Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.323 Themen, 28.508 Beiträge

News: Handy, PDA, Smartphone

TÜV-Rheinland: 40% getesteter Apps sind nicht sicher!

xaver4 / 30 Antworten / Baumansicht Nickles

Der TÜVrheinland hat mehr als 500 Apps für Smartphones auf verschiedenen Betriebsystemen überprüft, dabei hat sich leider ergeben, dass ca. 40 Prozent aller Apps als kritisch zu betrachten sind und unbemerkt Daten auslesen, ohne dass der Nutzer zustimmt oder es bemerkt.

xaver4 meint:

Der TÜVrheinland gibt Euch  auf seiner website CheckYourApp die Möglichkeit, über eine Suchfunktion, die auf Euren Smartphones installierten Apps auf Sicherheitsbedenken zu überprüfen

Ein sicherlich nützlicher Service für jene, die sich nicht sicher sind, was "in" ihren Smartphones unbemerkt abläuft, wenn sie ein bestimmtes App nutzen.

xaver

Hinweis: Vielen Dank an xaver4 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 xaver4

„TÜV-Rheinland: 40% getesteter Apps sind nicht sicher!“

Optionen

Ist ja sicher gut gemeint, aber wer glaubt denn schon das Smartphones überhaupt sicher sind?

Wer Sicherheit will, sollte zu Zettel, Bleistift und RauchsignalenZwinkernd zurückkehren.
bei Antwort benachrichtigen
xaver4 gelöscht_238890

„Ist ja sicher gut gemeint, aber wer glaubt denn schon das ...“

Optionen
Wer Sicherheit will, sollte zu Zettel, Bleistift und Rauchsignalen zurückkehren.

ich bin mal so respektlos und modifiziere auf die Schnelle ein berühmtes Zitat:

  • "Wer bereit ist sein Smartphone zugunsten seiner Sicherheit zu opfern, verdient weder das eine noch das andere".
  • Unschuldig

xaver
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 xaver4

„ich bin mal so respektlos und modifiziere auf die Schnelle ...“

Optionen

No risk, no fun.Lachend
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 xaver4

„TÜV-Rheinland: 40% getesteter Apps sind nicht sicher!“

Optionen

Ich kann mir schon denken was die wollen: "Tüv Zertifizierte Apps"

Man kann heute mit allem Geld machen. Nicht einmal Luft bekommt man heute kostenlos an der Tankstelle. Die Silikonbrüste waren ja auch Tüv geprüft.

bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Anonym60

„Ich kann mir schon denken was die wollen: Tüv Zertifizierte ...“

Optionen
Ich kann mir schon denken was die wollen: "Tüv Zertifizierte Apps"

na hööör'mal, ist das etwa NICHTS?:

  • ..."Bei 86 Prozent der App-Nutzer werden Datenschutzbedenken positiv ausgeräumt, wenn eine App vom TÜV Rheinland mit anerkanntem Prüfzeichen positiv geprüft wurde." ...

positiv ausgeräumt zu werden, hat doch sicherlich einen geringen Obulus verdient, oder?

(wobei ich mir schon überlegt hatte, was aus den restlichen 14% geworden ist - denken die noch drüber nach? Zwinkernd )

xaver

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher xaver4

„na hööör mal, ist das etwa NICHTS?: ... Bei 86 Prozent ...“

Optionen

 

Ich überlege gerade, was mit dem Begriff "positiv ausgeräumt" gemeint ist:

 

Ein Einbrecher, der die Wohnung leerräumt, hat der auch "positiv ausgeräumt"?

 

Und "Negativ ausgeräumt", wenn er nix von Wert gefunden hat?

