Allgemeines 21.720 Themen, 143.290 Beiträge

News: Halbmarathon mit 4.557 Teilnehmern

Turbo Addisu mit Spitzenzeit durch Regen und Matsch

Michael Nickles / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Der Stadtlauf München ist eine der beliebtesten Massenlaufveranstaltungen in Deutschland überhaupt. Eigentlich ist der von Sport Scheck und BMW organisierte Event auf 18.000 Teilnehmer limitiert, diesmal wurde aber die Rekordzahl von 20.000 erreicht.

Addisu Tulu Wodajo, Claus Fiestelmann (Turbo Addisu Manager), Kedir Guji Burka. (Foto: mn)

Am diesjährigen Halbmarathon (21,1 Km) am 29. Juni 2014 nahmen 4.557 Laufbegeisterte teil, darunter der von Nickles.de gesponserte 23-jährige Addisu Tulu Wodajo aus Äthiopien.

Der Rundkurs verlief vom Münchener Marienplatz durch den Englischen Garten und zurück, durch Regen und Matsch.

Turbo Addisu stürmte mit einer Spitzenzeit von 1:13'58 ins Ziel, knapp hinter dem Erstplatzierten Kedir Guji Burka (1:11'41), der auch Vorjahressieger war (1:12'46). Drittplazierter wurde Benjamin Schneck (01:14:40).

Die komplette Ergebnisliste gibt es hier. Sie zeigt, dass es auf den vorderen Plätzen diesmal recht knapp war, viele hochkarätige Sportler an diesem Massenlauf teilgenommen haben.

Siegerehrung auf dem Münchener Marienplatz. (Foto: cf)

Claus Fiestelmann: "Für Addisu war dieser vierte Lauf ein besonders wichtiges Training, um neue Erfahrungen zu sammeln.

Erstmals hat er an einem Wettlauf mit solch erstaunlicher Läuferzahl teilgenommen. Entsprechend gut vorbreitet wird er dadurch für anstehende Massenlaufveranstaltungen sein.

Ich weiß, da steckt noch viel Luft drin!".

Bisherige Siege und Erfolge:

1. Platz - 2014, 6. April - 17. Wendelsteiner Panoramalauf (10,5 Km): 0:31'54

1. Platz - 2014, 27. April - Halbmarathon München (21.1 Km): 01:06'14

1. Platz - 2014, 22. Juni - 28. Burgholzlauf (13,0 Km): 0:40'52

2. Platz - 2014, 29. Juni - Stadtlauf München 2014 (21,1 Km): 1:13'58

Michael Nickles meint:

Diesmal hat es leider nur für einen hervorragenden zweiten Platz gereicht, aber das Nickles-Team freut sich natürlich gewaltig über diese Spitzenleistung von Turbo Addisu. Pech hatten Addisu und seine Mitstreiter wie schon beim vorangegangenen Halbmarathonlauf in München mit dem Wetter.

Die Temperatur war zwar angenehm, aber es schüttete gewaltig, der lange Streckenabschnitt durch den Englischen Garten wurde zum Matschparkour, zur Tortur für die vielen tausend Läufer. Daher fielen auch die Laufzeiten bei den Spitzenpositionen deutlich höher aus. Beim vorangegangenen Lauf Ende April, siegte Addisu mit einer Topzeit von 1:06'14.

Addisu und Kedir sind sich bei diesem Lauf das erste Mal begegnet. Aber bestimmt nicht das letzte Mal. Natürlich bleiben die beiden Landsmänner in Kontakt. Das wird spannend!

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Turbo Addisu mit Spitzenzeit durch Regen und Matsch“

Optionen

Glückwunsch.

Die Äthiopier und aus Ghana sind einfach die Schnellsten auf diesem Planeten, das ist schon immer so gewesen.

Auch schön zu lesen, dass Addisu nur knappe 1min hinter jemanden ist, der schon über Jahrzente  hinweg läuft. Der Erstplazierte ist schon quer durch Europa geflitzt. Der Erste hat ne jahrelange Statistik.

Geht es am 07.09 nach HH zum Alsterlauf?

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Lütke Michael Nickles

„Turbo Addisu mit Spitzenzeit durch Regen und Matsch“

Optionen

Wieder ein schöner Erfolg, Gratulation!

Eine tolle Sache, für Addisu und Nickles, ich verfolge die Geschichte gespannt weiter!

Es gibt kein richtiges Leben im falschen.
bei Antwort benachrichtigen