Viren, Spyware, Datenschutz 11.012 Themen, 90.994 Beiträge

News: Stasi 2.0 Chef hat alle ausgetrickst

Totale Überwachung des Internet kommt

Redaktion / 53 Antworten / Baumansicht Nickles

Jeder Widerstand gegen die Einführung des neuen Gesetzes zur Vorratsdatenspeicherung war zwecklos. Auch die Beschwerde von 35.000 Bürgern beim Bundesverfassungsgericht wurde ignoriert. Nach längerem Hin und Her über die Details, wurde das neue Gesetz endgültig verabschiedet.

Jetzt wurde bekannt, dass das Gesetz weit über das hinaus geht, was bislang eigentlich diskutiert wurde. Bundesinnenminister Schäuble hat laut Marcus Cheperu vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung im Gesetzestext einiges "reingemogelt", das die nächsten großen Schritte zur totalen Überwachung ermöglicht. Konkret ist das in Textpassagen des neuen „Gesetzes zur Stärkung der Sicherheit in der Informationstechnik des Bundes“ vom 14.01.2009 versteckt.

Demnach soll jeder Anbieter von Internetdiensten wie Google, Amazon oder StudiVZ künftig das Recht erhalten, das Surfverhalten seiner Besucher ohne Anlass aufzuzeichnen - angeblich zum „Erkennen“ von „Störungen“. Tatsächlich bedeutet das die Legalisierung für unbegrenzte und unbefristete Speicherung jeder Eingabe und jedes Mausklicks beim Lesen, Schreiben und Diskutieren im Internet.

Die ermittelten Surfprotokolle dürften an Polizei, Bundeskriminalamt, Geheimdienste sowie an die Unterhaltungsindustrie herausgegeben werden. Das soll auch ohne richterliche Anordnung möglich sein, eine Beschränkung auf schwere Straftaten ist nicht vorgesehen.

Ralf Bendrath vom Netzwerk Neue Medien: "Schäuble will nun nicht nur wissen, wann wir unter welcher Adresse ins Internet gehen, sondern auch, was wir dort tun. Als nächstes will er wahrscheinlich aufzeichnen lassen, welche Gespräche wir im Cafe führen oder welche Fernsehsendungen wir sehen. Das ist ungeheuerlich, zumal es in einem ganz anderen Gesetz versteckt wird."

Michael Ebeling vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung: "Ich empfinde dieses brisante Detail des Gesetzes als eine schallende Ohrfeige für alle, die sich für mehr Daten- und Persönlichkeitsschutz engagieren. Herr Schäuble und die gesamte Regierung widersprechen damit offen ihrem nach den Datenskandalen des letzten Jahres öffentlich verkündeten Ziel, den Schutz der Daten von Bürgern und Internetbenutzern zu verbessern und die gesetzlich verankerte Datensparsamkeit endlich zu fördern."

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung fordert Bundesregierung, Bundesrat und Bundestag auf, die geplante Änderung des Telemediengesetzes sofort aus dem Gesetzentwurf zu streichen. Er bittet alle Internetnutzer, bei den verantwortlichen Politikern gegen die geplante Vorratsspeicherung im Internet zu protestieren.

Der Arbeitskreis hat dazu eine besondere Internetseite eingerichtet, auf der sich die Kontaktdaten der zuständigen Politiker/innen finden: Glaesernes Internet

bei Antwort benachrichtigen
onkel beffen Redaktion

„Totale Überwachung des Internet kommt“

Optionen

Genosse Schäuble, Erich Mielke wäre stolz auf dich! Nur wenige Menschen im Nichtsozialistischen Wirtschaftsgebiet haben sich so um die Erhaltung und Weiterführung der Ideale des Ministeriums für Staatssicherheit Verdient gemacht wie du. Hiermit verleihe ich dir den Kampforden « Für Verdienste um Volk und Vaterland»
PS. Bei der nächsten Bundestagswahl bin ich dabei, und ich weis schon ganz genau welche Parteien meine Stimme nicht bekommen. Bleibt nur zu hoffen das andere es genauso sehen.

Wenn du dich klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe!
bei Antwort benachrichtigen
zyklop66 onkel beffen

„Genosse Schäuble, Erich Mielke wäre stolz auf dich! Nur wenige Menschen im...“

Optionen

na dankeschön.da freuen sich heute meine persönlichkeitsrechte und machen wieder mal einen sprung in die luft,leider wird mir dabei so schwindelig das ich auf einige herren da oben meinen mageninhalt entleeren will.

wisst ihr was das ganze problem an der sache ist?

wenn ich freunden davon erzähle was hier alles so abgeht,dann sagen die nur ist ja egal,wir haben ja nix zu verbergen,und das weiß herr s.!
ich habe au nix zu verbergen ausser meiner privatsphäre,und das ist den deutschen im grossteil echt wurscht.

ja ja die drei großen dystopien kommen mit rasender geschwindigkeit in der wirklichkeit an,und nur ein kleiner teil sieht es.schade schade.