 

 

 

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Systemcrasher

„Ich überlege gerade, was mit dem Begriff positiv ...“

Optionen

Hallo Systemcrasher,

richtig und treffend gesagt. Man wie hier in Mexiko. 6 Male, das Haus ausgeraeumt. Hat nun mal kein Preis. Reingefallen

Nur Negatives, ist ja auch so positiv. Verschlossen

 

 

Gruesse

Sascha

 

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Prosseco

„Hallo Systemcrasher, richtig und treffend gesagt. Man wie ...“

Optionen

Hi,

ein wenig vom ZDF "XY" sehen sagt schon eine traurige Bilanz. Die Kripo sagt dort nämlich wo solche Banditen einmal fündig waren kommen sie alle paar Jahre wieder, egal welche Sicherheit dann auch eingebaut wurde. Extrem nur welche Brutalität diese Verbrecher walten lassen gegenüber hilflosen alten Menschen. Nur wenn man unsere Rechtsprechung sieht, gerade erst vorgeführt hierÜberrascht! Suchen einen gewaltsamen Einbrecher mit riesigem Aufgebot der Polizei und Hubschrauber, haben ihn endlich, dann ist er nächsten Tag frei (keine Fluchtgefahr Wohnsitz u.ä. scheiß), kaum raus schon wieder wird er gesucht Unentschlossen, 2 neue Einbrüche und wieder Hubschrauber usw. im Einsatz, nun noch nicht gefaßt! Tja, das da auch die Polizei mutlos wird ist doch kein Wunder. Unser Rechtssystem ist da wirklich seehr "merkwürdig"!

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Ma_neva

„Hi, ein wenig vom ZDF XY sehen sagt schon eine traurige ...“

Optionen
Unser Rechtssystem ist da wirklich seehr "merkwürdig"!

Was soll daran des Merkens würdig sein....Unschuldig

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Systemcrasher

„Was soll daran des Merkens würdig sein....“

Optionen

HiLachend

des Merkens würdig sein....

da gibt es ganz sicher nichts was würdig sein würde. Eher sehr traurig und einfach nicht einleuchtend wie die Richter eine Entlassung nach einem derartigen Aufwand zur Dingfestmachung anordnen können! Diesen Kostenaufwand einerseits (der Großfahndung) und dann der verursachte Schaden dazu mit stark geschädigten Opfern und dann "kann wieder raus". Paar Stunden später erneute Großfahndung, 2 neue gewaltsame Einbrüche, nur bislang immer noch erfolglosUnentschlossen. Ich denke das solche Richter (egal welches Verbrechen) immer selber einmal betroffen sein müßten bevor sie solche "humanen" Maßnahmen bei Vielfachtätern oder brutalen Tätern anordnen. Wer kann da dann noch der Polizei verübeln das sie "müde" werden.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Systemcrasher

„Ich überlege gerade, was mit dem Begriff positiv ...“

Optionen

*LOL*

aber aber!
Wenn Deine Bedenken positiv bei Dir ausgeräumt wurden, bedeutet das doch, dass Du viel glücklicher bist, weil der 'unnütze' Ballast weg ist!

Du darfst das nicht so profan, wie bei Deinen Überlegungen zum Ereignis eines Einbruchs, sehen
( Obwohl, in machem Einzelfall, der Ex-Besitzer sich dann sehr wohl erleichtert fühlen mag Cool )

Ich kann allen nur raten, dieses gesamte Thema mehr intergalaktisch zu betrachten!

vg
xaver Zwinkernd

 

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco xaver4

„LOL aber aber! Wenn Deine Bedenken positiv bei Dir ...“

Optionen

Hallo xaver4,

genauso sehe ich es auch. Ich bin gluecklich, das man mir, die ganze materialsitische scheisse. Aus dem Weg geraeumt haben. Somit ich wircklich, das wahre leben sah.

http://www.youtube.com/watch?v=cIUD1Z3pU1g

Hochachtungsvoll

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Prosseco

„Hallo xaver4, genauso sehe ich es auch. Ich bin gluecklich, ...“

Optionen
http://www.youtube.com/watch?v=cIUD1Z3pU1g

*grübl* ... 'Mory Kanté' ??? sollte mir das etwas sagen, kläre mich mal auf Unentschlossen

xaver

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco xaver4

„grübl ... Mory Kanté ??? sollte mir das etwas sagen, ...“

Optionen

Hallo xaver4,

Er ist ein Afrikanischer Singer. Wo mein Vater fuer Philip Holzmann arbeitete. Uff, er musste in Kenya, eine 600 Hundert Kilometer Autobahn ueberwachen. Nicht Nachts. Sondern er war der Supervisor.

