?) und mit einem
leistungsfähigen Videoschnittprogramm (welche?) zu betreiben?
Kann da jemand hilfreich aus dem Nähkästchen plaudern?

Schon mal danke vorweg!

Nachrichten, Tipps können evtl. hier hinterlassen werden, damit hier kein Off Topic droht:
http://loiloscope.foren-city.de/forum,18,-nachrichten-von-der-aussenwelt.html
(Ich hoffe, das es funktioniert...)
.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander schuerhaken

„Wann werden wir eingemeindet?“

Optionen
Nachrichten, Tipps können evtl. hier hinterlassen werden, damit hier kein Off Topic droht
Starte doch einfach einen neuen Thread zum Thema! Warum sollen wir Dir in einem anderen Forum antworten?
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Borlander

„ Starte doch einfach einen neuen Thread zum Thema! Warum sollen wir Dir in einem...“

Optionen

Das ist in dieser Kategorie kein "Forum" in dem Sinne, sondern
ein "Postkasten". Da kann jemand hingehen, etwas "einwerfen"
(schreiben) und tschüss.
Das ganze Haus drumrum (Forum) spielt dabei keine Rolle.
Ist halt ein Angebot.
Nicht ganz üblich - eher neu - und ohne jeden Zwang zur Nutzung.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander schuerhaken

„Das ist in dieser Kategorie kein Forum in dem Sinne, sondern ein Postkasten . Da...“

Optionen

Das ist vollkommen irrelevant. Es ist schon dreist hier Fragen zu stellen und dann zu fordern, anderweitig eine Antwort geliefert zu bekommen. Die Idee eines Forums besteht darin zentral und öffentlich zu diskutieren und nicht exklusiv irgendwelche Tipps geliefert zu bekommen...

bei Antwort benachrichtigen
cscherwinski schuerhaken

„Wann werden wir eingemeindet?“

Optionen

Hallo,
eine gute Installationsanleitung findest Du z.B. hier:

http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_Installation

Ein gutes Videoschnittprogramm ist z.B. Kino:

http://www.golem.de/0703/51051.html

Weiterhin viel Freude!

Viel Erfolg wünscht Christian
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken cscherwinski

„Hallo, eine gute Installationsanleitung findest Du z.B. hier:...“

Optionen

Danke Dir, Christian.
Ich werde es mal geduldig angehen und mich schlau zu machen versuchen.
Schönen Sonntag,
Manfred

bei Antwort benachrichtigen
cscherwinski schuerhaken

„Installation & Videoedit“

Optionen

Hallo schuerhaken,
mach das mal!
http://www.ubuntuusers.de
ist die erste Anlaufstelle für Fragen oder eventuellen Problemen mit Ubuntu und Derivaten!

Viel Erfolg wünscht Christian
bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„Ubuntu Meilenstein 9.10 zum Download bereit“

Optionen

So schön wie das 9.10 ist, es enthält derzeit ein karpottes GAS, davon ist unter anderem FreeBASIC und FreePascal betroffen.
Durch diesen Bug in GAS schafft ein einfaches do:loop until inkey <> "" ein Segfault. Doll -.-

bei Antwort benachrichtigen