Ein gutes Leben,ist die beste Rache!!!
bei Antwort benachrichtigen
hanjo2 onkel beffen

„Genosse Schäuble, Erich Mielke wäre stolz auf dich! Nur wenige Menschen im...“

Optionen

hallo onkel beffen, da sprichst mir aus der seele und hoffe das der rollsthulfahre bei der nächsten wahl nach sibirien verdammt wird.

bei Antwort benachrichtigen
Scotty7 Redaktion

„Totale Überwachung des Internet kommt“

Optionen

Informationstechnik des Bundes?

Das Internet ist ja wohl 'ne Privatveranstaltung!

gens inculta nimis vehitur crepitante colossa.
bei Antwort benachrichtigen
Balzhofna Scotty7

„Informationstechnik des Bundes? Das Internet ist ja wohl ne Privatveranstaltung!“

Optionen

Vorallem, dass auch die Industrie Zugriff haben soll ist eine absolute Frechheit! Die Manipulationen und Diskriminierungen die aus so etwas entstehen können, sind kaum abschätzbar. Ich hoffe, dass es eine technische Lösung zur Umgehung dieser Aufzeichnungen geben wird...

bei Antwort benachrichtigen
Jokeman Balzhofna

„Vorallem, dass auch die Industrie Zugriff haben soll ist eine absolute...“

Optionen

Hallo in die Runde.
Ich gebe jetzt bei der Polizei meinen Wohnungsschlüssel ab. Damit sie mir die Tür nicht eintreten müssen, wenn sie kommen. Wer überwacht die Überwacher?
Was nutzt die ganze Aufregung? Durch Wahlen kann man nichts ändern, die würden sonst abgeschafft. Wählen kannst du sowieso nur zwischen Pest und Cholera.Man kann eher eine Tzunamie mit der Hand stoppen, als den Rollstuhlfahrer.
Hat jemand Erfahrung mit Programmen, die die IP verschleiern?
schönen Tag noch
Jogi

Wenn alle Politiker das täten, was sie mich könnten, käme ich den ganzen Tag nicht zum sitzen
bei Antwort benachrichtigen
djrobinson Jokeman

„Hallo in die Runde. Ich gebe jetzt bei der Polizei meinen Wohnungsschlüssel ab....“

Optionen

Interessant wäre zu wissen , wer hinter diesem paranoiden rollstuhlfahrer steckt?! Es muß ja doch figuren geben, die ein gesteigertes interesse an unseren daten haben. Ich glaube nicht an verschwörungstheorien. Aber mit sicherheit versuchen ein paar figuren einen riesen reibach zu machen mit datenhandel. Der besagte rollstuhlfahrer und seine knechte wären somit "nur" erfüllungsgehilfen der industrie. Somit bekommt der begriff "regierung" eine ganz andere bedeutung.

Nihil fit sine causa.
bei Antwort benachrichtigen
zyklop66 djrobinson

„Interessant wäre zu wissen , wer hinter diesem paranoiden rollstuhlfahrer...“

Optionen

wäre doch auch nix neues

Ein gutes Leben,ist die beste Rache!!!
bei Antwort benachrichtigen
benjaminXVI djrobinson

„Interessant wäre zu wissen , wer hinter diesem paranoiden rollstuhlfahrer...“

Optionen

Ulla Schmidt, Karl Lauterbach, jeder Manager (ausdrücklich nicht mittelständige Unternehmer), jeder Krankenkassenchef (e-GK), jeder Werbeheini, GEZ ("moderne Runfunkempfänger" würg, brösel), Arbeitsamt/Argen...

Datenhändler!!!

I an
Aber was soll denn der Rolli machen, wenn er mal fertig hat?, bei Gazprom & co ist doch schon der Schröder, und irgendjemand muss dem Armen doch die Politikermindestrente aufstocken.
I aus

bei Antwort benachrichtigen
seemolly djrobinson

„Interessant wäre zu wissen , wer hinter diesem paranoiden rollstuhlfahrer...“

Optionen

eigentlich ist es schon klar, wer dahinter steckt. Es scheint als Terrorabwehr nur fadenscheinig - primär nur vorgeschoben. Aber sollten sich die sozialen Spannungen verstärken, ist man dann schon vorbereitet und kann voll dazwischen schlagen.

bei Antwort benachrichtigen
benjaminXVI Redaktion

„Totale Überwachung des Internet kommt“

Optionen

Na, toll.

Orwell hat sich schon 1948 erschossen aus Angst vor seiner Vision, im Angesicht des Rollies, hätte er wahrscheinlich seine eigene Geburt verweigert.

Herbert W.Franke hat auch den Kanal voll.

Aber "Ich liebe Euch doch Alle"-Mielke würde wahrscheinlich wieder Aufersthen wollen.
Naja whrscheinlich stösst er in der Hölle 'grade mit Stalin auf diesen Coup an.

ben

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes benjaminXVI

„Na, toll. Orwell hat sich schon 1948 erschossen aus Angst vor seiner Vision, im...“

Optionen

und bei so einer politik wundern die sich auch noch, dass es menschen gibt die bomben legen.

Um es mal mit Star Trek Worten zusammenzufassen:
Was wenn eine Aktion nur aufgrund einer Reaktion auf diese Zustande kommt?