Gruesse

Sascha

 

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Prosseco

„Hallo xaver4, Er ist ein Afrikanischer Singer. Wo mein Vater ...“

Optionen
Er ist ein Afrikanischer Singer

hi Sascha,

TNX für die Aufklärung!

(das war wohl noch so um 1998 herum, oder?)

vG xaver

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco xaver4

„hi Sascha, TNX für die Aufklärung! das war wohl noch so ...“

Optionen

Hallo xaver4,

nein, das war im Jahre 1981. Wo er dort war. Weil am 24. Dezember, um 19.30 mein Grossvater gestorben ist. Leberkrebs. Naja, besser gesagt Stiefgrossvater. Wiel ich ja Grueneklee Blutes trage. Auch wenn mein Nachname Ablass ist. 

Herzliche gruesse

Sascha Alejandro

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Prosseco

„Hallo xaver4, nein, das war im Jahre 1981. Wo er dort war. ...“

Optionen

Hi Sascha

im Jahre 1981

doch länger schon her - ich hatte überlegt, dass es wohl so um 98/99 war, als der ExBK Schröder sein Theater um die Rettung der Phillip Holzmann AG aufgezogen hatte.

(wäre fast mal bei denen gelandet $-)

ich ja Grueneklee Blutes trage

ist das ein Aphorismus(?) das habe ich nicht kapiertVerlegen

vG xaver

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco xaver4

„Hi Sascha doch länger schon her - ich hatte überlegt, dass ...“

Optionen

Hallo xaver4,

nein, kein Aphorismus. Meine Grossmutter, wo letztes Jahr gestorben ist, hat vor dem Weltkrieg diese Person geheiratet. Nur er ist im 2. Weltkrieg gefallen. Mein Vater wo 2006 gestorben ist, mit ein gebrochenes Herz. Wegen meine Mexikanische Mutter, wo so 2 Kulturen sich beinflussen. LOL

Sie leidete unter Alzheimer, und mein Halb Onkel Horst Ablass, wo in Augsburg, ein Dental Labor hat. Wir beiden kriegen uns nicht zusammen. Mein Vater kam am 27/3/1945 zur Welt. Was ich sagen will. Es ist nicht wichtig. Weil viele altreaere Personen, mehr gelitten haben als wie mein Deutsche Familie.

 

Es gibt nur ein Grundsatz, wie weit man sich buecken muss, um alles zu verkraften. Schau wie jetzt wo ich wohne. Cd. Juarez. Hoellen Wochenende. La Revolución, wie jedes Jahr, das gleiche ist. Boxkampf, wo Floyd gedopt ist. Dazu der 16. September. Ach, ich bin etwas meude gewroden mit die ganze verschleuderte Geld Maschinerie.Lächelnd

Saludos

Sascha

 

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco

Nachtrag zu: „Hallo xaver4, nein, kein Aphorismus. Meine Grossmutter, wo ...“

Optionen

Nachtrag.

Viele leiden unter HUBRIS. 

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Prosseco

„Hallo xaver4, nein, kein Aphorismus. Meine Grossmutter, wo ...“

Optionen

Hi,

Mein Vater kam am 27/3/1945 zur Welt.

also dürftest Du in etwa so alt sein wie mein Großer (47)? Ich hatte schon 2 x hier eine Antwort gesendet die immer den "Fehlercodes 406" von Nickles bekamÜberrascht. Frage mich nur ob der Name

Horst Ablass

was mit dem Ablaßhandel gemein hat? Nur als Anfrage, will Dein echtes Alter gar nicht so wissen, nur kommt es mir da so vor. Alter bedeutet nicht gleich "Weisheit", sondern es war eine angestellte Vermutung meinerseits. Sie sagt nie etwas aus zu einem Können, es gibt sehr junge Leute die echt was können!

Entschuldige mich aber das es keine Antwort zum Thread des Starters xaver4 ist.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Ma_neva

„Hi, also dürftest Du in etwa so alt sein wie mein Großer ...“

Optionen

Hallo Manfred,

ich kam am 20/03/1968 zur Welt in Cuxhaven.Lachend

Gruss

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Prosseco

„Hallo Manfred, ich kam am 20/03/1968 zur Welt in Cuxhaven. ...“

Optionen

Hui,

Hallo Sascha, doch noch 1 Jahr jünger als mein "Großer"Zwinkernd.

Das sagt nix aus das ich Dich weniger achte  oder sogar weniger Erfahrungen zugestehe, um Himmels willen. Nein, es ging mir echt nur darum ob ich da mit meiner Anrede immer den Ton treffe. Ich möchte eben, weil das Internet so ziemlich anonym ist, immer noch den gleichen Zwischenmenschlichen höflichen Ton behalten den man täglich übt.  Ich wünsche und hoffe das Du meine echt persönliche Anfrage nicht falsch auffaßt? Denke aber das Du mich schon ein wenig gelesen und hoffe daher das Du mich nicht falsch einschätzt.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Ma_neva

„Hui, Hallo Sascha, doch noch 1 Jahr jünger als mein Großer ...“

Optionen

Hallo Manfred,

niemals. Warum sollte ich es denn tun. Bin ja gegenueber dir, noch ein kleines Kind.Verschlossen

Schau habe sogar ein Mexikanischer Arbeiter der 70 Jahre alt ist. Hatte niemals eine Schule besucht. Ich respektiere jede Person der Welt.

Herzliche gruesse

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Prosseco

„Hallo xaver4, nein, kein Aphorismus. Meine Grossmutter, wo ...“

Optionen

Hi Sascha, hab Dir ne PN geschrieben vg xaver

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco xaver4

„Hi Sascha, hab Dir ne PN geschrieben vg xaver“

Optionen

Hallo xaver4,

 

habe ich erhalten. Wollte dir Heute beantworten. Nur ich kam den ganzen Tag an Nickles.de nicht ran. Mache ich morgen Nachmittag. Glaube Host Europe hatte Probleme, oder die Server von Nickles.de.

Gruss

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Prosseco

„Hallo xaver4, habe ich erhalten. Wollte dir Heute ...“

Optionen

hi Sascha, nur keine unziemliche Eile! Zwinkernd xaver

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 xaver4

„TÜV-Rheinland: 40% getesteter Apps sind nicht sicher!“

Optionen
dass ca. 40 Prozent aller Apps als kritisch zu betrachten sind und unbemerkt Daten auslesen, ohne dass der Nutzer zustimmt oder es bemerkt.

Ich hätte eher auf nahezu 100% getippt...

@Systemcrasher: *LOOOL*!!

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Olaf19

„Ich hätte eher auf nahezu 100 getippt... @Systemcrasher: ...“

Optionen

Hi Olaf,

 

nahezu 100% getippt

ne neeee, Du hast doch die 14% vergessen! Zwinkernd

vG xaver

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 xaver4

„Hi Olaf, ne neeee, Du hast doch die 14 vergessen! vG xaver“

Optionen

14% war der Anteil App-Nutzer, bei denen nicht die Bude ausgeräumt wurde - oops! ich meinte natürlich die Bedenken :-D

Ich will ja niemandem zu nahe treten, aber ich glaube, viele App-Nutzer sind reichlich leicht zu beruhigen...

Cheers
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Olaf19

„14 war der Anteil App-Nutzer, bei denen nicht die Bude ...“

Optionen
aber ich glaube, viele App-Nutzer sind reichlich leicht zu beruhigen...

denke ich auch - mit ein paar Termini technici zumüllen und es herrscht wieder eitel Sonnenschein (bis zum nächsten Mal :)

schönen Tag

xaver

bei Antwort benachrichtigen