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
weka1 Synthetic_codes

„und bei so einer politik wundern die sich auch noch, dass es menschen gibt die...“

Optionen

Hallo,
die Deutschen stecken alles weg. Zuerst wird ein bisschen gemeckert, dann geht es im alten Trott weiter.
Es ist einfach nur zum Kotzen. Was folgt als Nächstes? Ich schlage eine Chip-Pflicht mit Implantat vor. Dann ist ständig eine Ortung möglich, und jeder kann mich scannen, um meine Daten zu vermarkten.

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
benjaminXVI weka1

„Hallo, die Deutschen stecken alles weg. Zuerst wird ein bisschen gemeckert, dann...“

Optionen

Hallo böse, böse, böse Weka,
der interne RFID wäre zwar technisch effekiver (weniger Staatsangestellte), aber es wird Dich mit der eGK doch spätestens 2010 erwischen.

Scheibenkleister, sorry,

{'son kleiner Haustierchip, tut doch nicht weh; jeder Politiker sollte so ein Teil haben, mit direktem Google / Google-earth - Anschluss}

benjamin

bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Totale Überwachung des Internet kommt“

Optionen

Ich frage mich wie korrupt das Verfassungsgericht sein muss um sowas durchgehen zu lassen. Denn jeder normale, aufrichtige Mensch würde sowas mit Abscheu ablehnen.

bei Antwort benachrichtigen
stoko Chaos3

„Ich frage mich wie korrupt das Verfassungsgericht sein muss um sowas durchgehen...“

Optionen

Guten Morgen, Chaos 3

Nur zur Info:
Das Bundesverfassungsgericht ist weder korrupt noch haben die die Vorratsdatenspeicherung "durchgehen" lassen.
Das Urteil zur VDS steht noch aus und soll im März diesen Jahres kommen.
Interessant an der Sache ist der Umstand, daß sich zwei Senate mit der Angelegenheit befassen.
Ein Senat befaßt sich mit der VDS. Und der zweite befaßt sich mit der Frage, ob EU-Gesetze, die nicht mit dem deutschen Grundgesetz konform gehen, in Deutschland Gültigkeit haben.
Es bleibt spannend. Und ich hoffe sehr stark, daß das BVerfG dem Rollifahrer und seinen Unterstützern die VDS hochkant und quer dahinsteckt, wo nie die Sonne scheint.

Verfassungskonforme Gruße von
Stoko

bei Antwort benachrichtigen
Xdata stoko

„Guten Morgen, Chaos 3 Nur zur Info: Das Bundesverfassungsgericht ist weder...“

Optionen

Auch wenn es nicht korrupt ist, ist es zumindest sinnlos.
Wenn es Hartz 4 -- absolut Grundgesetzwidrig!
(Arge und Jobcenter - Rechttsreie Räume) erlaubt.

Überwachung von Bürgern, auch Journalisten und .. einiges mehr durchgeht

Denn egal was es entscheidet -- es wird doch alles so gemacht wie unsere Regierenden es entscheiden.

Die Vorratsdatenspeicherung ist doch schon aktiv und vieles andere mehr.


Der neue Bootmanager von Vista und 7, weltweit eindeutige Festplatten Id`erzeugt. für jede Partition.

Und Linux! mit der "Pest" - uuid auch!

bei Antwort benachrichtigen
Oliver55 Xdata

„Auch wenn es nicht korrupt ist, ist es zumindest sinnlos. Wenn es Hartz 4 --...“

Optionen

Moin.
Ich denke, es ist wie immer, in dem Moment, wo der Staat bemerkt, dass seine Leistung als regierende Institution vom Volk wegen absolutem Verlust der "Bodenhaftung" nicht mehr akzeptiert wird, beginnt im Privatleben seiner Bürger zu schnüffeln. Mit der Fahndung nach irgendwelchen Terrornetzwerken hat das meiner Ansicht nach überhaupt nichts zu tun! Die Regierung fängt an, sich vor der eigenen Bevölkerung zu schützen!
Pfründe wollen geschützt werden!

Gruß Olli

bei Antwort benachrichtigen
thurok Redaktion

„Totale Überwachung des Internet kommt“

Optionen

Das war doch klar. Wer glaubt denn, dass sie sich so massiv gegen den Volkeswillen einsetzen, wenn nicht die Industrie und die Lenker der "Proletiker" Interesse daran hätten. Das dieser schwachsinnige assoziale Mensch überhaupt angehört wird, geschweige unterstützt, zeigt doch das die protektierenden Herschaften in den obersten Reihen ebenfalls ferngesteuert, fern der Realität, vor allem aber bar jeder Würdigkeit und ansatzweise Eignung zu Ihrem Darsein in Job und Mensch sind. Ich sehe Politiker nur noch als Verbrecher, und ahnand dessen was sie Treiben und wo sie die Nation jetzt schon hineingeführt haben glaube ich recht zu haben. Und werde bei und mit jeder Möglichkeit dagegen halten. Klar gibt es da wenige davon, die auch interessiert Zusammenhänge verfolgen und Durchblick haben wollen. Aber lieber einige wenige, als gar keiner.

Ich halte jede Wette, dass das deutsche Schaf bei den Wahlen wieder unzurechnungsfähig sein wird, und die Bauern nur fressen was Sie kennen. Und dann könnt ihr wieder Kinder in die Welt setzen, die dann von anderen erzogen werden, damit ihr ja für 100,- mehr in die Maloche rennt. Hauptsache der Rubel rollt, die Menschenwürde und Familie kann automatisiert werden. Vor allem wird alles Menschenwürdige sowieso stufenweise abgebaut, man merkt das fehlen gar nicht, weil man immer weniger davon hat. Der profit ist das wichtigste Macht - ist geil!

bei Antwort benachrichtigen
onkel beffen thurok

„...und trotzdem wird das deutsche Schaf nicht klüger !“

Optionen

Schäuble ist weder Schwachsinnig noch Assozial, sonst wäre er nicht Innenminister. Ich halte diesen Mann und seine Vasallen für äußerst Clever. Durch die von denen angestrebten Maßnahmen und die Durchführung der scheibchenweisen Beschneidung der Grundrechte unter dem Deckmantel der Terrorismusbekämpfung sichert man sich die Macht, und kann, wenn es erforderlich wird frühzeitig Gegenmaßnahmen ergreifen wenn die Plebejer aufmümpfig werden.
Die werden nicht den gleichen Fehler wie die ehemaligen DDR-Oberen machen und die Augen vor dem drohenden Untergang verschließen, sondern ihre Macht mit allen Mitteln verteidigen. Das der Plan höchstwahrscheinlich aufgehen wird, ist daran zu sehen das es fast kein Schwein juckt, ja sogar Zustimmung findet was das Innenministerium mit Unterstützung der restl. Bundesregierung durchzieht.

Wenn du dich klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe!
bei Antwort benachrichtigen
thurok onkel beffen

„Schäuble ist weder Schwachsinnig noch Assozial, sonst wäre er nicht...“

Optionen

onkel beffen, die meisten heutigen Politiker können einem nur noch mit Gewalt als solche sugeriert werden. Die meisten sind selbstdarsteller Patexdrücker.

Aber den Gedanken so erläutert wie du, muss ich entgegnen, der Weg ist das Ziel. Was man vorhat äußerst assozial und für die Menschheit ein heftiger Rückschritt zumindest im Reifegrad. Und schwachsinnig wird und ist es, weil es nicht Intelligent sondern aller höchstens bauernschlau ist. Der härtegrad wird dadurch unterstützt, das ein angeblich gebildeter und gedienter Politiker es vorantreibt.

Wenn man jetzt noch bedenkt, dass derzeit die stärkste Partei die mit aller Nachdruck vorantreibt und auf allen ebenen unterstützt, wirft sich mir die Frage auf, wie diese Partei entgegen aller Vernunft und Menschenwürde im Dienste der Industrie/Wirtschaft, und vor allem offensichtlich gegen das Volk ist, die stärkste Partei sein kann !!!

Schaf oder nicht Schaf ist hier die Frage...

bei Antwort benachrichtigen
onkel beffen thurok

„onkel beffen, die meisten heutigen Politiker können einem nur noch mit Gewalt...“

Optionen
Was man vorhat äußerst assozial und für die Menschheit ein heftiger Rückschritt zumindest im Reifegrad. Und schwachsinnig wird und ist es, weil es nicht Intelligent sondern aller höchstens bauernschlau ist.
DAS würde ich jederzeit unterschreiben.
Die meisten Politiker sind Selbstdarsteller und halten sich für unfehlbar, dies merkt man jeden Tag aufs neue.
Wenn du dich klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe!
bei Antwort benachrichtigen
woferl1 onkel beffen

„ DAS würde ich jederzeit unterschreiben. Die meisten Politiker sind...“

Optionen

Da wir - als offenbar kritische Minderheit- diese Drecksbande nicht abwählen können bleiben uns als einzige Hoffnung die eigentlichen Terroristen. Vielleicht kann man sie übereden mit dem Politgesockse aufzuräumen.
Zu den Waffen Brüder!
Woferl

bei Antwort benachrichtigen
benjaminXVI onkel beffen

„Schäuble ist weder Schwachsinnig noch Assozial, sonst wäre er nicht...“

Optionen

Hallo onkel beffen,

Glaubst Du wirklich an Deine Äußerung: Die werden nicht den gleichen Fehler wie die ehemaligen DDR-Oberen machen und die Augen vor dem drohenden Untergang verschließen, sondern ihre Macht mit allen Mitteln verteidigen.

Die sind genauso blöd, sonst wären nicht so viele Fehler passiert (Patente/Lizenzen kostenfrei an die Konzerne, damit nicht mehr haltbare Betriebe an den Steuerzahler verschoben), scheisse, warum fällt mir jetzt gerade die "Bankenkriese" ein ?
Aber Ihre Macht werden "Die" massiv verteidigen, nur vieleicht geht's wie im Osten aus, und das Militär spielt nicht mit.

mfg
benjamin

bei Antwort benachrichtigen
onkel beffen benjaminXVI

„Hallo onkel beffen, Glaubst Du wirklich an Deine Äußerung: Die werden nicht...“

Optionen

Fehler meinerseits, ich meinte ... die Augen vor IHREM drohenden Untergang...
Aber Ihre Macht werden "Die" massiv verteidigen, nur vieleicht geht's wie im Osten aus, und das Militär spielt nicht mit. Aber eben nur vielleicht, in der Hoffnung das die Nato-Verbündeten genauso "zuverlässig" sind wie damals der Warschauer Pakt. Falls die die Russen die ganze Sache dazumal nicht abgesegnet hätten, wäre es sicher nicht so glimpflich abgelaufen.

Wenn du dich klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe!
bei Antwort benachrichtigen
benjaminXVI onkel beffen

„Fehler meinerseits, ich meinte ... die Augen vor IHREM drohenden Untergang......“

Optionen

Hast' Recht, aber vieleicht macht ja der Obama den Gorbi?????? ((;-)

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Redaktion

„Totale Überwachung des Internet kommt“

Optionen

Hallo an alle,

kaum war ich mal ein paar Tage auf Dienstreise (da wollt ich weder per mobile noch per notebook erreichbar sein!!!), dreht ihr hier völlig ab!

Erstens: Ich bin einer der 30.000, die gegen die pervertierte Gesetzgebung (ich will hier ein Neusprech-Wort vermeiden) klagen!

Zweitens: Eine Entscheidung des BVerfG erfolgt in diesem Frühjahr und ihr könnt davon ausgehen, dass die bisherige Gesetzgebung weggesemmelt werden wird! (hätte eigentlich Frau 'Zypresse' als Justizministerin schon erwarten können)

Drittens: Alles Wehklagen hier geht in eine falsche Richtung! Bisher gibt es noch demokratische Korrektive. Ansonsten: Bei den nächsten Wahlen hingehen und ungültig stimmen, z. B. durchstreichen und hinschreiben: Dagobert for president!

Viertens: Ihr solltet mal mit dem Geheule aufhören, die Ego-shooter abmelden, die Jpeg-Frauen nicht mehr "fingern" .... sondern mit Gegenwehr anfangen.

Kein BILD lesen, kein SPON, kein Privat-Fernsehen mehr anschauen, keine Musik mehr kaufen (macht ihr ja sowieso nicht mehr!?), auf die Straße gehen, Euern Abgeordneten besuchen (hab ich schon öfter gemacht; macht Spaß!), den Bundestag in Berlin besuchen (erstmal im Spaß!?) etc.

Nur hört mit dem Geheule hier auf!!!
Weltverschwörung!!?? Weltdiktatur??!! Weltjudentum womöglich?? Gehts noch?

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Totale Überwachung des Internet kommt“

Optionen

Wetten, dass die Drecksäcke, denen wir diesen Müll zu verdanken haben auch bei der Bundestagswahl 2009 wieder eine fette Zweidrittel-Mehrheit einfahren werden?

Wenn kein ganz großes Wunder geschieht, wird die Schäuble-Partei nach der Wahl Regierungspartei bleiben.

Haben alle, wirklich alle, die sich in diesem Thread über Schäuble auslassen, etwas anderes gewählt? Damit meine ich gewiss nicht die SPD, Dieter Wiefelspütz ist ja nun um kein Stück besser.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
libertè Olaf19

„[x] Bundestagswahl 2009: Diesmal anders wählen?!“

Optionen

Hallo Olaf,
ich habe wirkliche Achtung!


MfG
Liberte

bei Antwort benachrichtigen
weka1 libertè

„Hallo Olaf, ich habe wirkliche Achtung! MfG Liberte“

Optionen

Hallo,
man sollte diese Entwicklung nicht nur an Schäuble und Zypris festmachen.
Die gesammte Regierung steht doch dahinter, auch Teile der Opposition.
Unsere "Volksvertreter" alle in einen Sack und mit dem Knüppel draufhauen. Du triffst immer die Richtigen.
Zur Wahl: du hast doch auch die Möglichkeit, den Wahlschein zu ergänzen. Etwas so- von diesen Leuten keiner-.

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
libertè weka1

„Hallo, man sollte diese Entwicklung nicht nur an Schäuble und Zypris...“

Optionen

nein,

du hast die Möglichkeit dich zu maskieren und draufschlagen..
oder snipen..

mfg
Liberté
;~)

bei Antwort benachrichtigen
R2D24 libertè

„nein, du hast die Möglichkeit dich zu maskieren und draufschlagen.. oder...“

Optionen

Sehr mysteriös und äusserst beunruhigend ist das sich der "Botaniker" noch gar nicht geäussert hat!!! Ist er etwa verdeckt unterwegs?
Würde mich nicht wundern bei diesem Schäuble-Sympatisanten. ;-)

mfg

Das ist meine private Meinung ! Ausserdem, woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich sage ?
bei Antwort benachrichtigen
benjaminXVI R2D24

„Sehr mysteriös und äusserst beunruhigend ist das sich der Botaniker noch gar...“

Optionen

Der ist zum Weiterbildungsurlaub in Pakistan..., oder war's doch das böse Korea, sein Terminplaner ist so schlecht zu lesen (handschrift).

bei Antwort benachrichtigen
weka1 libertè

„nein, du hast die Möglichkeit dich zu maskieren und draufschlagen.. oder...“

Optionen

wenn,dann Aug in Aug.

MfG-weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 Olaf19

„[x] Bundestagswahl 2009: Diesmal anders wählen?!“

Optionen

Es wird so kommen, wie Du es sagst Olaf. Nur wen soll man den seine Stimme geben? Im Moment sehe ich keine Partei bzw. Person, welcher ich zustimmen könnte.
Leider ist es in Deutschland zu einer traurigen Wahrheit geworden, daß sich alle über die "Regierenden" aufregen, aber zur nächten Wahl genau dort ihr Kreuz machen, über die sich sich 4 lange Jahre aufgeregt haben. Bestes Beispiel ist Aktuell Hessen. Keiner wollte Koch und jetzt?
Aus welchen Grund auch immer sie das tun, es wird wohl ewig ein Rätsel bleiben.

Man kann daraus aber nur schließen, Hitles Diktatur und Honecker's Staat waren noch nicht Abschreckung genug um endlich zubegreifen worum es in einer Demokratie eigendlich geht. U.a. Meinungsfreiheit und Wahrung der Menschenrechte, welche auch den Schutz persönlicher Daten vor den ungewollten Zugriff des Staates einschließt.

Zum Abschluß kann man sich nur fragen: armes Deutschland - wohin führt dein Weg.
Der Abgrund ist so nahe.


unhold06

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
zyklop66 unhold06

„Es wird so kommen, wie Du es sagst Olaf. Nur wen soll man den seine Stimme...“

Optionen

na ja es gibt ja noch einige parteien,die man wählen könnte,aber ich würde wohl doch dazu tendieren einen blöden spruch auf dem papier zu hinterlassen.jaja was des Mundes Wasser,das des Bonzen Gier.

mal ne liste

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_politischen_Parteien_in_Deutschland

Ein gutes Leben,ist die beste Rache!!!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 unhold06

„Es wird so kommen, wie Du es sagst Olaf. Nur wen soll man den seine Stimme...“

Optionen
Leider ist es in Deutschland zu einer traurigen Wahrheit geworden, daß sich alle über die "Regierenden" aufregen, aber zur nächten Wahl genau dort ihr Kreuz machen, über die sich sich 4 lange Jahre aufgeregt haben. Bestes Beispiel ist Aktuell Hessen. Keiner wollte Koch und jetzt?

Grüß dich Unhold, finde ich alles richtig was du schreibst... nur in einem Punkt sind wir nicht ganz einer Meinung: Ich finde schon, dass man seine Wahlstimme durchaus noch sinnvoll vergeben kann.

Ich werde bei dieser Bundestagswahl wieder das Gleiche wählen wie 2005 bzw. 2008, bei der Hamburger Bürgerschaftswahl. Beide Male war ich hinterher sehr zufrieden mit meiner Wahl - und erfolgreich!

So, genug verraten :-)

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
chacmool unhold06

„Es wird so kommen, wie Du es sagst Olaf. Nur wen soll man den seine Stimme...“

Optionen

Ob das alles so Deutsch-spezifisch ist, weiß ich nicht. Sicher ist, dass zumindest die Franzosen schon längst auf die Straße gegangen wären. Nur - alle Boykott-Maßnahmen oder Sonstiges fallen letztendlich wieder zum Nachteil der Bürger aus. Das ist so, als würde ich mir keine Siemens-Produkte mehr kaufen, weil deren Arbeitnehmerpolitik so menschenunwürdig ist und dafür in Exotistan meine Produkte kaufte. Es dient unserer Wirtschaft nicht. Wahlboykott führt eventuell zu Weimarer Verhältnissen. Uns als Bürgern ist damit sicher nicht gedient. Bis zu einer nicht wünschenswerten Eskalation bleibt es immer beim Gebrüll der Machtlosen. Aus der Geschichte hat noch niemand was gelernt - da braucht jeder nur in seinem Privatleben nachzusehen.
Und deshalb hatte Bismarck Recht: Vox populi - Vox Rindvieh.
Vielleicht gibt es ja technische Lösungen, um den sogenannten Herrn da im Stuhl auszutricksen. Das ist ja das Schöne: Die Regierung ist ja nicht nur in politischen Fragen unprofessionell, sondern auch in technischen.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 chacmool

„Ob das alles so Deutsch-spezifisch ist, weiß ich nicht. Sicher ist, dass...“

Optionen
Wahlboykott führt eventuell zu Weimarer Verhältnissen.
Uns als Bürgern ist damit sicher nicht gedient.

Absolut richtig, chacmool! Deshalb unbedingt hingehen zur Bundestagswahl im September!

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Olaf19

„ Absolut richtig, chacmool! Deshalb unbedingt hingehen zur Bundestagswahl im...“

Optionen
Deshalb unbedingt hingehen zur Bundestagswahl im September!

Jau!!!

Nebenbei: Wahlenthaltung führt im Moment noch zur Verminderung der finanziellen Unterstützung der Parteien! Wenn nur noch 20% Wahlbeteiligung festgestellt wird, wird das die "Politiker-Darsteller" nicht daran hindern, vollmundig und volllügig ihren Wählern zu danken! Wenn sie dann feststellen müssen, dass ihre Partei(en) leider zu wenig Geld eingenommen haben, werden sie natürlich die gesetzliche Regelung "verbessern".

Deshalb: Full Ack zu Deiner Forderung! Nur mach Dir keine Hoffnung auf Besserung der Situation. Das demokratische Modell wird gerade zu Grabe getragen (wie vorher das rheinische Modell der Sozialen Marktwirtschaft).
Sorgen mache ich mir über die gewalttätigen Folgen dieser Entwicklung.

Gruß
Frank
bei Antwort benachrichtigen
Oliver55 Olaf19

„[x] Bundestagswahl 2009: Diesmal anders wählen?!“

Optionen

Hallo Olaf.
Ich habe während meiner Studienzeit mal als Bundestagsbote gejobt. Ich kann nur sagen, dass mich diese Erfahrung für's Leben geprägt hat. Die leben in ihrem eigenen Mikrokosmos mit ganz eigenen Regeln und Gesetzen. Mit der Realität hat das nicht im geringsten zu tun. Deswegen wird sich auch in Zukunft keine Partei von der anderen unterscheiden. In Wahrheit hauen die sich in der Öffentlichkeit was um die Ohren und abends trinkt man dann gemeinsam einen. Kasperletheater für's Volk.

Gruß Olli

bei Antwort benachrichtigen
benjaminXVI Oliver55

„Hallo Olaf. Ich habe während meiner Studienzeit mal als Bundestagsbote gejobt....“

Optionen

Auch mit Bart:

-Ein Versicherungsvertreter verkauft Versicherungen.
-Ein Staubsaugervertreter verkauft Staubsauger.
-Ein Volksvertreter verkauft, na ???

----------------------------------------------------

Was ist der Unterschied zwischen Unglück und Katastrophe?
Unglück:
Die Berlin-Bonner Mischpoke macht eine Kreuzfahrt, der Dampfer säuft ab.
Katastrophe:
Alle werden gerettet.

bei Antwort benachrichtigen
onkel beffen benjaminXVI

„Auch mit Bart: -Ein Versicherungsvertreter verkauft Versicherungen. -Ein...“

Optionen

Alt aber immer wieder gut.
Frage: Würden sie einem Politiker die Füsse küssen?
Antwort: Klar, wenn er hoch genug hängt.

Wenn du dich klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe!
bei Antwort benachrichtigen
Vilco onkel beffen

„Alt aber immer wieder gut. Frage: Würden sie einem Politiker die Füsse...“

Optionen

zum thema wahlzettel ungültig machen oder mit nem schicken spruch zieren:
ich schaffe regelmäßig als wahlhelfer...
u die tollen sprüche nehme ich dann bei der auszählung wahr und amüsiere mich evtl auch wenn sie gut sind...
aber einer der sogenannten volksvertreter bekommt die kaum bzw gar nicht zu sehen und denen sagt auch keiner welch toller spruch drauf stand...
die erfahren nur..wie der interessierte bürger auch..wieviel wahlzettel ungültig waren...
und das hilft nur bedingt...
lg

bei Antwort benachrichtigen
zyklop66 Vilco

„zum thema wahlzettel ungültig machen oder mit nem schicken spruch zieren: ich...“

Optionen

ja das is glaube ich auch jedem klar,aber was soll man denn sonst machen,meinen haken unter die appd?welches übel soll man denn wählen,also kann man auch son mist machen,hat man wenigstens in deinem falle jemanden zum lachen gebracht.

Ein gutes Leben,ist die beste Rache!!!
bei Antwort benachrichtigen
Vilco zyklop66

„ja das is glaube ich auch jedem klar,aber was soll man denn sonst machen,meinen...“

Optionen

ein paar ideen von buechner08 find ich nicht verkehrt...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Oliver55

„Hallo Olaf. Ich habe während meiner Studienzeit mal als Bundestagsbote gejobt....“

Optionen

Grüß dich Olli, das ist wirklich interessant, was du da postest - ich meine, dass du damals mit deinem Job derart dicht dran warst am Geschehen.

Dass Politiker in der Sache große Differenzen haben und hinterher abends zusammen einen trinken gehen, finde ich ehrlich gesagt ganz sympathisch. Das macht diese Leute menschlich.

Es mag sein, dass die "Mechanismen", nach denen die Parteien funktionieren, bei allen gleich sind - inhaltlich sind sie ebenfalls ganz weit zusammengerückt, irgendwo im Dunstkreis bzw. Einheitsbrei der politischen Mitte. Rot, Grün, Schwarz, Gelb - die kannst du alle zusammen in einen Sack stecken und draufknüppeln, du triffst immer den Richtigen.

Und doch... der Wahlzettel ist ja zum Glück lang genug. Man kann noch etwas anderes wählen, ohne seine Stimme an eine aussichtslose Splitterpartei zu verschenken.

So, genug Andeutungen gemacht :-)

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
thurok Redaktion

„Totale Überwachung des Internet kommt“

Optionen

Ich halte nichts davon, irgendwelche Protestsprüche an der Wahlurne loszuwerden. Das geht denen am A.... vorbei, auch wenn sie es mitbekommen würden.
Die Feststellung dass das ganze gezocks im eigenen Mikrokosmos lebt ist nicht falsch. Wir haben aber auch nicht die Möglichkeit andere Proletiker einfliegen zu lassen. Außerdemm ist das alles viel zu ernst, und unsere Zukunft hängt von deren Unfähigkeit und Rabentum ab.

Meine Meinung nach muss man wählen. Aber eben nicht eine bestimmte. Denn man könnte jeden nehmen und den anderen damit erschlagen. Ich bin fest überzeugt davon, dass in der heutigen Zeit und mit diesem Müll nur einzig ein Vielparteienregierung was bringen kann. Keiner dürfte über 15 - 20 Prozent kommen, keine Partei verdient eine Vormachtstellung - am wenigsten die herumflanierende jetzige Reigierung, die sich eher als größter Volksfeind ethabiliert. Sie müssten aufeinander angewiesen sein, wor allem im Hinblick auf jeweils die kommenden Wahlen auf das Wohlwollen des Wählers.

Es ist mir klar, das vieles damit blockiert werden würde, und alles sehr langsam von statten geht. Aber immer noch besser als einem abgehobenen, weltfremden, asozialen alleine die Zügel zu überlassen. Und damit in seiner Meinung zu bestärken, er hätte wieder mit der Masche alle in die Tasche gesteckt. Noch schlimmer wäre natürlich, er käme auf die Idee er würde alles richtig machen.

Nein, man muss die Raben dazu zwingen, dass Sie endlich zum arbeiten sich hinsetzen und nicht zum fressen, oder Kohle zählen. Sollen sie sie ruhig darauf angewiesen sein, sich mal gegenseitig das Auge auszuhacken. Meinetwegen 5 Parteien in die Regierung, zumindest können sie je langsamer sie werden auch um so weniger kaputt machen !!!

bei Antwort benachrichtigen
libertè thurok

„Protest und Gegenwehr muß wirkungsvoll sein“

Optionen

hmmm,
vllt oder auch nicht
wischi waschi wie in italien...

bei Antwort benachrichtigen
weka1 libertè

„hmmm, vllt oder auch nicht wischi waschi wie in italien...“

Optionen

Hallo,
betrachten wir uns doch mal die Entwicklung eines Politikers . Er hat gelernt, wie er seine Ellenbogen einzusetzen hat, um die Konkurenz platt zu machen, seine Zukunft als Politiker zu sichern. Dazu gehört der Kontakt zu den Leuten, deren Hilfe er zum Erlangen seiner Ziele braucht. Somit entsteht eine Abhängigkeit.Das erfüllen eines Wählerauftrages hat er nicht gelernt. Er weiß kaum, was das wirklich ist.
Aus meiner Sicht ist ein Politiker ein Vertreter seiner Lobby in der Regierung. Das Wahlvolk ist nur das Mittel zum Zweck, um an der Macht teilhaben zu können. Dabei ist es unerheblich, aus welcher Partei der Politiker kommt.
Es ist teilweise grotesk, wie sich die Meinung von Parteien wandeln können, wenn diese die Regierung stellen bzw. in die Opposition gehen.
Beispiel die Linken in Regierungsverantwortung in Berlin.
Parteiinhalte sind nur für die Phrasen während des Wahlkampfes wichtig. Nach der Wahl ist das Schnee von gestern- s. Hessen und die SPD.
So ist eine kontinuierlich steigende Politikverdrossenheit eine logische Folge.

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 weka1

„Hallo, betrachten wir uns doch mal die Entwicklung eines Politikers . Er hat...“

Optionen

Moin,
das was da geschrieben wurde ist meiner Meinung alles richtig.
Doch liegt es nicht letztlich an jeden selbst, was und wen er wählt am "Wahltag".

Uns wurde durch den Kaiser, wer das Stück "Der Untertan" von Heinrich Mann kennt,wird mir zustimmen, eine "Obrichkeitshörigkeit" anerzogen.
Seien wir doch mal ehrlich zu uns selbst, wir sind dazu erzogen wurden zu tun was uns von oben gesagt wird.
Nur eine verschwindent kleine Masse wehrt sich dagegen.
Siehe z.B. die 35000 Hanseln, die sich gegen die Totalüberwachung gewehrt haben.
Es ist in Deutschland leider so: 10 Leute haben das gleiche im Sinn, 1 von ihnen setzt es in die Tat um und 9 freuen sich wie der eine eins auf die Glocke bekommt. So sieht die Realität in Deutschland leider aus. Feigling - geh du nach vorn, laß mich hinter.

Man kann sich in den verschiedensten Foren darüber auslassen, wie unzufreiden man mit diesen Staat und seinen "Herrschenden" ist, doch niemand hat ein im entferntesten Interesse daran etwas zu ändern. Das beste Beispiel dafür wird die im September anstehende Bundestagswahl sein.
Die im Osten haben es richtig gemacht, sie gingen auf die Straße - wir sind das Volk - und haben Honnecker zum Teufel gejagt.

Deutschland ein Jammertal voller Selbstbemitleider, so sieht die Realität aus, jedem das seine, doch mir das meiste.
Schöne Aussichten für unsere Enkel.

unhold06

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
benjaminXVI weka1

„Hallo, betrachten wir uns doch mal die Entwicklung eines Politikers . Er hat...“

Optionen

Hi,
ich sag' doch Amtshaftung einführen.
wie schon mal oben von einem freundlichen Mitthreater? geposted.

abgeordnetenwatch.de und erst mal jeden abfragen.
oder zu Veranstaltungen, gehen, leider sind die meist günstig gelegt!?!

gruss benjamin

bei Antwort benachrichtigen
girlfriend thurok

„Protest und Gegenwehr muß wirkungsvoll sein“

Optionen

schön - die Volksseele kocht. Und wer steht auf und geht nach Berlin und jagt diese Brüder zum Teufel?

bei Antwort benachrichtigen